Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mieczysław Weinberg: Streichquartett Nr. 4 Es-Dur Op. 20 Quatuor Danel Ein Wahnsinnsquartett. maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mieczysław Weinberg: Sinfonie Nr. 13 Op. 115 (1976) Siberian State Symphony Orchestra (Krasnoyarsk), Wladimir Lande Eine kraftvolle Sinfonie, die mich nach dem ersten Hören noch nicht ganz so unmittelbar anzieht wie die Nr. 21 und noch unentschieden zurück lässt. Deswegen: --> da capo. Sehr gute Klangqualität. Nachtrag: Nach dem zweiten Hören gefällt sie mir schon besser. maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    So, nun endlich: Mieczysław Weinberg: Sinfonie Nr. 21 "Kaddisch" Op. 152 (1991) City of Birmingham Symphony Orchestra, Kremerata Baltica, Mirga Gražinytė-Tyla Grandios! Eine sehr tragische, eindringliche Sinfonie. Ich bin tief beeindruckt. Ich empfinde eine geistige Affinität besonders zur 17. Sinfonie Op. 137, aber auch zur "Passagierin" Op. 97 und zur Kammersinfonie Nr. 4 Op. 153. Es dominieren tragische, fast kammermusikalische Passagen mit den vielen Solisten Violine (Kremer), Klarinette (te…

  • Noch eine halbe Stunde nach dem heutigen Stuttgarter Tatort "Anne und der Tod" bin ich etwas erschüttert. Das war m. E. ein großartiges Kammerspiel, und zwar ganz besonders wegen der Leistung der Schauspielerin Katharina Marie Schubert, die herausragend intensiv und präsent gespielt hat. Der Schluss lässt mich fassungs- und ratlos zurück. maticus

  • Eben gehört

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Doc Stänker: „Und ein wunderbares Konzert mit Daniel Harding am Taktstock vom März ist auch vorhanden digitalconcerthall.com/de/concert/51857 “ Das (Mahler-1) hatte ich mir vor ca. 2 Wochen auch reingezogen, hatte ich wohl ganz vergessen zu posten. War ausgezeichnet. maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 14 Op. 135 Julia Korpacheva, Petr Migunov, MusicAeterna, Teodor Currentzis Sehr gute, vorbildliche Einspielung dieses faszinierenden Werkes. maticus

  • Die Klarinette

    maticus - - Instrumentenkunde

    Beitrag

    Ich verstehe Deine Antwort nicht. Meine Antwort auf Deine zweite Frage war ja im Prinzip auch "ja"; die Klarinette geht sogar noch weiter runter. maticus

  • Die Klarinette

    maticus - - Instrumentenkunde

    Beitrag

    1. Ist richtig. 2. Die Griffe gehen runter bis zum E. Klingt dann wie D. maticus

  • Stardirigentin Die atemberaubende Karriere der Mirga Gražinytė-Tyla Sie ist die erste Dirigentin bei der Deutschen Grammophon: Die junge Litauerin Mirga Gražinytė-Tyla ist auf dem Weg zur Weltkarriere. Von Jurek Skrobala spiegel.de/plus/mirga-grazinyt…02-0001-0000-000163955893 U. a. geht es auch um Mieczysław Weinberg und seine 21. Sinfonie. maticus

  • Zum Tod von Wiglaf Droste. Der große Wüterich Er zückte den rhetorischen Revolver und traf seine Gegner rechts wie links - und wenn er nur aus der Hüfte schoss: Der Künstler Wiglaf Droste führte ein Leben zwischen Komik und Abgrund. Er wird gerade heute fehlen. Von Arno Frank spiegel.de/kultur/literatur/wi…ch-nachruf-a-1267807.html maticus

  • Lieber Gurnemanz, den Punkt "Problem bei Bestellung" gab es entweder nicht, oder ich muss vollblind gewesen sein. maticus

  • Ein paar Minuten nach meinem letzten Beitrag habe ich dann unter "Hilfe" irgendwo noch den Unterpunkt "Weitere Hilfe" gefunden, und dann ging es relativ kanonisch weiter (weil es endlich u. a. die passende Option gab), und ich wurde sofort angerufen. Ein netter Kerl, der sich tausendmal entschuldigt hat und mir noch viel Gesundheit wünschte, ich vermute: Inder? Oder entferntes Osteuropa? Egal, jetzt soll es mir nochmal zugesendet werden. Den Sinn des ganzen Prozedere habe ich aber immer noch nic…

  • Danke für die Antworten. Ich bin aber dennoch überfragt. Bei "Meine Bestellungen" war ich ja schon vorher (noch bevor ich auf "Hilfe" geklickt habe), da bekomme ich ja auch oben erwähnten Hinweis. Erwarten würde ich eigentlich nach diesem Hinweis, Amazon zu kontaktieren, dass da gleich ein Button oder ein Link oder eine Anleitung steht. Aber nichts dergleichen. Es gibt da einen Button "zurücksenden oder ersetzen", und danach soll man eine Begründung auswählen, z. B. gibt es die Option "Artikel w…

  • Bei mir ist eine Bestellung von amazon.de (2 CDs) seit über 8 Tagen überfällig (Versand über Deutsche Post Brief). Inzwischen wird auch garkein neuer Zustelltermin (-zeitraum) angesagt, nur der Hinweis: Es tut uns Leid, dass Ihre Lieferung verspätet ist. Bitte setzen Sie sich für weitere Schritte mit Amazon in Verbindung Hat jemand Erfahrungen mit sowas? Wen oder was soll ich da kontaktieren? Wo finde ich den richtigen Button dafür oder die Kontaktdaten? maticus

  • Nun auch hier: Werke von Rachmaninow, Skrjabin, Ligeti, Prokofjew Yuja Wang Das Hauptwerk hier ist natürlich Prokofjews Achte, die hier überzeugend dargeboten wird. Insbesondere das Finale ist sehr mitreißend. Eine Bereicherung für mich sind auch die kurzen Stücke von Ligeti, die ich bisher nicht kannte. Insgesamt eine schöne CD. maticus

  • Der Satiriker, Sänger und Autor Wiglaf Droste ist im Alter von 57 Jahren nach einer kurzen, schweren Krankheit gestorben. spiegel.de/kultur/literatur/wi…-gestorben-a-1267747.html maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Lionel: „City of Birmingham Symphony Orchestra & Kremerata Baltica Mirga Gražinytė-Tyla “ Ich warte immer noch sehnsüchtig auf die Lieferung dieser CD (zusammen mit der 13. bei Naxos). Ich hoffe, die wurden nicht im Fluss versenkt. Bisher bekomme ich nur Vertröstungsnachrichten, dass da etwas schiefgelaufen sei. Hätte schon letzte Woche da sein sollen... maticus

  • Auch eine Begleiterin meiner Kindheit. Sie hätte fast sowas wie eine Tante sein können, so unprätentiös und "durchschnittlich" wirkte sie. Ihre Komödien aus den späten 1950er und den 1960er Jahren im damals scheinbar blitzblank-strahlendem US-Amerika hatten im Deutschland der 1970er noch ihre Wirkung, obwohl vieles aus heutiger Sicht ja extrem altbacken und künstlich wirkt. Besonders hat mir Mitternachtsspitzen (OT Midnight Lace) gefallen, ein Psychothriller im Stile Hitchcocks mit Doris Day und…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mieczysław Weinberg: Sinfonie Nr. 3 Op. h-Moll Op. 45 Thord Svedlund, Gothenburg Symphony Orchestra Diese Sinfonie und diese Aufnahme derselben finde ich immer wieder toll. Mieczysław Weinberg: Sinfonie Nr. 20 Op. 150 Cellokonzert c-Moll Op. 43 Claes Gunnarsson (Cello) Thord Svedlund, Gothenburg Symphony Orchestra 40 Jahre liegen zwischen der Dritten und der Zwanzigsten. Eine andere Welt. Aber die späte Sinfonie ist ebenso mitreißend, mit viel Traurigkeit und Wehmut. Wunderschön das Cellokonzer…

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mieczysław Weinberg: Streichquartett Nr. 4 Es-Dur Op. 20 Quatuor Danel maticus

  • Zitat von Khampan: „Allerdings habe ich generell Schwierigkeiten mit Streichquartett(sätz)en, die von einem Streichorchester gespielt werden. Für mich meist eine unnötige Aufblähung und den Fluss hemmende Massierung (ja auch in diesem Fall!). “ Ah, es war ursprünglich ein Satz aus einem Streichquartett. Das wusste ich nicht. Mir geht es ähnlich, ich mag solche Bearbeitungen für Streichorchester i. d. R. auch nicht, etwa auch nicht Schostakowitschs Op. 110 als Kammersinfonie. Ich sollte mir mal d…

  • Ich empfand ganz oft -- wenigstens gefühlt -- eine Ähnlichkeit zwischen Barbers Adadio for Strings und Schostakowitschs Largo aus seiner 5. Sinfonie, auch wenn ich die Werke nie direkt hör-verglichen habe, zudem Barbers Adagio (das ich zuerst kennengelernt habe; mit Bernstein) lange nicht gehört habe. Klar, Schostakowitschs Largo ist nicht nur für Streicher (aber zu weiten Teilen streicherdominiert, zudem ohne Blech und mit wenig Schlagzeug). Barbers Werk ist 1936 komponiert, Nov. 1938 uraufgefü…

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mieczysław Weinberg: Streichquartette Nr. 4 Es-Dur Op. 20 Nr. 16 as-Moll Op. 130 Quatuor Danel Nr. 4 ist der Hammer --> da capo. maticus

  • Zitat von Wieland: „Gewidmet dem Andenken an die Mutter, die in einem deutschen Arbeitslager in Polen ums Leben kam, ist diese einsätzige, rein orchestrale Partitur die erste, in der sich klar der Spätstil des Komponisten herauskristallisiert. Der Satz ist bogenförmig, beginnt und endet mit einsamen Streichkantilenen und steigert sich im Mittelteil zu bohrender Intensität mit orchestralem Großaufgebot incl. Schlagzeug. Die Tonsprache ist ganz Weinberg, ziemlich spröde und am äußersten Rande der …

  • Zitat von Sandra: „Nun ja.... “ Scheint mir auch so... Man hätte ja mal g**glen können, was die Vorwürfe sind, bevor man so ein Post schreibt. maticus

  • Ludwig van Beethoven: Sonata quasi una fantasia Nr. 13 Es-Dur Op. 27/1 Sonata quasi una fantasia Nr. 14 cis-Moll Op. 27/2 "Mondschein" Klaviersonate Nr. 15 D-Dur Op. 28 "Pastorale" Emil Gilels Wunderbare CD. maticus

  • Vielen Dank, lieber Wieland, für die schöne Rezension. Bestellung für die Doppel-CD, inklusive für die 13. bei Naxos, ist raus. maticus

  • Maestra Mit 19 dirigiert sie ihre erste Oper, mit 27 wird sie Generalmusikdirektorin. Jetzt ist Joana Mallwitz 32 - und kann sich eigentlich nur noch selbst gefährlich werden. Von Evelyn Roll sueddeutsche.de/kultur/joana-m…berg-dirigentin-1.4429332 (nur mit SZplus) maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Und wieder und wieder... Anders Hillborg: Klarinettenkonzert "Peacock Tales" Martin Fröst, Swedish Radio Symphony Orchestra, Esa-Pekka Salonen maticus

  • Zitat von Maurice: „Wenn ich mir da so die ganzen technischen Errungenschaften bei Live-Konzerten von diversen Künstlern so anschaue, müssen viele Zuhörer am Ende taub sein, oder zumindest stark Hörgeschädigt. “ Dazu (genauer in Bezug auf Orchestermusiker) gab es letzte Woche auch einen Artikel: Schallschutz. Was gegen Hörschäden bei Orchestermusikern hilft Macht Hochkultur krank? Viele Orchestermusiker leiden unter Hörschäden. Mit Schallschutz-Tricks soll ihnen geholfen werden. spiegel.de/plus/…

  • Gesundheit: "Musikhören verbessert und verlängert das Leben" Wer krank ist, kann durch Musik Linderung erfahren. Hier erklärt Stefan Kölsch, Neurowisssenschaftler von der Uni Bergen in Norwegen, die heilsame Wirkung von Liedern und Rhythmen auf Körper und Geist. (Nur mit plus-Zugang) spiegel.de/plus/stefan-koelsch…02-0001-0000-000163612111 Na denn: CD rein und los... maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Anders Hillborg: Klarinettenkonzert "Peacock Tales" Martin Fröst, Swedish Radio Symphony Orchestra, Esa-Pekka Salonen Aaron Copland: Konzert für Klarinette und Streichorchester mit Harfe und Klavier Anders Hillborg: Klarinettenkonzert "Peacock Tales" (Kammerversion für Soloklarinette, Klavier und Streicher) Martin Fröst, Australian Chamber Orchestra, Richard Tognetti Die Erzählungen des Pfaus finde ich mit (großem) Orchester besser. maticus

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Anders Hillborg: Klarinettenkonzert "Peacock Tales" Martin Fröst, Swedish Radio Symphony Orchestra, Esa-Pekka Salonen Ich finde das Stück sehr mitreißend. Da capo. maticus

  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten Nr. 28 A-Dur Op. 101 Nr. 29 B-Dur Op. 106 "Hammerklavier" Mitsuko Uchida (rec. La Salle de Musique, Chaux-de-Fonds, Schweiz, 28. April bis 2. Mai 2007) Durchaus sehr gut. maticus

  • Zitat von Quasimodo: „Sieht so aus. Hast aber ein paar Beiträge weiter oben drauf reagiert. “ Okay. Sachen gibt's... Aber vielleicht dennoch kein Grund, für eine Live-Berichterstattung aus dem Zuschauerbereich... maticus

  • Zitat von Sandra: „Aber ebenso selbstverständlich wie ich nicht hustend ins Konzert oder die Oper gehe, muss auch ein geistig Behinderter dort nicht Blockflöte spielen. Und ein Blinder muss nicht live das Bühnengeschehen zugeflüstert bekommen, zumal er dann wie gesagt selbst nicht mehr konzentriert der Musik zuhören kann. “ Blockflöte? Habe ich etwas verpasst? (Abgesehen von einer Erwähnung theoretischen Charakters.) Von "live zugeflüstert" haben weder Hudebux noch ich gesprochen. Das würde ich …

  • Ich sehe das so wie Du, lieber Hudebux. maticus

  • Eben gehört 2018/2019

    maticus - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    CD 1 (Requiem und Kyrie, Dies Irae) aus Giuseppe Verdi: Messa da Requiem Riccardo Muti, Chicago Symphony Orchestra & Chrous, Solisten maticus

  • Zitat von Sadko: „Zitat von Sadko: „In der Oper in Bratislava gibt es übrigens eine Frau, die mit ihrem offenbar geistig behinderten Sohn sehr viele Aufführungen besucht. Das gestaltet sich zwar etwas mühsam, weil er doch ziemlich oft unkontrollierte Laute von sich gibt. Wenn das passiert, verlässt sie mit ihm mittlerweile die Aufführung. Das finde ich ja noch im Rahmen. Früher war es mit den beiden deutlich schlimmer, zum Beispiel hat er in die Zauberflöte eine wirkliche Blockflöte mitgenommen …

  • Zitat von Talestri: „Zitat von Philbert: „Man ist nicht tolerant, wenn man nur das erträgt, was einen nicht stört. “ Ein wunderbarer Satz! Talestri “ Zustimme. Besser als durch diesen Satz kann man die Diskussion nicht auf den Punkt bringen. maticus