Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Krystian Zimerman im Konzerthaus Dortmund

34

Michael Schlechtriem

KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage?

160

Felix Meritis

Teodor Currentzis

631

music lover

Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert

4.949

Maurice

Jeden Tag ein Streichquartett

2.516

Braccio

Letzte Aktivitäten

  • Michael Schlechtriem -

    Hat eine Antwort im Thema Krystian Zimerman im Konzerthaus Dortmund verfasst.

    Beitrag
    Zitat von music lover: „Ich habe über das Luxemburger Orchester kein einziges schlechtes Wort geschrieben. “ Stimmt, da habe ich Dir Unrecht getan. Da hatte ich das einfach in der Erinnerung anders verstanden. Tut mir leid.
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Sadko: „Was soll es überhaupt heißen, ein Violinkonzert "aus der Perspektive Auschwitzs" zu spielen? Merkwürdige Aussage. “ Die Aussage fiel nicht expressis verbis so, sondern das war meine Zusammenfassung Kopatschinskajas Aussagen.
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Hier der der Interview-Konzertverschnitt selbst Nachhören, und zwar so ab Minute 12. Die Argumentation ist schlichtweg abenteuerlich und der Ernsthaftigkeit des Themas nicht angemessen.
  • music lover -

    Hat eine Antwort im Thema Teodor Currentzis verfasst.

    Beitrag
    Hier die Rezension des Stuttgarter Konzerts der letzten Woche in der Süddeutschen Zeitung. Der Rezensent Reinhard J. Brembeck gibt seiner Kritik den Titel "Der aufregendste Dirigent der Welt" mit dem Untertitel "Berauschende Möglichkeiten: Teodor…
  • andréjo -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Currentzis ist mir ohnehin nicht sonderlich sympathisch. Aber wenn die Äußerung bezüglich Mendelssohn und Auschwitz seitens Kopatschinskajas so gefallen ist, verliert sie bei mir an Sympathien. Denn ich habe überhaupt kein Verständnis für solche…
  • Sadko -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Was soll es überhaupt heißen, ein Violinkonzert "aus der Perspektive Auschwitzs" zu spielen? Merkwürdige Aussage.
  • Symbol -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Felix Meritis: „Das Mendelssohnsche Violinkonzert spielen sie auch aus der Perspektive Auschwitzs (sagen die beiden in einem Promovideo). Ich fand und finde das obszön, weshalb ich mich entschlossen habe, die beiden zu…
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Das Mendelssohnsche Violinkonzert spielen sie auch aus der Perspektive Auschwitzs (sagen die beiden in einem Promovideo). Ich fand und finde das obszön, weshalb ich mich entschlossen habe, die beiden zu ignorieren.
  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Danke, lieber maticus, für die Zusammenfassung! :wink:
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema KOPATCHINSKAJA, Patricia - ein Geigenwunder unserer Tage? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von zabki: „könnte jemand so nett sein und die Zeitstelle angeben, an der die Rede von "Art das been imprisoned" usw. ist? “ Bei 11:30 (oder kurz vorher, nach einer langen, verschwurbelten Einleitung von Currentzis) kommt das Thema auf. Ich…