Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 972.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, bei Youtube sind diverse Videos mit Ballett-Aufnahmen zu finden (ich hoofe, ich habe kein doppelten erwischt): youtube.com/watch?v=aJQBzA_lenc - Marinsky, Gergiev 2009, Rekonstruktion nach Fokina youtube.com/watch?v=zynm0LuCtLo, youtube.com/watch?v=b_WJnRF5o0g, youtube.com/watch?v=fzCe7EozFJI - Haupt-Tänzer: Nina Aniashvili, Andris Liepa, Ekaterina Liepa, Sergey Petukov, Bolshoi State Academic Theatre Orchestra/conductor Andréy Chistiakov. youtube.com/watch?v=6vMS26bMiws - X-Festival, Luzk, …

  • Das Ballett "L'Oiseau de Feu" von Igor Strawinsky wurde 1909-1910 geschrieben und im Juni 1910 in Paisr uraufgeführt. Es war der erste große Erfolg für den Komponisten. Natürlich gibt es einen Wikipedia-Eintrag, etwas ausführlicher auf Englisch zum Werk. Es ist ein Ballett in zwei Akten. Den ersten Akt empfinde ich als in etwa dreiteilig. Im ersten Satz wird er Feuervogel vom Zarewitsch gefangen und wieder freigelassen, im zweiten werden die verzauberten Prinzessinnen vorgestellt und im dritten …

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zum Aufsteigen des heutigen Blutmondes: Steve Roach - Bloodmoon Rising (4CD) Derzeit als CD vergriffen, aber "...available at Bandcamp, iTunes and as high resolution downloads from Spotted Peccary", wie Steve auf seiner Homepage schreibt. Und auch bei Spotify.

  • Guten Abend, wir waren heute Abend spontan im ballettigsten aller Ballette, in Schwanensee, im Opernhaus Dortmund. Der erste und dritte Satz waren recht modern, der zweite und vierte Satz recht konservativ inszeniert von Xin Peng Wang. DIe Aufführung fand ich sehr schön, das Orchester gewohnt luftig und leichtfüßig. Beim Tanz bin ich nur Laie, und es hat mich sehr beeindruckt. Das Bühnenbild fand ich elegant und minimalistisch. Ein gelungener Abend!

  • Eben gehört

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Eine Empfehlung aus diesem Forum, "Sacre du printemps" mit dem Concergebouw O. und Colin Davis.

  • Musikalische Vorhaben 2019

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    ...alles was mit S anfängt, vor allem Symphonien, Streichquartette, Sibelius und Stravinskij. Und Mahler, der fängt ja auch mit S an (hab ich für mich beschlossen) und hat eh nur Symphonien geschrieben.

  • Heute morgen vor dem Frühstück ein alter Wegbegleiter. John Abercrombie: Characters (1978). CD derzeit mit Mondpreis, aber auch bei Spotify zu finden.

  • Eben gehört

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Oh, Herr Scholz scheint ja sehr erfindereisch gewesen zu sein

  • Eben gehört

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Oh, das weiß ich nicht, es sind nur die nötigsten Info zu finden (die Solisten lasse ich mal weg): Nachtmusik: Camerata Slavonic, Alfred Scholz Oboenkonzert, Hornkonzert: Camerata Labacensis, Kurt Redel Fagottkonzert, Konz. Flöte/Harfe, Klavierkonzerte, Symphonien: Mozart Festival Orchestra, Alberto Lizzio

  • Eben gehört

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zu Weihnachten bekam ich eine 4-CD-Mozart-Box geschenkt. Die Box finde ich überraschend gut! Aber ich bin kein Mozartkenner, zugegeben. Trotzdem, alle vier CDs haben Schwung und echtes Mozart-Feeling. Die Symphonien 38 und 40 kommen nicht an die Mackerras/Scottish heran, aber verstecken müssen sie sich auch nicht.

  • Lektürejahr 2018

    motiaan - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    Da Ursula K. LeGuin dies Jahr verstorben ist, habe ich sehr viel von ihr gelesen, wenn auch nicht alles. Ich nenne: The Dispossessed Left Hand of Darkness Orsinian Tales (so müssen Kurzgeschichten sein, nicht das zähe blöde Zeug aus Alice Munros "Dear Life") The wind's twelve quarters Sehr ungewöhnlich: Patrick Rothfuss: The slow regard of silent things Gewaltige Vision der Marsbesiedlung in drei Bänden: Kim Stanley Robinson: Red Mars, Green Mars, Blue Mars (drei Bände) Immer wieder außergewöhnl…

  • Ihrer Zeit weit voraus?

    motiaan - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Hi, man könnte auch postulieren, dass jede Musik veraltet ist, sobald die Tinte, mit der sie erstmals geschrieben wurde, getrocknet ist. Ein Orchester klingt immer museal, ebenso ein Streichquartett oder die Beatles. Ausnahme sind vielleicht nur die Goldberg-Variationen, die klingen immer noch fett amtlich krass wie frisch aus der Rap-Schmiede.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ein Neuzugang: SQ 2 von Othmar Schoeck und SQ von Fritz Brun, gespielt vom Amar Quartett. Nach dem ersten Eindurck ist das von Schoeck merkwürdig zerwuselt, stellenweise dissonant, das von Brun etwas gefälliger, mit recht abgründigem "Largo e mesto" als längstem dritten Satz und quirligem Finale. Der Klang ist recht hallig und das Cello sehr präsent.

  • Zitat von Maurice_Hol: „ Der Download wird zwar begonnen, jedoch nicht abgeschlossen … “ Download und Umwandlung dauern vergleichsweise lange und das Video enthält ein Wasserzeichen.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hier ein Neuzugang, recht günstig bei Ebay aus einem Nachlass, die Sonnenquartette von Haydn, gespielt vom Hagen Quartett. Mein erster Eindruck ist, dass diese Einspielung wohl zu Recht gelobt wird. Der zarte Schmelz der Streicher ist wie hochwertige Schokolade...

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Heute morgen wieder rein Elektronisches von Steve Roach. Mir scheint, es sei live auf einem analogen Modular-System realisiert. Zu dem hier abgebildeten "The Delicate Forever" gibt es noch das als CD nur auf der Homepage von Steve Roach erhältliche "The Delicate Beyond", auf dem das Titelstück in voller Länge (73:51 statt 24:42) zu hören ist. Und wie so oft: Kein Schlagwerk/Percussion dabei.

  • Jean Sibelius: Symphonie Nr. 6 op. 104

    motiaan - - Orchestermusik

    Beitrag

    Karajan 1995 bei Youtube: "https://www.youtube.com/watch?v=dLpXSM1r8zs

  • Guten Abend, grade im Warenkorb für schlanke 9€ im Warenkorb gelandet: das Medici-Quartett auf Nimbus. Der Stream klingt sehr ansprechend.

  • Grazyna Bacewicz Streichquartette

    motiaan - - Kammermusik

    Beitrag

    Guten Morgen, das "Fanny Mendelssohn Quartett" hat (schon 1991) drei ihrer SQ (4, 6, 7) aufgenommen. Zu hören zB bei Spotify oder direkt beim Label: troubadisc.de/grazyna_bacewicz…2/tpl/tyBA_article_detail

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hier Haydn-Sonnenquartette aus der dicken Box, CDs 8 und 9.

  • Hi, hab grad diese gefunden, auch bei Spotify, aber noch nicht gehört.

  • Eben gerade billig

    motiaan - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Von mir auch ein Danke! Der Gielen-Mahler fehlte mir auch noch. Da konnte ich auch gleich meinen 20%-Gutschein einlösen

  • Hi, ich habe mir jetzt auch die 3er-CD des Cuarteto Casals bestellt. Gestern Abend habe ich op. 59/1 und op. 135 über Spotify angehört, und mir sagen sowohl Spielweise als auch Klangbild zu.

  • Hi, jetzt sind mir die "Symphonies of the planets" wieder ins Bewusstsein gerutscht. Dies sind elektromagnetische Wellen natürlcihen Ursprungs, die von der Raumsonde Voyager aufgezeichnet und in den hörbaren Bereich transformiert worden. Diese Aufnahmen gehen ohne Weiteres, als "Ambient", "Soundscapes" oder "Drones" durch. Es gibt anscheinend zwei Versionen. Die erste, ältere, kommt in Form von fünf je ca. 30-minütigen CDs, Spieldauer ca. 2h 33 min, Amazon ASIN B000001VWG oder in geringer Qualit…

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Friese: „Dann reihe ich mich auch mal in die Bartok 6 Reihe ein “ Ok, dann ich auch, jetzt habt ihr mich wuschig gemacht. Hier das Vertavo Quartet über Spotify.

  • Troubadix wird unserem Gurni zu Hilfe kommen und die Feinde in die Flucht singen.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zufallsfund bei Spotify, ein Streichquartett von Petr Eben.

  • Eben gehört

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hi, hier lief grad ein Streaming mit Klarinetten-/Viola-Musik von Max Bruch. Das Doppelkonzert gefällt mir sehr gut, die "Acht Stücke" op. 83 sind gar nicht mein Fall, das packt mich einfach nicht.

  • Hmmm. Kann man moderne Zwölftonmusik vielleicht verwenden, um Bitcoins zu schürfen? Fernyhough zB. ist doch ziemlich frickelig, geht da was?

  • Zitat von Khampan: „ Vertavo Quartet: Ja, Bartok können die. Beethoven? Was sagst du zum 4. Satz? Das Cello spielt als wär's eine Klavierübung, und unsauber dazu. Und die Aufnahme ist selbst mir entschieden zu hallig. “ Ui, das ist was für mich. Ich bin kein Experte in Beethoven-SQ, aber der Klang gefällt mir

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Heut Abend die SQ von Joseph Marx, gespielt vom Thomas Christian Ensemble. Nicht sehr eingängig, finde ich, schwer rüberzubringen.

  • Saxophon-Konzerte Klingen gar nicht mal so schlecht und eigentlich nicht jazzig (naja, uneigentlich auch nicht) und gar nicht nach Kristina Fischer (die Schlager-Maus, ich kann mir deren Vornamen nicht merken) Und hier auch anscheinend-nicht-ganz-so-verlorene "Lost Saxophone Concertos", die ich aber nicht kenne. Ist das Klassik, Jazz, Neue Musik, oder "leichte Muse"?

  • Streaming-Dienste

    motiaan - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Zitat von Braccio: „Zitat von motiaan: „Vorerst bleibe ich bei meiner Kombi aus Foobar als Software und einem Nuforce-ADC. “ Eine Frage: Kann man Streaming-Dienste in Foobar einbinden? Du verwendest ja glaube ich Spotify. Läuft das bei Dir über Foobar? “ Ich gebe zu, dass mir der Gedanke noch nicht gekommen ist. Foobar und Spotify sind bisher zwei parallele Welten. EDIT: Es gibt derzeit kein offizielles Plugin.

  • LIeber Ingo und alle anderen, ob gut oder weniger gut, Mr. Bernstein hin oder her. Dieter Bohlen und Hannelore Fischer sind keine klassische Musik, auch nicht Rondo Veneziano. "Westside Story" vielleicht (ich finde das überbewertet, es ist ein nettes Musical). Ich gebe zu, dass ich meist eine klare Vostellung habe, ob ich eine CD bei "Klassik" oder anderswo einordne. Manchmal fällt es schon schwer, aber das sind eher neutönerische Grenzgänger-Mucken wie z.B. Annie Gosling, Peter Garland, Glenn B…

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hi, das SQ entwickelt sich so langsam zu einem meiner Favoriten. Trotz - oder wegen? - der Beschränkung auf die Besetzung sind die Ergebnisse ungemein spannend und oft überraschend. Heute Abend gibt es Ben Johnston: Für unsere von der gleichschwebenden Stimmung verbildeten Ohren klingt es schief, aber eigentlich ist es rein UND ES KLINGT KRASS GEIL!!!

  • Datenbank / CD-Verwaltung

    motiaan - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Hi, in der Tat! Mit Apple bin ich nie warm geworden. Itunes hatt ich drei Mal auf dem Rechner, aber jedes Mal innerhalb von 10 min wieder deinstalliert, weil es a) alle Rechte an sich gerissen hat, ohne zu fragen, b) alles in ein Appple-Format konvertieren wollte (warum?) und c) überhaupt doof zu bedienen war. Das in diesem Thema mehrfach genannte Foobar ist flexibel und nahezu beliebig konfigurierbar, auch wenn es etwas Einarbeitungszeit erfordert. Wenn die Audio-Ordner erstmal eingelesen sind,…

  • Hi, die "Sheherazade" hab ich schon gern gehört, als ich noch gar keine klassische Musik gehört habe. Ich empfinde sie als recht unkaputtbar, also auch Einspielungen aus der 2. oder 3. Reihe kann ich noch etwas abgewinnen. So z.B. die Aufnahme des European Symphony Orchestra unter Hymischer Greenburg, EAN 5020214401122 (Amazon-Link B0049VTEMQ funktioniert nicht). Interpretatorisch kann sie den "großen" Einspielungen (s.u.) nicht das Wasser reichen, aber schlecht ist sie keinesfalls. Etwas Google…

  • Streaming-Dienste

    motiaan - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Hi, Zitat von Braccio: „Was hast Du bei Audirvana bei der Suche vermisst? “ So ziemlich alles. "Suche" umfasst bei mir auch die Sortierung in der Musikbibliothek, und da werden bloß die bunten Kacheln angezeigt. Einstellmöglichkeiten gibt es nur rudimentär oder sind so versteckt, dass ich (leider habe ich kein Diplom in Informatik) es nicht gefunden habe. Ich will keine bunten Bildchen sehen, sondern eine Liste, umschaltbar auf Baumstruktur. Von einem zeichnerischen Benutzer-Zwischengesicht erwa…

  • Streaming-Dienste

    motiaan - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Hi, bei Qobuz stört mich, dass ich "von außen" nicht sehen kann, wie groß die Auswahl ist und wie das Programm zu bedienen ist. Um das rauszufinden, muss man seine Kontoverbindung angeben. Schon i-wie krass. Mal sehen, ob ich über die Feiertage Zeit finde, das zu testen. Audirvana hab ich nach 10 min deinstalliert. Die Suchfunktion ist rudimentär und damit indiskutabel, die Anmutung schlechter als die von Spotify (und die finde ich schon ziemlich übel - Hauptsache bunte Kacheln). Vorerst bleibe …

  • Hi, ich sehe hier mehr den persönlichen Geschmack. Dynamikkompression und Hall sind zwei verschiedene DInge - man kann eine sehr dynmaische Aufnahme verhallen oder eine trockene Aufnahme komprimieren, mit allen Spielarten dazwischen. Ich selber nutze daheim nur Zimmerlautstärke und ich sitze auch im Konzertsaal immer nur ganz hinten, sonst ist es mir zu laut. Und ich mag sehr gern verhallte Aufnahmen, z. B. den gern geschmähten Klang der ECM-Aufnahmen, sofern Details der Musik nicht verlorengehe…