Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema Teodor Currentzis verfasst.

    Beitrag
    Zitat von music lover: „Mal wieder eine der üblichen Rezensionen des deutschen Feuilletons. “ Ich finde diese Rezension durchaus fundiert, da sie den "Manierismus" Currentzis' differenziert beschreibt. Dessen klangliche Ergebnisse seien zwar auch…
  • Maurice -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    William Levi Dawson : Negro Folk Symphony Ulysses Simpson : Fantasy Variations & Umbrian Scene ORF-RSO Wien , Arthur Fagen Eine sehr interessante CD mit zwei afro-amerikanischen Komponisten. Lawsons Sinfonie wurde von keinem geringeren als…
  • leverkuehn -

    Hat eine Antwort im Thema "Ein Klavier, ein Klavier": Jeden Tag eine Klaviersonate / ein Soloklavierwerk verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AlexanderK: „Zitat von leverkuehn: „Ich setze mal einen Kontrapunkt zu all der Karfreitagsmusik auf den anderen Kanälen und Threads und quäle mich hiermit: Ronald Stevenson: Passacaglia on DSCH Raymond Clarke, Klavier “ Dieses faszinierend…
  • Maurice -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Ruperto Chapi : Sinfonie in d-moll & Fantasia morisca Orquesta de la Comunidad de Madrid , José Ramon Encinar Wenn die Sonne schon nicht im August bei uns sich so richtig ausbreiten mag, kommt die Sonne halt per Musik zu mir nach Hause.
  • music lover -

    Hat eine Antwort im Thema Teodor Currentzis verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Josquin: „Für und Wider: Streit um den Übertreibungskünstler “ Mal wieder eine der üblichen Rezensionen des deutschen Feuilletons. Das künstlerisch und klanglich Gebotene von Currentzis und musicAeterna war nach Meinung des Rezensenten…
  • Josquin -

    Hat eine Antwort im Thema Heute und demnächst im Stream / im Internet verfasst.

    Beitrag
    La Traviata aus Glyndebourne Luigi Nono: Intolleranza 1960 - Neuinszenierung Salzburger Festspiele 2021 Samstag, 21. August um 19:30 John Eliot Gardiner und die Camerata Salzburg Salzburger Festspiele 2021 Felix Mendelssohn Bartholdy: Die erste
  • Josquin -

    Hat eine Antwort im Thema Teodor Currentzis verfasst.

    Beitrag
    Für und Wider: Streit um den Übertreibungskünstler Der Mozart in Salzburg ließ mich (musikalisch) unberührt, aber das Publikum war ja zumeist begeistert - so was ich hören konnte. Am Samstag sehe und höre ich mir das ganze bei Arte ohne Maske (die…
  • Wolfram -

    Hat eine Antwort im Thema Enrico Caruso - der Mythos verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Armin Diedrich: „Wobei er ja gerade KEIN "Ritter vom hohen C" war, “ Aber das war natürlich das, was ihm und seinem Ruf vorauseilte und gegen das er dann immer mehr ansingen musste. Vielleicht ein frühes Opfer der Vermarktung, bzw. der…
  • Newbie69 -

    Hat eine Antwort im Thema J. S. Bach erfahren ... verfasst.

    Beitrag
    Lieben Dank für eure Rückmeldungen. @Amfortas09: Das "Wohltemperierte Klavier" kannte ich schon. Das andere Werk hat mich leider auch nicht gepackt. Aber einen Versuch war es natürlich wert, daher lieben Dank! :wink:
  • Josquin -

    Hat eine Antwort im Thema Was so kommt - Anstehende Neuerscheinungen und Wiederveröffentlichungen verfasst.

    Beitrag
    Die einen meinen so: Rheingold - Sofia, die anderen so: Walküre - Sofia . SACD:
  • Newbie69 -

    Hat eine Antwort im Thema Michael Wollny, der vollkommene Klaviermeister verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Newbie69: „Heute, 20:04 Uhr: Michael Wollny beim Rheingau Musik Festival - Live! Übertragung aus dem Fürst von Metternich Konzert-Kubus auf Schloss Johannisberg. hr2.de/programm/konzert--ard-r…festival-konzert-522.html :)
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Gulda - ein Janus unter den Pianisten? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AlexanderK: „ Friedrich Gulda - The Complete Decca Recordings 37 CDs, 1 Blu-ray Disc “ Decca und Philips wurden hier ja sehr genau erfasst, mich stört aber die Willkür, was Amadeo betrifft. "The Complete Musician" (1978) und "The Master"…
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema "Ein Klavier, ein Klavier": Jeden Tag eine Klaviersonate / ein Soloklavierwerk verfasst.

    Beitrag
    Zitat von leverkuehn: „Ich setze mal einen Kontrapunkt zu all der Karfreitagsmusik auf den anderen Kanälen und Threads und quäle mich hiermit: Ronald Stevenson: Passacaglia on DSCH Raymond Clarke, Klavier “ Dieses faszinierend sperrige völlige…
  • Carola -

    Hat eine Antwort im Thema Wer nicht lesen will, muss hören! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wolfram: „Die Schwierigkeiten beim Abspielen lassen mich allerdings zögern. Andererseits habe ich es mal verschenkt und da gab es keine 'Klagen'. :wink: Wolfram “ Es ist schon eine Weile her, dass ich das Hörbuch gekauft habe. Vielleicht hat der…
  • b-major -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Manchmal brauch' ich es . Und dieses Quartett fasziniert immer noch .
  • Peter Jott -

    Hat eine Antwort im Thema Heute und demnächst im Stream / im Internet verfasst.

    Beitrag
    Wie ich gerade entdeckt hab, gibt's den Münchner Petrenko-Tristan auch im Audio-Stream von BR Klassik, der vermutlich länger verfügbar ist. (Das Bild scheint ja in dem Fall zur Not verzichtbar zu sein, was ich so gelesen habe. Vielleicht schreibt…
  • Armin Diedrich -

    Hat eine Antwort im Thema Enrico Caruso - der Mythos verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wolfram: „Schon zu Lebzeiten war er eine Legende, der 'Ritter vom hohen C'. “ Wobei er ja gerade KEIN "Ritter vom hohen C" war, die Vollhöhe war immer sein schwacher Punkt. Aber er hatte ene Stimme, die für das Grammophon ideal geeignet…
  • Peter Jott -

    Hat eine Antwort im Thema Heute und demnächst im Stream / im Internet verfasst.

    Beitrag
    Hab jetzt in meiner Verzweiflung ;) wenigstens den 1. Akt im Büro mit In-Ears (keinen ganz schlechten) gehört. Das Orchester unter Petrenko ist wirklich grandios, agogisch ganz flexibel und stimmig und wunderbar differenziert. Auch die jugendliche,…
  • Wieland -

    Hat eine Antwort im Thema Zu viel Abwechslung, um ein Werk kennenzulernen verfasst.

    Beitrag
    Mir ist heute gerade folgendes passiert: Ich las im American Record Guide eine Rezension über eine CD mit Orchesterwerken des mir nicht geläufigen deutschen Komponisten Kurt Albrecht. Die Beschreibung seiner Musik weckte mein Interesse und als erwähnt…
  • Josquin Dufay -

    Hat eine Antwort im Thema Enrico Caruso - der Mythos verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wolfram: „ Ein Überblick über seine Aufnahmen von 1904 bis 1920. “ Das ist annähernd die komplette Diskographie aller seiner Aufnahmen (Victor komplett). Es fehlen nur die frühen Aufnahmen von 1902-1903 (G&T, Zonophone, Pathé -…