Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe Mitglieder und Mitleser/innen des Capriccio-Forums, dieses Forum wird im Unterschied zu fast allen anderen Internetforen von einem eingetragenen Verein getragen und betrieben. Die gemeinnützige "Capriccio-Gesellschaft zur Förderung von…
  • Agravain -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Jetzt fahr‘ ich über See, über See, jetzt fahr‘ ich über See. Ralph Vaughan Williams: A Sea Symphony Elizabeth Llewellyn - Sopran Marcus Farnsworth - Bariton BBC Symphony Chorus BBC Symphony Orchestra Martyn Brabbins Sarah Fox - Sopran Mark Stone -…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Hier wieder Mozart. Wolfgang Amadé Mozart: Streichquintett Nr. 6 Es-Dur KV 614 Juilliard String Quartet John Graham, 2. Viola Mozart der Mitte im besten Sinne. Gruß MB :wink:
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema Dirigentinnen ? verfasst.

    Beitrag
    Hieran kann ich mich garnicht satt sehen und hören: youtube.com/watch?v=pjZPHW0qVvo Arturo Márquez - Danzón No. 2 (Alondra de la Parra & L'Orchestre de Paris) Ein schönes Stück Musik übrigens. maticus
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc. verfasst.

    Beitrag
    21. März 1839 Auf Anregung von Robert Schumann führt Felix Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig die Große Sinfonie in C-dur, D. 944 von Franz Schubert erstmalig auf. 1866 Uraufführung der Operette Leichte Kavallerie von Franz von Suppé am Carlstheater in…
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Mindestens so sehr ein Bill-Frisell-Album wie eines von Joey Baron. Bei dem hier aufgenommenen Konzert im Forum der Bonner Bundeskunsthalle war ich seinerzeit live dabei. Im zweiten Teil des Konzerts gab es das hier.
  • brunello -

    Hat eine Antwort im Thema "Das ist doch Mist! "- Wie reagieren auf schlechte Darbietungen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wolfram: „Zitat von Waldi: „Solange man in Wien seine ohnehin kleine Portion Florez, Netrebko oder Garanca bekommt, hält sich allfälliger Unmut in für die Politik in leicht auszuhaltenden Grenzen. Selbst wenn jemand von diesen nicht mehr…
  • Algabal -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Naja, sie (also die Musik, die ich hier einstelle) ist auch vordergründig expressiv. :D Paul Bley ist naklar alles andere als vordergründig und machte alles andere als „Möbelmusik“. Aber ich hab so ein kleines Problem mit Solo-Klavier-Jazz,…
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Algabal: „Ich bin ja auch ein fürchterlich oberflächlicher Mensch. Darum mag ich ja vor allem Musik, die vordergründig expressiv ist ... “ Ach Quark! Nebenbei ist die vordergründig expressive Musik, die Du hier viel einstellst (soweit…
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Oktett F-Dur (D 803) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Melione: „Anlass für meinen Wunsch war diese tolle Aufnahme auf YouTube, mit der ich das Werk gestern kennengelernt habe: youtube.com/watch?v=fnpVu8Eihj4 Eine geniale Interpretation, wunderbare Aufnahme und Abmischung, super Video, was kann…
  • Algabal -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Diese:: Paul Motian Trio: Trioism (1994) Paul Motian (dr), Bill Frisell (g), Joe Lavano (ts), Gast: Dewey Redman (ts) Auch viel Sound-Environment, ja - aber was für eins! Entreißt dir sehr subtil jeden Boden unter den Füßen und macht…
  • Algabal -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Ich bin ja auch ein fürchterlich oberflächlicher Mensch. Darum mag ich ja vor allem Musik, die vordergründig expressiv ist ... :P ;) Adieu Algabal P.s.: die von dir gehörte/verlinkte Bley-CD hab ich trotzdem grade gekauft. :)
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    P.S. zu Paul Bleys Soloalben: Zitat von Algabal: „Musik als Sound-Environment “ Kann ich nachvollziehen, meine aber, dass das Urteil an der Oberfläche bleibt, besonders für das ältere Album (auf das sich Algabal allerdings auch nicht bezogen hatte).
  • Algabal -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz für Solopiano - Was ist empfehlenswert? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AlexanderK: „Algabal, I did my job (like her).. “ :clap: Danke! Dann werde ich die Platte wohl mal nächstens mit Deinen eindrücklichen Beschreibungen im Hinterhirn nochmal hören müssen. Nochmals: Danke! :) Adieu Algabal
  • music lover -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz für Solopiano - Was ist empfehlenswert? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AlexanderK: „Nochmals Dank an music lover für den Impuls. “ Freut mich, dass Dir das Album zusagt!! :cincinbier:
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Bin erst bei Track 4, wow! Die Synthese aus Duke Ellington und Cecil Taylor, gespielt von Bill Evans. Nein, das ist natürlich Quatsch! Sehr introvertierte, persönliche Musik, sehr viel Langsamkeit, nicht unähnlich dem oben vorgestellten und anderswo …
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz für Solopiano - Was ist empfehlenswert? verfasst.

    Beitrag
    Junge, hast Du eine Gabe, Musik zu beschreiben! :clap: Lief eben hier auch, gefällt auch mir sehr gut! Stark an Tradition für Solo-Jazzpiano anknüpfend, aber meist doch sehr eigenwillig. Und irgendwie sehr introvertiert, aber den Wunsch weckend, dem…
  • Algabal -

    Hat eine Antwort im Thema Eben krass gehört, ey verfasst.

    Beitrag
    Diese: Shivaree: I Oughta Give You A Shot In The Head For Making Me Live In This Dump Adieu, Algabal