Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von philmus: „Melodien mit Akkorden zu versehen, macht mir z.B. große Freude. “ Ja klar! Durch die Brille des Organisten: Jede Strophe anders zu harmonisieren, idealerweise unter Berücksichtigung des Textes - da fängt es erst an, Spaß zu…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von zabki: „üblich dürfte allerdings die gegenteilige Ansicht sein - daß nämlich im Laufe des 19. Jh. die Harmonik, was sie an Komplikation gewinnt, an konstruktiver Bedeutung verliert, bis diese in der Atonalität gänzlich verschwunden…
  • philmus -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mauerblümchen: „Ich denke mir, dass ein extrem begabter Musiker die Harmonik eines Werkes auch intuitiv erfassen könnte, ohne jetzt mit Etiketten bezeichnen zu können, was Tonika, Dominante, Mediante usw. ist. “ unbedingt. Man kann sich…
  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema Sind Interpreten Sklaven? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von zabki: „Zitat von Kater Murr: „Wenn niemand das Stück spielt, existiert es potentiell.“ diese Theorie wird von Argonaut allerdings abgelehnt:Zitat von Argonaut: „Ich würde sagen, ein Phänomen kann nur entweder existieren oder nicht.…
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema Sind Interpreten Sklaven? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Symbol: „Wenn man schon in absentia Christians Position diskutieren möchte, “ verstehe, daß das befremden könnte. sollte aber m.E. kein Problem sein, denn (1) sind sowohl user Argonaut wie auch user ChKöhn reguläre Mitglieder von…
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mauerblümchen: „Nun ja, man könnte als These aufstellen, dass die Harmonik in der Wiener Klassik noch nicht die Bedeutung hat wie später. “ üblich dürfte allerdings die gegenteilige Ansicht sein - daß nämlich im Laufe des 19. Jh. die…
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema Blind gehört / Wie gut kann man Interpreten "blind" erkennen? verfasst.

    Beitrag
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Melione: „Durch mein anachronistisches Herantasten höre ich Wiener Klassik zumeist als Abfolge von (nicht nur harmonischen) Floskeln. “ Nun ja, man könnte als These aufstellen, dass die Harmonik in der Wiener Klassik noch nicht die…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört - NEUE MUSIK verfasst.

    Beitrag
    Ist das schön ... Joonas Kokkonen Sinfonie Nr. 3 (1967) Requiem (1981) Soile Isokoski, Walton Grönroos Savonlinna Opera Festival Choir Lahti Symphony Orchestra Ulf Söderblom Wer die Requien von Fauré und Duruflé um ihrer Sanftheit willen liebt,…
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Melione: „Ich hoffe, es klingt nicht überheblich, wenn ich sage, dass mein Harmoniegehör mir den Weg zu großen Teilen klassischer Musik von vor 1900 verbaut. Als jemand, dessen Einstieg in die klassische Musik Arnold Schönberg war, fällt…
  • Agravain -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Auch hier M9. Eine meiner liebsten auf der „Something else“-Seite: Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9 Staatskapelle Dresden Giuseppe Sinopoli Streckenweise very slow. Ständig hart am Zerfall, aber eben nur hart dran. Faszinierend. Mehr Fin de Siècle…
  • Symbol -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knulp: „Ist Harmonielehre für nichtprofessionelle Musizierende also sinnlos? “ Meine Antwort: definitiv nicht! Das Verständnis harmonischer Strukturen erleichtert m. E. auch das praktische Musizieren, insbesondere das zügige Erfassen…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Nu jöh ... Hector Berlioz: Symphonie fantastique Les Siècles François-Xavier Roth Fragt mich nicht - fühle mich für dieses Werk nicht aussagefähig. Vom Stuhl gerissen hat's mich nicht. Gruß MB :wink:
  • Melione -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Ich hoffe, es klingt nicht überheblich, wenn ich sage, dass mein Harmoniegehör mir den Weg zu großen Teilen klassischer Musik von vor 1900 verbaut. Als jemand, dessen Einstieg in die klassische Musik Arnold Schönberg war, fällt es mir schwer, Musik…
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bedeutung hat Harmonielehre für Musizierende? verfasst.

    Beitrag
    Ich habe das auch mal gemacht, aber ebenfalls nach einiger Zeit abgebrochen. Mir war das zu trocken und für meine Art, Musik zu hören, nicht notwendig. Natürlich fehlt dann das Verständnis für viele Vorgänge und auch Strukturen (z.B. Sonatensatz),…
  • Agravain -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Hier eine Neubegegnung: Gaetano Donizetti: Messa di Requiem Cheryl Studer - Sopran Helga Müller-Molinari - Alt Aldo Baldi - Tenor Jan-Hendrik Rootering - Bass John-Paul Bogart - Bass Chor der Bamberger Symphoniker Bamberger Symphoniker Miguel…
  • Tichy -

    Hat eine Antwort im Thema John Williams - Größen der Filmmusik verfasst.

    Beitrag
    "Jewish Town" und die anderen beiden Themen sind auch in der Version von Gil Shaham hörenswert:
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Hier Strauss zur Jahreszeit. Richard Strauss Tod und Verklärung op. 24 Metamorphosen für 23 Solostreicher Vier letzte Lieder Gundula Janowitz Berliner Philharmoniker Herbert von Karajan "In der Musik gibt es nichts Größeres als jenen Genuss der…
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema Neues aus der Streichquartett- und Streichtrio-Szene verfasst.

    Beitrag
    Wer Evgeny Kissins Streichquartett op. 3 kennenlernen möchte - hier bitte: wyastone.co.uk/shostakovich-qu…no-2-kissin-quartett.html henle.de/de/detail/?Titel=Streichquartett+op.+3_1183
  • amamusica -

    Hat eine Antwort im Thema John Williams - Größen der Filmmusik verfasst.

    Beitrag
    In diesem Thread wurde schon darauf hingewiesen, dass eine der besten Filmmusiken von John Williams sein Soundtrack zu "Schindlers Liste" ist. Das (sehr gelungene) "Ohrwurm-Hauptthema" hat wohl jeder schon einmal gehört. Im Soundtrack wird das sehr…