Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 621.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben gewälzt

    Beryllo - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    Ja, Nieten in Nadelstreifen. Wenn es auch vielleicht nur drei Streifen auf dem Schuh sind. Aber wieso der HSV als Beispiel? Die haben doch die Klasse gehalten.

  • Coleman Hawkins

    Beryllo - - Aktuelles aus der Jazzwelt

    Beitrag

    Das Kalenderblatt im DLF war heute Morgen Coleman Hawkins zu dessen 50. Todestag gewidmet. Kleiner Anlass diesen Großmeister zu huldigen, bei mir auf dem Teller drehte sich diese fabelhafte Scheibe: Gruß, Frank

  • Tolkien lesen

    Beryllo - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    Zitat von Gurnemanz: „ Aber wo läge dort Mordor? “ Ist das nicht Brüssel?

  • Bin letztes Jahr umgezogen, habe aber glücklicherweise wieder einen exzellenten Plattenladen in der Nähe. Dort am Samstag drei Platten mitgenommen, die Jazz-Scheibe gerade gehört. Phänomenal gut: Kenny Burells "guitar forms"! Gruß, Frank

  • Der wunderbare Tomi Ungerer ist gestorben. Unendlich viel Phantasie und Humor. Gruß, Frank

  • Die neue GA mit den Parisern & Paavo war Thema der neuen Platte im DLF: über den grünsten Klee gelobt: deutschlandfunk.de/paavo-jaerv…ml?dram:article_id=438672 Gruß, Frank

  • Hallo Lutz, Ich habe und mag sehr gern dieses Album: Die Kunst der Fuge haben sie auch inzwischen gemacht, aber diese Aufnahme kenne ich nicht. Gruß, Frank

  • Mes chansons françaises

    Beryllo - - Weltmusik und Folk

    Beitrag

    Gestern mal wieder diese schöne Platte gehört: Wirklich eine repräsentative Auswahl von besonders bekannten Chansons und in schönen neueren Arrangements. Gruß, Frank

  • Eben krass gehört, ey

    Beryllo - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Es geht noch schöner, in jeder Hinsicht, auch auf ARTE: arte.tv/de/videos/042212-000-A…baez-how-sweet-the-sound/. Gruß, Frank

  • ....eines meiner Lieblingsalben! Gruß, Frank PS: Noch ein Tip für Newbie... arte.tv/de/videos/086298-001-A…s-das-eroeffnungskonzert/

  • Eben gehört 2018/2019

    Beryllo - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Bei mir eben die Gouldberg-Variationen, 2. Einspielung. Wie immer, wunderbar. Gruß, Frank

  • Danke für deinen Beitrag, Anne. Ich sehe das sehr ähnlich. Ich habe viele Jahre in einer großen Übersetzungsagentur gearbeitet. Die meisten Übersetzer werden freie Mitarbeiter. Die Kollegen (ich bin kein Übersetzer) haben mir gesagt, dass im Studium nur fachliches vermittelt wird, aber gar nicht auf die Nebenaspekte der Berufausübung, die sich dann schnell als Hauptsachen herausstellen, wenn man seine Miete zahlen will. Nun muss das nicht direkt von der Uni geleistet werden, aber wenigstens soll…

  • Die Schönheit des Vogelschwarms

    Beryllo - - Dirigenten

    Beitrag

    Die Schönheit des Vogelschwarms - eine Analogie die in zwei Filmen mit Karajan zu finden ist, mit einigem zeitlichem Abstand: Dieser Film von Clouzot (!), aber nur bis zum 7.1. auf ARTE verfügbar:. Besondere Empfehlung für unseren Oboe-Onologisten! arte.tv/de/videos/065781-000-A…-und-herbert-von-karajan/ und als Zeitzeuge des Jahrhunderts: youtube.com/watch?v=1WF5HtGwWds Im ersten Film erklärt er auch, was wesentlich vom Dirigenten vermittelt werden muss. Das hat mich an einen Satz von dem große…

  • Auf ARTE kann man Yuja Wang in guter Begleitung mit dem 1.KK von Schostakowitsch sehen: arte.tv/de/videos/058393-000-A…g-spielt-schostakowitsch/ . Dabei die Zugabe + eine biographische Zugabe! Gruß, Frank

  • Streaming-Dienste

    Beryllo - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Vielen Dank an MB für den Bericht, der gut erklärt und nachvollziehbar ist. Mich treibt das Thema auch um, weil mein CD-Player auch Altersschwäche zeigt. Auf jeden Fall wird das nächste Gerät auch streamen können. Glücklicherweise gibt es Spieler die auch CD abspielen können. Ich hätte auch keine Lust meine, wenn auch im hiesigen Vergleich kleine, Sammlung rippen zu müssen. Cosima pflichte ich bei, denn mir geht es auch schon geraume Zeit darum, meine Sammlung zu verkleinern. Ich werde meine res…

  • Luciano Pavarotti - Chi son? Sono un poeta

    Beryllo - - Sänger

    Beitrag

    Ein Porträt Pavarottis ist auf ARTE+7 zu sehen:arte.tv/de/videos/073090-000-A…in-saenger-fuer-das-volk/. Gruß, Frank

  • Eben gehört - ALTE MUSIK

    Beryllo - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ab morgen unterwegs, also heute schon die Weihnachtshistorie von Rosenmüller in der schönen Aufnahme von Cantus Cölln. Gruß, Frank

  • Ich war früher viel in der Philharmonie, wenn ich zu Besuch in Berlin war. Man konnte immer noch spontan Karten bekommen. Laut meinen Berliner Freunden ist das seit dem Regierungsumzug + Tourismus-Hype vorbei und sie denken nicht mal unbedingt daran, dass es mal Karten geben könnte. Vielleicht sollte es sich mal rumsprechen, dass die Schwaben nicht mehr hingehen. Ich bin mir sicher, dass die Musiker sich zurecht sehr sicher waren, dass und warum sie Petrenko haben wollten. Gruß, Frank

  • Bachs Söhne

    Beryllo - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Die lange Nacht im Deutschlandfunk hat dieses Wochenende die Söhne Johann Sebastian Bachs zum Thema. Ab 23 Uhr bis 3 Uhr morgens. Gruß, Frank

  • Ihrer Zeit weit voraus?

    Beryllo - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Eine wirklich schöne Idee für einen Faden, was auch die verschiedenen Interpretationen des Titels schon beweisen. Ich verstehe das so, dass die Stücke zu der Zeit ihrer Entstehung der Zeit voraus sind. Beethoven konnte, nur so als Beispiel, wohl kaum bewusst Anklänge an 12-Ton-Musik einkomponieren. Die weitere Musikgeschichte seit seiner Zeit hätte auch nicht unbedingt 12-Ton-Musik streifen müssen. Jedenfalls sind mir beim ersten Hören Beethovens Streichquartette als ungeheuer modern vorkommen u…

  • Auch von mir ein Dankeschön. Ich habe die Sonata immer sehr gemocht. Ein guter Spiegel für die Seele, berückend modern und tief bewegend. Für Wieland noch ein Gymnasiastengesicht auf dem Cover meiner Einspielung: Der Menuhin-Schüler Nigel Kennedy macht das wunderschön und die Kopplung mit Ellingtons Black, Brown & Beige in seiner Bearbeitung für Violine und Kontrabass ist unschlagbar! Gruß, Frank

  • LP-Kauf in diesem unserem Sonnensystem

    Beryllo - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Klar, gerne. Ich bestelle schon lange nichts mehr, auch keine CDs, sondern kaufe nur noch das, was mir über den Weg läuft. Bei Stadtreisen finde ich fast überall einen Plattenladen und jedes Mal nehme ich mir dann eine Scheibe als Souvenir mit, wenn denn was Gutes vorhanden ist. Also handelt es sich bei den zwei Läden um meine Grundversorgung in ehemaliger Nachbarschaft. Die sind im französischen Metz, La face cachée und Discover. Seit diesem Sommer wohne ich im Breisgau und habe in Freiburg den…

  • LP-Kauf in diesem unserem Sonnensystem

    Beryllo - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Die Preise von Klassik-Platten regelt Angebot und Nachfrage. In meinen zwei Lieblingsläden kosten rare Exemplare 5-15 EUR, aber normale Ware 1,50 EUR. Einfacher Grund: Dafür interessiert sich nunmal keiner. Die Liebhaber der klassischen Musik liegen bei etwa 5%. Deswegen gibt es da auch bedeutend weniger Neuausgaben alter Scheiben. Da ist selbst die Nische Blues bedeutend lebendiger. Gruß, Frank

  • Das nächste Wochenend-Schachturnier steht an. Fragt der eine Schafreund seinen Kumpel, ob er kommt. Antwortet der, dass seine Frau ihm gedroht hat, dass sie ihn verlasse, wenn er jemals wieder ein Schachturnier spielt. Fragt der Schachfreund, was er nun macht. "Na, 1.e4, wie immer."

  • Hallo MB, Danke für die ausführlichen Beschreibungen. Es ist schon eine Weile her, dass ich mir meine jetzige Anlage zugelegt habe. Damals bin ich in sehr gute Läden gegangen, um zu sehen, was möglich war. Unter anderem konnte ich da auch SACD und CD vergleichen und bin zu ähnlichen Ergebnissen gekommen. Generell empfehle ich Vergleichshören beim Kauf von Komponenten. Selbst auf gleich hohem Niveau gab es zum Teil deutliche Unterschiede bei der Klangcharakteristik. Faszinierend war beim einem se…

  • Es gab eben einen sehr schönen Beitrag im DLF und sie übertragen heute Abend noch ein Konzert diesen Jahres mit Wolfgang Schlüter. Ein wunderbarer Klang, den er entstehen lassen konnte! Gruß, Frank

  • Zitat von Mauerblümchen: „Neues von Tore Gustavsen, nun mit neuem Bass wieder in Trio-Besetzung, intim und eindringlich. Tore Gustavsen Trio: The Other Side Tore Gustavsen, Piano Sigurd Hole, Bass Jarle Vespestad, Drums Gruß MB “ Der Plattenhändler in unserer neuen Region hat meine Frau für mein Geburtstagsgeschenk beraten. Gut gemacht! Inzwischen habe ich die Scheibe (ja, gibt es als Schallplatte) fünf mal drehen lassen. Große Klasse. Schließe mich ganz MBs Urteil an: Tolle Musik von hervorrage…

  • Bester Wes, Danke für diesen wunderbaren Text aus Moby Dick im Original. Mein Lieblingskapitel ist "the symphony", die Essenz vor dem großen Kampf. Großen Dank natürlich für alle anderen Kalenderblätter auch, die ich immer mit Gewinn lese. Gruß, Frank

  • Da sehen wir die erste und neueste Aufnahme von Hilary Hahn, also in großem Zeitabstand entstanden. Die neue Aufnahme war Teil der Besprechung "Neue Platte" im Deutschlandfunk letzten Sonntag. Autor war der bekannte Streicherspezialist Norbert Hornig, der die Karriere von Hahn schon früh sehr wohlwollend begleitet hat. Ich habe auch einige ihrer Aufnahmen, mit denen ich ausnahmslos glücklich bin. Aber diese Bach-Aufnahme ließ sowohl den Autor, als auch mich ratlos zurück. Im Stile längst vergan…

  • Eben gewälzt

    Beryllo - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    Marion Poschmann kann ich auch gerne empfehlen. Auf die Gedichte bin ich nach zwei Romanen gekommen. Zuerst die Sonnenposition, die ich ganz hervorragend finde. Danach die Kieferninseln, die mich dann doch etwas enttäuscht haben. Poschmann kann sehr gut erzählen, aber die Sonnenposition hatte für mich ein besonders hohes Niveau, dass die spätere Kieferninsel nicht bestätigte. Da fand ich die Geschichte doch sehr arg bemüht und im Aufbau und Entwicklung dem Zeitgeist angepasst. Gruß, Frank

  • Teodor Currentzis

    Beryllo - - Dirigenten

    Beitrag

    Currentzis habe ich erst einmal gehört und gesehen, in einem Beitrag auf ARTE zu einer Aufführung meines geliebten Violinkonzertes von Mendelssohn. Das war in Bremen und Dirigent und Solistin, Kopatchinskaja, ein Traumpaar für moderne Vermarktung, gaben vor dem Konzert eine Pressekonferenz. Ich vermute, dass Currentzis' alternativer Interpretationsansatz für viele Musiker sehr interessant sein muss, aber das Geschwurbel der beiden während der Pressekonferenz war schwer erträglich. Heraus kam ein…

  • Von den genannten möchte ich Haydns Schöpfung und Schönbergs Verklärte Nacht hervorheben. Wunderbar finde ich die Aufnahmen der Violinkonzerte mit Christian Ferras aus den Sechzigern. Beethoven und Sibelius sind, zum Beispiel, ein Traum für mich. Zum Schluss eine der existenziell herausragendsten Musikaufnahmenfür mich überhaupt: Richard Strauss' Vier letzte Lieder mit Gundula Janowitz! Gruß, Frank PS: Den einmaligen Einwand, dass in diesem Faden nur ein Durchschnitt produziert wird, sehe ich n…

  • HInterher nochmal Sax und Bassklarinette im Wechsel: Gruß, Frank

  • Hier nach längerer Zeit mal wieder... Gruß, Frank

  • Danke für die Inspiration, dann kommt heute Abend noch Live at Sweet Basil auf den Teller.

  • Hoi b-major, Selbst die Studio-Aufnahme von Last Exit ist weit überdurchschnittlich gute Musik, aber mir gefallen ihr Erstling, den ich mir nach dem Konzert in Moers gekauft habe, und die Live-LP "The noise of trouble" mit dem gigantischen "Help me mo', I'm blind" (mit Gast Herbie Hancock) bedeutend besser. Die "cassette recordings" habe ich auch noch, allein schon, weil da ein Ausschnitt von dem Den Haag Konzert drauf ist, bei dem ich dabei war. Bei einem Konzert waren Billy Bang an der Geige u…

  • Eben krass gehört, ey

    Beryllo - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Hendrix und Coltrane in einem Atemzug zu nennen passiert mir auch, weil ich bei beiden eine sensationelle Kunst der Improvisation sehe, vor allem sehr kraftvoll. Miles Davis wollte auch etwas mit Hendrix zusammen machen, wie übrigens später auch mit Prince. Bevor es dazu kommen konnte ist Miles gestorben. Gruß, Frank

  • Danke an Hudebux für das Einstellen des Interviews, in dem es ja nicht nur darum geht. Ich ziehe morgen ein paar hundert Kilometer weiter und habe die letzten Tage die LP & CD Sammlung eingepackt. Wie bei den meisten hier ist die Sammlung über lange Zeit entstanden und ich möchte sie auch nicht missen. Auf jeden Fall werde ich aber wohl konsequenter die CDs weitergeben, die ich nur sehr selten höre, meist weil sich mein Geschmack in andere Richtungen entwickelt hat. Alleine um Platz zu schaffen.…

  • Dankeschön an JD auch von mir, schön geschrieben! Ich habe einfach immer weiter Platten gehört und in den letzten Jahren kommen auch eher LPs als CDs dazu. Meist gebrauchte Perlen, zuletzt eine Original-Scheibe des Shirley Scott Trios. Aber auch zuletzt die Klavierkonzerte von Rachmaninoff von ihm selbst gespielt als neu aufgelegte Scheibe in guter Klangqualität. In den Läden sind auch immer junge Leute und ich bin zuversichtlich, dass die LP Zukunft hat. Gruß, Frank

  • Naja, das ist ja ein Rundumschlag über alles und nicht nur Rattle. Genau genommen kann es keiner und es geht auch ohne Dirigenten. Die Kronzeugen der Anklage müssen sich meistens auf Hörensagen berufen, bei dem ein Korn Wahrheit vermutet wird. Bei einem Haufen von 100 Mitarbeitern es allen recht zu machen, wird in keiner Unternehmung gelingen. Im Falle Baborak ist die Sicht der Dinge doch interessant, wenn jedes Instrument mit einem Dirigenten eine Diskussion anstellt, wie etwas zu spielen sei. …