Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Als nächstes sollte nun eigentlich Ruth Rubin kommen. Und dann erst nach vielem anderen noch irgendwann ein paar jiddische Schlaflieder. Aber nun bin ich hier hängengeblieben, bei dem jiddischen Wiegenlied "Schlof sche mein Vogele", für meine Ohren schier betörend gesungen von der Sopranistin Rita Streich "https://www.youtube.com/watch?v=ze9hOVAQ0c4" Klar, das klingt jetzt so arrangiert und so meisterhaft gesungen nicht wie ein "typisches" jiddisches Lied, aber derart schön und berührend gelunge…

  • Deutsche Volkslieder

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Ein Nachtrag zur Trapp-Familie, der inzwischen Dank "Sound of Music" weltberühmten, u.a. vielstimmig deutsche Volkslieder singenden österreichischen Adels-Familie, die wegen Hitler in die USA emigrierte: (s. Post #142) Eine gute Doku über die Trapp-Familie, in den USA: "The Trapp Family Singers" "https://www.youtube.com/watch?v=7q9UVRQ5gZ4" amamusica

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    .... dann darf "Bei mir bistu shein" nicht fehlen, besonders bekannt in der Fassung aus den 30er Jahren gesungen von den "The Andrews Sisters":mit griechisch-norwegischen Wurzeln. "https://www.youtube.com/watch?v=orph2wkLFbI" Mit schönem Trompeten-Solo! von Bobby Hacket Das Lied stammt ursprünglich aus einem jiddischen Musical, das 1933 in New York aufgeführt wurde. "https://de.wikipedia.org/wiki/Bei_Mir_Bistu_Shein" und wurde - etwas überarbeitet - zu einem Evergreen amamusica

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    An dieser Stelle möchte ich kurz auch die "Barry Sisters" mit ukrainisch-jüdischen Wurzeln erwähnen, die in den USA jiddische Lieder sangen und damit auch erfolgreich durch die Welt tourten, v.a. in den 50er/60er Jahren. "https://de.wikipedia.org/wiki/The_Barry_Sisters" Es waren die wohl berühmtesten Jiddisch-Sängerinnen überhaupt. Die ältere der beiden starb erst 2014 im Alter von 94 Jahren, hier ein guter Nachruf-Artikel der New York Times: "https://www.nytimes.com/2014/12/01/arts/music/claire…

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Hier ein recht bekanntes jiddisches Lied, "Tumbalalaika", "Spiel die Balalaika" Hier Infos und der Text in drei Sprachen auf Wikipedia: "https://en.wikipedia.org/wiki/Tumbalalaika" Peter Seeger hat das Lied mit Ruth Rubin vorgestellt, "https://www.youtube.com/watch?v=RTBOMT5bMRs" und hier wird es fröhlich gespielt von der "Klezmer Konservatory Band", aber ohne die letzten zwei Strophen "https://www.youtube.com/watch?v=J1OVP_E6Sng" amamusica

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Historische Aufnahmen von Klezmer-Musik kann man auf YouTube auch finden, z.B. mit Klezmer-Violine. Hier die Tanzmusik "Der Galitzianer Chosid", Klezmer-Violine gespielt von Max Leibowitz, mit einer Klavierbegleitung von Philip Friedman, kein Datum gefunden, aber klingt nach alter Aufnahme "https://www.youtube.com/watch?v=jb6i0E2oLM8" Hier Jacob Gegna, spielt "Taksim" Eine Aufnahme von 1921, New York "https://www.youtube.com/watch?v=w8kOt4Tn6F4" amamusica

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    The Chicago Klezmer Ensemble ist, wie bereits im vorherigen Beitrag geschrieben, richtig gut: Musikalisches Top-Niveau, voller Seele und Virtuosität, in keinster Weise "schmalzig". Hier die Webseite der Gruppe: "http://muziker.org/chicago-klezmer-ensemble/" Hier eine informative Rezension ihrer CD "Sweet Home Bukovina", mit Informationen auch über die Formation und Klezmer-Musik im Allgemeinen "http://www.klezmershack.com/bands/chiklez/bukovina/" Hier ebenfalls gute Infos über die Gruppe "https:…

  • Lieder der Malocher

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Von Gundermann zu Böhmermann... Ich kehre nochmal zu den Moorsoldaten, zurück, ich bitte um Nachsicht! Meine frühreren Beiträge kann ich inzwischen nicht mehr bearbeiten, daher die Ergänzung nun hier. Im Post Nr. 95 hatte ich geschrieben: "Die Malocher-Lieder und KZ-Lieder sind Lieder, die man im Musikunterricht eher nicht kennenlernt - dabei wäre es sehr passend, zB wenn in der 9. Klasse die Zeit des Nationalsozialismus durchgenommen wird." Hiermit habe ich mich klar als "Wessi" geoutet. Inziws…

  • Lieder der Malocher

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Immer noch "Die Moorsoldaten". YouTube ist wirklich eine Fundgrube! Hier ebenfalls eine alte Aufnahme von Ernst Busch, mit guten Bildern während des Lieds. "https://www.youtube.com/watch?v=tX3pJ4mxe4Y" Und guter Erläuterungstext! "Im Jahre 1933 wurden im Konzentrationslager Börgermoor in einer Nacht die Gefangenen von den SS-Wachen brutal verprügelt. Die Gefangenen wollten etwas für ihre eigene Ehre nach der "Nacht der langen Latten" tun. Sie wollten an einem Sonntag den Wachen zeigen, dass sie …

  • Lieder der Malocher

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Hier von den "Moorsoldaten" noch eine patinareiche Original-Aufnahme von 1935, die Version von Hanns Eissler gesungen von Ernst Busch in nur 3 Strophen, aber mit guter zweiter Stimme. "https://www.youtube.com/watch?v=3NDitxFQHcA" "Dieser (= Ernst Busch) schloss sich während des Spanischen Bürgerkrieges (1936–1939) den Brigadas Internacionales, den Internationalen Brigaden, an, die die Spanische Republik gegen den Putschisten Franco verteidigten. Dadurch wurde das Lied verstärkt international bek…

  • Lieder der Malocher

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Eine besondere Gruppe der "Malocher" waren zu Zwangsarbeit und weitaus schlimmerem verurteilte KZ-Insassen. Ein in noch in der KZ-Anfangszeit (1933) entstandenes Lied ist "Moorsoldaten" im "Zirkus Konzentrazani", dessen Geschichte in diesem Spiegel-Artikel von Hans Hielscher sehr gut erläutert wird: "Vom KZ-Lied zum Welthit". Sehr sehenswert auch die dazugehörige Fotogalerie, mit dem Original-Notenblatt, das zum Glück herausgeschmuggelt werden konnte! "http://www.spiegel.de/einestages/die-moorso…

  • Lieder der Malocher

    amamusica - - Traditionelle Musik weltweit

    Beitrag

    Hier Chormusik-Links zu "Unsterbliche Opfer": Auf Russisch: "https://www.youtube.com/watch?v=otpri4FZCHI" Auf Deutsch etwas schneller und höher,, und mit Text: "https://www.youtube.com/watch?v=ZWDJSyL3iYo" amamusica

  • Immer noch "Ederlezi". Dieses Lied ist inzwischen beliebt und wird gerne gesungen. Eine gelungene Chor-Version findet sich hier, Arrangement von Imre Ploeg: "https://www.youtube.com/watch?v=KAx88Z0T_9A" Wer mehr über das Lied erfahren möchte und Italienisch kann: "http://www.antiwarsongs.org/canzone.php?lang=it&id=46712" amamusica

  • Wer neugierig gerne wissen möchte, wie die Klänge von "Ederlezi" samt Goran Bregovic wohl live aussehen, der kann hier in die Tube reinklicken "https://www.youtube.com/watch?v=GG2jench7Kg" Hier eine andere live-Variante, auch wunderbar: Camélia Jordana (Hauptsängerin), Glotte-Trotters (Chor) "https://www.youtube.com/watch?v=r2snXlHJIe4" Da sieht man sehr schön, wie im Solo beim Singen die Töne umspielt werden, und mit welcher Freude der Chor einstimmt Das Lied wird zum St. Georgs-Tag gesungen. S…

  • Vielen Dank, Lionel! Von Goran Bregovic ist auch die Musik zu "Time of the Gypsies" von Emir Kusturica. Gefällt mir ebenfalls sehr gut, in ihrer leichten "Schrägheit" "https://www.bing.com/videos/search?q=goran+bregovic&&view=detail&mid=EB898A1064E9A0A82E7DEB898A1064E9A0A82E7D&&FORM=VDRVRV" amamusica

  • Über jüdische Musik bin ich bei dieser Filmmusik gelandet, gesungen von der tragisch zu früh verstorbenen Ofra Haza Sehr schön, für meine Ohren - Ofra Hazas Stimme, dazu das leicht Osteuropäisch-Orientalische, genau mein Fall. Musik:Goran Bregovic "Elo Hi" "https://www.youtube.com/watch?v=CVHIfTC6AXw" Goran Bregovic ist ein toller Musiker und Komponist stelle ich fest, dies gehört dann wieder in den Thread osteuropäische Musik... "https://de.wikipedia.org/wiki/Goran_Bregovi%C4%87" Die Entdeckung…

  • Jüdische Sakralmusik

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Dieses Lied von Shuli Nathan ist auch relativ schlicht: "Mizmor ledavid", ein Psalm "https://www.youtube.com/watch?v=1G9Ze9Ox6qs" Hier "Jerusalem of Gold" gesungen von Ofra Haza "https://www.youtube.com/watch?v=JH8gtdDA5x0" und hier im Chor gesungen aus "Schindlers Liste" "https://www.youtube.com/watch?v=lBlKIb5BCzY" amamusica

  • Jüdische Sakralmusik

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Hüpf, hüpf, auf YouTube. Dann landete ich bei einem sehr bekannten israelischen Lied, das wirklich JEDER kennt. (zugegeben jetzt "außer der Reihe", da keine "jüdische Sakralmusik") Oft etwas pompös-pathetisch wiedergegeben. Aber diese Version war so schön, schlicht und klar, nur Gesang mit 1 Gitarre, sonst nichts. Nichts mehr kitschig, nur noch schön, in meinen Ohren. Da musste ich doch den Online-Übersetzungsdienst bemühen. Ergebnis: "Jerusalem of Gold", gesungen von Shuli Natan, sozusagen die …

  • Jüdische Sakralmusik

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Ich komme zur Zeit kaum mehr zum Thema Musik. Auch dieser Thread kommt kaum mehr voran. Hier in aller kürze noch ein hörenswertes Stück von dem weiter vorne schon mehrmals erwähnten Meisterkantor Yossele Rosenblatt: "Hamavdil" Mir gefällt es trotz einer leicht "schrägen" Bläser-Patina sehr, es geht zu Herzen. Gleich im Anschluss daran kam bei mir auf Youtube vom Meisterkantor Zevulun (Zavel) Kwartin (1874 - 1952) das Stück (man sollte wohl besser sagen: Gebet) "Ribono Shel Olam" Im Judentum wird…

  • Auf YouTube sieht man bei dem Stück vorhin als weiterführendes Angebot "Les Barricades Mistérieuses" von F. Couperin, gespielt von Francisco López auf der Theorbe. "https://www.youtube.com/watch?v=R2mGjvrGbcE&list=RDw7mVbcz8Ixg&index=4" Und zwar - WAS FÜR EINE THEORBE !!! Ein Theorben-Pracht-Exemplar, mit beeindruckenden Abmessungen und betörendem Klang. Ein Hörer fragte nach dem Gitarrenbauer, es ist der Spanier Jaume Bosser "http://www.bosserluthier.net/" in der Nähe von Barcelona. F. López: "…

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Schon ewig nicht mehr hier vorbei geschaut, muss in die empfohlenen Links unbedingt einmal hineinhören! Ich bin über Theorben-Stücke (!) bei jiddischer Musik gelandet, wahrscheinlich hat YouTube ein ewiges Gedächtnis Und habe diese amerikanische Klezmer-Gruppe entdeckt, die mich richtig begeistert, da sie auf höchstem Niveau für meine Ohren so schön "ursprünglich" musiziert, und eine sehr gute Tuben-Tonqualität obendrein! Chicago Klezmer Ensemble"http://muziker.org/chicago-klezmer-ensemble/" "ht…

  • Hier "Canarios" von Kapsberger in einer sehr schönen Aufnahme in der für mein Empfinden sehr gelungenen Variante "Theorbe mit Tombak-Trommel" (da sind die Geschmäcker sicher verschieden, mir gefällt's!): "https://www.youtube.com/watch?v=FysO3inyM18" amamusica

  • zur Info: Am 31.1. wird in München im Deutschen Theater um 19:30 das 21. Große chinesische Neujahrskonzert zum kommenden "Jahr des Hundes" stattfinden, mit traditionellen, für chinesisches Orchester arrangierten sowie für selbiges neukomponierten Stücken "https://www.deutsches-theater.de/fileadmin/Zugabe/Chinesisches_Neujahrskonzert/PM_DeutschesTheater_Chinesisches_Neujahrskonzert.pdf" Hier Kostproben aus der Vergangenheit: "https://www.youtube.com/watch?v=FguolmEhBGI&list=RDFguolmEhBGI&t=9" "ht…

  • Habe etwas richtig Traditionelles gefunden! Dass es in der Sowjetunion einen Pyatnitsky-Chor gibt, hatte ich schon mitbekommen. Wer oder was dieser Pyatnistsky war, hatte ich nicht weiter eruiert. Mitrofan Pyatnitsky war ein russischer Musiker und Sammler von Volksmusik "https://en.wikipedia.org/wiki/Mitrofan_Pyatnitsky" der 1910 einen Bauern-Sänger-Chor mit 18 Sängern gründete. Dieser fand große Beachtung und wurde mit der Zeit vergrößert und weiter professionalisiert. "https://en.wikipedia.org…

  • Bernd Albert hat im Thread zu Bachs Violin-SoloSonaten die Gitarrenfassung gespielt vom kosovarischen Gitarristen Petrit Ceku empfohlen: Gefällt mir ausnehmend gut. Ich bin ja sowieso der Meinung, dass die Suiten eigentlich ideal für die Gitarre und andere Zupfinstrumente ist,weil sich darauf die Mehrstimmigkeit sehr schön wiedergeben läßt. Ich schließe mch der Empfehlung an. Wer vor dem nicht ganz günstigen Kauf etwas akustisch schnuppern möchte, kann sich in tubige Gefilde begeben. amamusica

  • Vielen Dank für den Hinweis auf diese Gitarrenfassung gespielt von dem wirklich wundervollen Petrit Ceku! Überhaupt scheint es mir auf dem Balkan eine gute Ausbildung für klassische Gitarristen zu geben. Der Wiki-Link hat bei mir zwar nicht funktioniert, aber es gibt genügend andere Infos über Petrit Ceku. Die empfohlene CD ist leider kein Schnäppchen. Aber wer in die Tube guckt, könnte akustisch fündig werden... amamusica

  • Eine zwar lausige Video-Qualität, aber eine sehens- und hörenswerte Volksmusik+Tanz-Aufführung, eine sehr gute Profi-Truppe, in relativ volkstümlichem Stil, gefällt mir sehr gut! Sowohl die Tänze, als v.a. der Frauenchor mit seiner relativ volkstümlichen Art zu singen "https://www.youtube.com/watch?v=NEtSssbNLFQ" amamusica

  • Passt zwar nicht ganz zum Titell, aber es geht um traditionelle griechische Musik: Als die einst in der Türkei lebenden Griechen des Landes verwiesen wurden, nahmen sie ihre Musik mit - auch die auf der Oud gespielte Musik. Hier ein guter Link: "https://www.youtube.com/watch?v=PIecagaNuAY" amamusica

  • Schon lange möchte ich auch etwas zur orientalischen Kurzhalslaute Oud posten, bei all dem bereits erwähnten "freundlichen Saiten-Zupf-Getier" darf sie schließlich nicht fehlen! Wiki gibt gute "Basic"-Infos "https://de.wikipedia.org/wiki/Oud" Suchte nach einem geeigneten Stück Stieß auf eine Stückesammlung, die mich überzeugt "https://www.youtube.com/watch?v=cSC95AiLlM0" Es scheint ein Konzert zu sein zu Ehren des berühmten Oud-Virtuosen Nasser Shamma, doch wo, wann, wer spielt (mehrere?), und w…

  • Ich bin leider nicht in der Lage, einen vernünftigen Eingangspost über Michal Lorenc zu machen, ein polnischer Filmmusik-Komponist, geb. 1955 in Warschau "https://de.wikipedia.org/wiki/Micha%C5%82_Lorenc" Habe ein sehr schönes Ave Maria von ihm gefunden. Klar, er kennt natürlich die bereits existierenden anderen Ave Marias alle. Es steht zwar auf YouTube, das habe etwas mit dem Film BD Jesus of Nazareth zu tun, andererseits soll es erst von 1995 sein, etwas verwirrend für mich. Hier jedenfalls d…

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Vielen Dank für die Info, Kater Murr! Ein Lied aus der CD, "Af a steyndl" habe ich auf YouTube gefunden "https://www.youtube.com/watch?v=tykynZMFkH8" Genau wie Du schreibst, eine ausgebildete super-Stimme, aber ungekünstelt Hier ein russisches Volkslied von ihr, kommt dann irgendwann noch in den russische-Lieder-Thread "https://www.youtube.com/watch?v=pdcepTWKy7Y" amamusica

  • Jüdische Sakralmusik

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Au weh, über anderthalb Jahre seit meinem letzen Post! Rosenblatt habe ich bei weitem noch nicht fertig, aber hier nun Misha Alexandrovich (1914 in Litauen - 2002 in München), auch einer der ganz großen Kantoren, mit wunderbarer Stimme. Schüler von Benjamino Gigli. Rosenblatt war ihm selbstverständlich bekannt. In der Sowjetunion durfte er von 1945 - 1971 keine religiösen Lieder aufführen, war aber ansonsten als Sänger hoch geschätzt, inkl. Privatkonzerte für Stalin und Krushchev. Nach seiner Au…

  • Sol Sayn - Jiddische Musik

    amamusica - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Bin ja komplett "abgetaucht", da ich arbeitsmäßig gerade völlig am ertrinken bin. Und sehe, dass mein letzter Post hier in diesem Thread ein "Aufwiedersehen"-Post war. War auf den Tod von Peter Brixius bezogen, aber wurde ja geradezu auch ein Aufwiedersehen von mir, dass ich mich so rar machen würde müssen, hatte ich nicht gedacht. Wollte ja so vieles ordentlich posten, statt dessen... Jetzt also ohne irgendeine Ordnung, und auch nur, weil dies z Zt gerade mein neuer Ohrwurm ist, bei den Jiddisc…

  • Bei mir ist zur Zeit sehr "Land unter", und habe z Zt auch eine "Musik-Verdauungsphase", in der ich kaum Musik höre, klingt doch noch so viel "von innen" nach Aber nun doch kurz wieder etwas: Das herrliche Bluegrass-Stück "In Hell I'll be in Good Company" der kanadischen Band The Dead South Nicht nur sehr schönes Banjo, auch das originell eingesetzte umgehängte Zupf-Cello ist bemerkenswert! "https://www.youtube.com/watch?v=ONBrID_TgYE" und "https://www.youtube.com/watch?v=B9FzVhw8_bY" Auch deren…

  • Bach, J. S.: Weihnachtsoratorium BWV 248

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Ah, sorry, vielen Dank für die Info! Also dann 1999, und nicht 2016. Eine CD-Aufnahme von 1987 gibt es auch, s. weiter vorne im Thread amamusica ups, nun doppelt, Gurnemanz ist mir zuvor gekommen, haben uns überschnitten Bin jedenfalls froh, bei Gardiner 1999 hängengeblieben zu sein, denn hatte Bachs Weihnachtsoratorium bislang noch nie angehört bis auf das üppige Intro und hier und da mal eine Minute, es fehlte im ganzen Weihnachtsstress die Muße und der passende Moment. Kann dies als "Einstieg…

  • Bach, J. S.: Weihnachtsoratorium BWV 248

    amamusica - - Vokalmusik

    Beitrag

    Das Butt-Weihnachtsoratorium klingt schon sehr verlockend. Möchte hier auf eine Aufführung aufmerksam machen, die hier bislang wohl noch nicht erwähnt wurde - es ist ja zugegeben auch keine CD-Aufnahme, und Aufführungen gibt es ja ohne Ende. Wer aber gerne nebenher YouTube hört, könnte einmal oder besser: sollte unbedingt einmal hier hereinhören: Sir John Eliot Gardiner & Co inkl. Top-Solisten (ich schätze zB Bernarda Fink sehr) Anfang Dezember diesen Jahres = 1.12.2016 [falsch, muss heißen: 199…

  • Eifelplatz und Minuetto haben bei den Goldberg-Variationen eine japanische Saxophon-Variante gepostet, beim Hören landete ich schließlich bei einer Saxophon-Version der Cello-Suite Nr. 1 - apart, apart, mal was anderes! "https://www.youtube.com/watch?v=mbNG5UBMG50" amamusica

  • Hier noch etwas über Neil Tarabulsi, ein wenig länger, und noch vor seiner Aufnahme auf die Musikhochschule: "https://www.br-klassik.de/programm/sendungen-a-z/klickklack/klickklack-sol-gabetta-1208.html" amamusica

  • Passt zwar nicht ganz vom Thema her, aber einen eigenen Thread möchte ich auch nicht eröffnen. Bin gerade über eine Kurz-Reportage gestolpert: Über den 12jährigen Neil Tarabulsi aus Syrien, der auf einem Plastik-Keybord gelernt hat, mittels YouTube-Videos, und nun an der Musikhochschule aufgenommen wurde. "http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/capriccio/wunderkind-neil-tarabulsi-102.html#" amamusica

  • Wurde diese Version schon erwähnt? Ein "Knaller" vielleicht nicht unbedingt, aber - für Freunde gezupfter Gitarrenklänge definitiv eine Ohrenfreude! Das Amsterdam Guitar Trio hat die Brandenburger Konzerte für meine Ohren sehr gelungen für Gitarre transkribiert, teilweise mit Cembalo-Begleitung. Hier zum Einhören: "https://www.youtube.com/watch?v=T4N9QbV6kiM&index=4&list=PLiJnN4bTWJ12QJo4TRr7p43etfKDbwDT9" amamusica