Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 63.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben - filmisch - verarmt

    zonebattler - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    Zitat von Wolfram: „Macht solch ein Thread Sinn? Genau weiß ich das gar nicht mal. Werden Filme überhaupt größtenteils noch bestellt oder gleich über irgendwelche Streaming-Dienste geschaut. Ich bin da vielleicht ein wenig rückständig. Ich hab's halt gerne haptisch greifbar und in meinem Regal. Möglicherweise bin ich da allerdings schon Dinosaurier. Aber was soll's. “ Du bist nicht rückständig, sondern im Gegenteil Avantgarde! In der »Zeit« von vorletzter Woche erschien der Artikel »Behaltet eur…

  • Ah, dankeschön!

  • Ich kann mangels einschlägiger Vorbildung hier nicht auf Augenhöhe mitdiskutieren, aber ich fräse mich derzeit interessehalber durch dieses Biografie: Drüner weist darin m. E. stringent nach, was an Charakleren wie Kundry, Beckmesser, Alberich etc. antisemtisch angelegt ist. Für einen Laien wie mich liest sich die Selbstinszenierung Wagners und die vielschichtige Analyse seines Werkes sehr spannend, aber ich habe nicht die Möglichkeit, Drüners Aussagen für mich profund bewerten zu können. Es wär…

  • Ganz einfach: Weil bei grenzwertiger Linsentrübung (die auch durch ausgedünste Weichmacher anderer Bausteile entstanden sein kann, kennst man z.B. von Radioskalen, Displays etc.) vielleicht makellose Normal-CDs (nach Red-Book-Standard) noch identifiziert und abgetastet werden, übervolle, kopiergeschützte oder mehr oder weniger verkratzte usw. eben nicht mehr... Sowas äußert sich eben nicht zwingend nach dem digitalen Motto geht immer / geht gar nimmer, sondern differenziert. So jedenfalls meine …

  • Die erste Empfehlung in solchen Fällen lautet in der Regel (vor allem in Raucherhaushalten): Linse reinigen! Etwas Alkohol oder Glasrein auf Wattestäbchen träufeln und die federnd aufgehängte Linse des Lasers vorsichtigst (!) putzen. Weitere Eskalationsstufen wären Abziehen und Neustecken aller (möglicherweise leicht korrodierten) internen Steckverbinder, Reinigen und Neufetten eventuell verharzter Mechanikteile, schlußendlich Laserausch. Habe ich eben hinter mir: zonebattler.net/2017/07/26/oper…

  • Klassische Musik für Akkordeon

    zonebattler - - Kammermusik

    Beitrag

    Im Neuen Museum Nürnberg gibt es alle Jahre wieder eine kostenlose Konzertreihe mit avantgardistischer Musik, darunter viele Uraufführungen. Ein paar Male hatte ich dabei Gelegenheit, das Bundesakkordeonorchester zu hören (ja, gibt es wirklich!). Hier infohalber ein paar Verweise auf frühere Konzerte: nmn.de/de/kunstvermittlung-ver…sik-events/going-east.htm nmn.de/de/kunstvermittlung-ver…oll-das-ein-witz-sein.htm nmn.de/de/kunstvermittlung-ver…ents/tschernow-und-co.htm nmn.de/de/kunstvermittlung…

  • Zitat von putto: „Zitat von Symbol: „Mal ein anderes Beispiel, das sich auf eine andere Kunstform bezieht. Unser (öffentlich gefördertes) örtliches Programmkino verlangt etwa 6,50 € für eine Karte. In Multiplex-Kinos bezahlt man gerne auch mal bis zu 15 € pro Karte, bei Filmen mit Überlänge manchmal sogar noch mehr. Guess what: das Programmkino ist leer, die Multiplex-Kinos sind (relativ) voll - weil sie halt Mainstream-Filme zeigen. Das halb so teure Programmkino gilt als "elitär" (weshalb die …

  • Vorgestern Abend wollte ich mir nach des Tages Müh‘ und Plage endlich diesen zwei­stün­di­gen Interpretationsvergleich an­hö­ren, auf den ich in der Vorwoche (in Barcelona urlaubend, daher keine Zeit für derlei Dinge findend) hier aufmerksam gemacht geworden war. Also um kurz vor 22 Uhr die Ohrstöpsel in die vorgesehenen Körperöffnungen eingeführt, den Beitrag im Mobilbrowser auf­ge­ru­fen, den Stream gestartet und intensiv gelauscht… Nach einer Viertelstunde brach die Wiedergabe plötzlich ab un…

  • Zitat von Josquin Dufay: „Nimm diese Box mit allem: Genügt für den Anfang... jd “ Habe genommen, vermag mich aber nicht wirklich zu fesseln. Liegt wohl daran, daß ich erstens Klavierklang dem Cembalo vorziehe und zweitens überwiegend Glenn Gould-geprägt bin. Kann man nix machen. Also wenn eine(r) diese (neuwertige) Box haben mag, kann er/sie von mir für einen schlappen Vierziger haben (= 1,25 EUR/CD, Versand inklusive). Bei Interesse bitte PN. Danke! Beste Grüße, Ralph

  • Jegliche Hörvergleiche zwischen Verstärkern, Quellgeräten, Medien und Formaten führen nur dann zu diskutablen / validen Ergebnissen, wenn sie unter Doppelblindtest-Bedingungen durchgeführt werden und die zu vergleichenden Zuspieler auf identischen Pegel einjustiert sind. Ansonsten wird das (minimal) lautere Wiedergabegerät als "besser" empfunden. Und der Blindtest ist nötig, um psychologische Effekte auszuschließen (weil sonst das dickere, wertigere, teurere Gerät scheinbar besser klingt (klinge…

  • TTIP und Regionalcodes

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Oder mache deinen vorhandenen DVD-Player codefree. Tante Gugel weiß Rat zu so gut wie allen Modellen. Ist gemeinhin eine Sache von Sekunden...

  • CDs und DVDs sicher lagern

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Na ja nun, wer kennt das nicht: Hier was mitgenommen, da was bekommen, dort was günstig erworben, was aus Ignoranten-Hand gerettet... Irgendwann aber schreien Dich die Bücher an: "lies mich endlich", die CDs zischeln "hör mich endlich", die DVDs grummeln "guck mich endlich" und so weiter, und so fort. Die leidenschaftshalber angeschafften Geräte (Modellbahnen, Traktoren, sonstwas) wollen instandgesetzt, betrieben, gewartet, goutiert (und abgestaubt) werden. Irgendwann kippt es und die Lust wird …

  • CDs und DVDs sicher lagern

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Deine Überlegungen gehen prinzipiell in die richtige Richtung, im Wesentlichen kommt es darauf an, daß Temperaturänderungen nicht sprunghaft erfolgen (was Materialspannungen und/oder Kondenswasserbildung bedingen könnte, beides wäre schädlich). Also mehrfach dick isoliert einpacken und Silica-Gel-Tütchen zum Binden von Restfeuchtigkeit beigeben ist ein guter Ansatz. Aus externer Sicht erscheint mir aber Frage spannender, ob man sich selbst einen Gefallen tut, seine Sammelleidenschaft (egal von w…

  • Hallo zusammen, der RSE ist ja glücklicherweise mittlerweile in Rente, aber der eine oder die andere möchte vielleicht weiterhin nur den O-Ton hören... Also, am Samstag live aus London: ndr.de/fernsehen/epg/import/li…Florez,sendung555938.html Und dann in der Nacht die Komplett-Aufzeichnung inkl. der ersten Halbzeit und exkl. des deutschen Kommentars: ndr.de/fernsehen/epg/import/La…assung,sendung559410.html Chips zum Futter besorgen (Salt & Vinegar) und Fähnchen zum Schwenken! Wer (noch) nicht we…

  • Zitat von Gneisenau: „Ah, diesen Thread kannte ich noch nicht. Stöbern bringt zuweilen erstaunliches zu Tage. Für mich seit letztem Jahr einer der besten SF-Filme und eindeutig einer der intelligentesten Filme der letzten 10 Jahre: Der hat mich echt umgehauen. Inzwischen bestimmt 5 mal gesehen, und so was passiert mir echt selten. Erstaunlich, dass hier im Forum auf keinen der großen SF-Filme der letzten Jahre eingegangen wurde - und da gab's ja einige! Und ausnahmsweise sogar mal gute! “ Ich wa…

  • Die im britischen Blackburn hergestellten Laserdiscs (also Bildplatten) zerstörten sich größtenteils selbst (ich hatte viele Opernfilme von Unitel, zumeist Jean-Pierre-Ponnelle-Inszenierungen, die es inzwischen längst auch auf DVD gibt), weil sich der Kleber, der die beiden Plattenscheiben (Vorder- und Rückseite) miteinander verband, langfristig als chemisch problematisch erwies und die Informationsschichten von innen heraus auffraß. Die ursprünglich golden schimmernden Platten zeigen dann äußer…

  • Vielleicht für viele hier einen Blick wert: "http://old-fidelity.de/thread-1384.html" Beste Grüße, Ralph

  • Ich erlaube mir den Hinweis, daß ich ein neuwertiges Exemplar der eingangs vorgestellten CD "An Evening Wasted With Tom Lehrer" an dafür vorgesehener Stelle der geneigten Leser- und Hörerschaft offeriere: capriccio-kulturforum.de/index…g-wasted-with-tom-lehrer/ Beste Grüße, Ralph

  • Kritisch wird es meiner Meinung nach, wenn man nicht mehr seine Sammlung besitzt, sondern umgekehrt die Sammlung einen. Das gilt für CDs, Modelleisenbahnen, Werbeschilder und alles andere, was sich kategorisieren, ordnen und jagen läßt. Wer schon soweit ist, sich mehr mit seinen Listen oder Datenbanken zu beschäftigen als mit den darin erfaßten Dingen, ist bereits auf dem abschüssigen Weg von der Leidenschaft zur Obsession... Beste Grüße, Ralph

  • Heute und demnächst im TV

    zonebattler - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Am morgigen Samstag (12.09.15) geht in London die diesjährige Saison der Sir-Henry-Wood-Promenaden-Konzerte zu Ende mit der legendären "Last Night of the Proms", deren zweite Hälfte wie immer live aus der Royal Albert Hall vom NDR übertragen wird. Schaut Euch doch mal einen Ausschnitt des Spektakels vom letzten Jahr an: "https://www.youtube.com/watch?v=YUXBrek5N9g" Am Schluß gibt's immer die gleichen "Schlachtrösser" zum Mitsingen (wie z.B. Rule Britannia), und ein überwiegend kreativ verkleidet…

  • Die elektronischen Gerätschaften sind nur zu etwa 10-20% für das Klangerlebnis verantwortlich, die Lautsprecher vielleicht auch für 20%, der überragende Rest geht aber auf das Konto der Aufstellung der Boxen und auf die Raumakustik. Was in meinem Wohnzimmer hervorragend klingt, kann sich in Deinem schauerlich anhören. Kaufen ohne Probehören im eigenen Habitat ist daher keine gute Idee, und das Verlassen auf das Hörempfinden anderer auch nicht: Jeder hat andere Ohren, Hörgewohnheiten und auch ges…

  • Pauschalaussagen wie "[Hersteller XYZ] ist gut" sind irreführend: Auch bei bekannten Firmen führen Kostendruck und Konkurrenzsituation zu qualitativen Kompromissen insbesondere im unteren Preissegment. Wer viel HiFi für wenig Geld möchte, wird vielleicht am ehesten mit gut erhaltenen und revidierten "Oldtimern" aus den späten 1970ern und frühen 1980ern glücklich (CD-Player ab 1983). Was damal gut und teuer war, ist heute immer noch gut (eher besser als das meiste von heute und gemeinhin probleml…

  • Die erste und wichtigste Frage, die man sich hier stellen muß, kam noch gar nicht zur Sprache: "Will it blend?" Für das iPhone 6 plus kann man dies wohl bejahen: "https://www.youtube.com/watch?v=lBUJcD6Ws6s" Beste Grüße, Ralph

  • UKW-Radios sind als Hardware vorhanden (oder eben auch nicht, je nach Modell) und benötigen typischerweise nur das eingesteckte Kopfhörerkabel als Antenne. Internet-Radios hingegen sind als App verfügbar (z.B. Radio.de) und brauchen eine ständige und hinreichend flotte Datenverbindung, was unterbrechungs- und folgekostenfreien Betrieb gemeinhin nur im heimischen WLAN ermöglicht. Qualitativ und senderauswahlmäßig gilt bei Mobilteilen das Gleiche wie bei stationären Geräten. Beste Grüße, Ralph (de…

  • Erstaunlich, daß hier noch niemand auf die "Verfilmung" von Jean Pierre Ponelle hingewiesen hat: Die habe ich vor Jahrzehnten erstmals im Fernsehen gesehen, die ist mir bis heute als prägend im Gedächtnis geblieben. Wer den üppigen Inszenierungsstil Ponnelles mag, wird hier bestens, m.E. auch musikalisch (Popp, Prey, van Kesteren unter Eichhorn) bedient! P.S.: Wie bei sehr vielen Klassik-DVDs kommt man auch hier beim Kauf über einen der zahlreichen Amazon Marketplace-Anbieter erheblich billiger …

  • Heute und demnächst im TV

    zonebattler - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    In der Nacht von Montag auf Dienstag gibt's auf NDR von 0:50 - 4:00 die BBC-Komplettfassung ohne des unsäglichen Seelmann-Eggeberts unsägliche Geschwafel: "http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Last-Night-of-the-Proms-2014-BBC-Fassung,sendung287924.html" Rule Britannia! Habe für nachher schon Salt & Vinegar-Chips bereitgelegt... Übrigens habe ich fast alle "Last Nights" seit ca. 1994 aufgenommen und fand sie u.a. wegen des Sea Songs Medleys früher besser... Viel Spaß heute abend, Ralph

  • Guten Morgen Steffen, ich habe (nicht nur) diesen Thread interessiert gelesen und möchte ein paar Bemerkungen zu Deiner Website "klassik-resampled.de" loswerden: Anfangs habe ich mehrfach vergeblich versucht, Deine Arbeiten vom Sofa aus via iPad und drahtlos angekoppelter HiFi-Anlage zum Erklingen zu bringen. Allerdings blieben die Lautsprecher stumm, weil ich nirgends Musikbeispiele fand! Ich ahnte die Ursache und fand sie soeben am stationären PC bestätigt: Der von Dir in Deine Seiten eingebun…

  • DAB - digitales Radio?

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Na, dann nimmste halt ein einfaches Stand-Alone-DAB+-Radio wie den Dual DAB 5.1, kostet auch nicht mehr und trötet Dir ohne angeschlossene Peripherie die Hucke, äh, die Werkstatt voll... Beste Grüße, Ralph

  • DAB - digitales Radio?

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Das siehst Du wohl richtig, andererseits sind die (Empfangs-)Grenzen sicherlich fließend und nur Versuch macht klug: Mit dem von mir im Beitrag #6 vorgestellten und verlinkten Empfängerchen für die heimische HiFi-Anlage riskierst Du nur einen Fuffi (und nicht mal den, wenn Du Dich innerhalb der einschlägigen Fristen zur Rücksendung entschließt), um Dir selbst ein (Hör-)Bild von den tatsächlichen Verhältnissen an Deinem Wohnort zu machen... Beste Grüße, Ralph

  • Hallo Peter, Du brauchst Dich doch nicht zu entschuldigen! Wir gehen ja alle mit einem unterschiedlichen Bezugsrahmen und Erfahrungshorizont an die Dinge heran, und was der eine toll findet, muß dem anderen noch lange nicht schmecken. Insofern war meine etwas drastisch formulierte Gegenposition ein Diskussionsbeitrag, aber kein Infragestellen Deiner eigenen Beurteilung. Natürlich hatte ich bei der Lektüre das eine oder andere mal schmunzeln müssen, man sieht die eigenen Vorurteile doch immer wie…

  • Zitat von Peter Brixius: „Ich habe das Buch noch umsonst bekommen, aber der jetzige Preis ist so gering, dass ich es hier anpreisen kann Dudo Erny: Die Mittelmäßigen Das Vorwort ist recht knapp, denn die Mittelmäßigen lesen nie das Vorwort. Der folgende Artikel ist eigentlich der zentrale für das ganze Buch Die Mittelmäßigen kennen die Normalverteilung nicht ...“ Aufgrund der Empfehlung habe ich mir gestern das eBook gekauft und auf meinen Kindle beamen lassen. Leider scheine ich ein Mängelexemp…

  • @arundo donax alias Bernd: Ich verstehe Deine Abneigung gegen mehrstündiges Hören einer fremdsprachlichen Oper nur zu gut, ich für meinen Teil stehe da daneben und kann kaum genießen, was sich mir mangels Sprachkenntnis und Optik nicht wirklich erschließt. Die ollen Ponnelle-Filme sind da wahre Türöffner, kriegt man zudem via Amazon-Marketplace von ausländischen Anbietern billig nachgeworfen... Lieben Gruß, Ralph -- Blog: http://www.zonebattler.net Home: http://www.klein-aber-fein.de Zine: http:…

  • Zitat: „Zitat: „Kaufst Du Dir die DVD mit der Ponnelle-Inszenierung des L'Orfeo unter Harnoncourt. “ Es hilft alles nichts, aber mit Monteverdi werde ich ebensowenig warm wie mit Haydn (bei dem seltene Ausnahmen die Regel bestätigen). Teile aus Orfeo habe ich schon im Radio gehört.... :hide: “ Drum empfuhl ich ja die DVD, sprich die wunderbare VERFILMUNG: Nur hören wollte ich tatsächlich auch nicht, was ich in ponnellescher Bebilderung immer wieder genießen kann... Lieben Gruß, Ralph -- Blog: ht…

  • Zitat: „Zitat: „ob ernst an "Alte Musik" interessiert, oder nicht, JEDER Klassikliebhaber sollte mindestens eine Einspielung von folgenden Meisterwerken haben: ... Claudio Monteverdi: L'Orfeo ... “ Mir liegt nicht ein einziges der genannten Werke auf CD vor. Ich habe noch nicht einmal das Gefühl, etwas für mich wirklich Wichtiges verpasst zu haben. Und jetzt? :D“ Kaufst Du Dir die DVD mit der Ponnelle-Inszenierung des L'Orfeo unter Harnoncourt. Dafür kannst Du dann drei Dutzend andere Silberling…

  • Zitat: „Hi es scheint ja nicht gerade viele Liebhaber der Fotografie hier zu geben, oder :S“ Na ja, die tummeln sich halt in speziellen Foren, in denen es dann umgekehrt nicht unbedingt viele Liebhaber der klassischen Musik gibt. Auch ich fahre da - wie vermutlich viele andere auch - eher mehrgleisig, bespiele viele Foren, und alle eher in deren hauptsächlichen Themenorientierung (und weniger in den Ausfransungen am Rand, die andernorts die Hauptsache sind)... Gruß, Ralph

  • Praxis-Tipp zu YouTube-Links

    zonebattler - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Vielleicht weiß das ja noch nicht jede(r): Man kann in Links auf YouTube-Videos auf den Punkt genau spezifizieren, wo die Wiedergabe beginnen soll: "http://www.youtube.com/watch?v=nnnnnnnnnnn#t=xmys" (x = min, y = sec) Man ergänzt das Link auf die Mediendatei also zum Exempel um die Angabe #t=5m13s und erreicht damit, daß die Wiedergabe bei 5 Minuten, 13 Sekunden einsetzt. Beste Grüße, Ralph

  • Die Herren Nostalgiker mögen mal in die von mir im Beitrag #6 verlinkten Foren reinschauen: Dann ist der Samstag gelaufen... Beste Grüße, Ralph

  • Interessant, was man so alles lostreten kann mit dem richtigen (oder auch falschen) Stichwort. Erstaunlich zudem, auf wieviel Schwarzweiß-Denken man doch immer wieder stößt. Dabei kann man doch das eine tun (spätabends leise Smooth-Jazz aus dem Tablet oder Smartphone drahtlos auf die Anlage streamen und aus den Boxen plätschern lassen), ohne das andere zu lassen (anderntags gute Platten auf- oder einlegen und konzentriert Musik hören). Für alles gibt es Zeit und Raum, und man muß nicht alles gen…

  • Gute Frage, auch aus schönen alten Tunern kommt natürlich nicht das Programm aus ihrer Produktionszeit, sondern das aktuelle. Meine Geräte sind meist fix auf Bayern Klassik eingestellt, aus den von Dir genannten Gründen sind gelegentliche Spielereien an den Abstimmknöpfen zwecks Neuland-Entdeckung eher frustrierende Veranstaltungen... Viele Freaks schätzen an ihren betagten Tuner-Boliden eher die Haptik und die Optik als das, was heutzutage hinten rauskommt. Ist ja auch ein legitimer Ansatz. Ich…

  • Zitat: „ ;+) Ansich ist das Thema müssig, weil man bei anständigen Tunern und Revceivern Programmtasten hat, auf die man alle gewünschten Sender programmiert. ;+) Dann hast Du auf Knpofdruck alle gewünschten Programme - wie beim TV!“ Richtige Kerle haben klassische Tuner ohne neumodische Programm-Tasten, aber dafür so viele Geräte im Fundus, dass sie eines pro Sender fest installieren und so auch größtmöglichen Umschalt-Komfort genießen können... Gute Nacht Ralph