Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 274.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stimmtraining mit (J)opi Heesters :mlol: "http://www.youtube.com/watch?v=v5mrDnPm9vI&feature=related"

  • Samstag, 31.07. 20:15 Uhr - 3sat Verdi: Rigoletto Pfingstfestspiele 2004, Festspielhaus Baden-Baden Raúl Hernández (Der Herzog von Mantua) Paolo Gavanelli (Rigoletto) Iride Martinez (Gilda) Guido Jentjens (Sparafucile) Mariselle Martinez (Maddalena) Chor: Festspielchor Baden-Baden Orchester: Balthasar-Neumann-Ensemble Musikalische Leitung: Thomas Hengelbrock Inszenierung: Philippe Arlaud Thomas Hengelbrock und Philippe Arlaud verbindet eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Eines ihrer gemeinsamen Pr…

  • Heute, 21:45 Uhr - arte ELEKTRA aus dem Festspielhaus Baden-Baden ML: Christian Thielemann Insz.: Herbert Wernicke Linda Watson (Elektra) Jane Henschel (Klytämnestra) Manuela Uhl (Chrysothemis) René Kollo (Aegisth) Wiederholungen: 27.06.2010 um 10:10 04.07.2010 um 01:00

  • Ich bin am 30. Juni im Aalto-Theater in Georges Bizet Die Perlenfischer Konzertante Vorstellung Musikalische Leitung: Noam Zur Solisten: Olga Mykytenko, Andreas Hermann, Heiko Trinsinger, Marcel Rosca

  • Zitat von Zwischenrufer2: „Erfreulich auch, dass man den Ring 2015 wieder in Köln wird sehen können! “ Ist das sicher?? Trotz Sanierungs-Verzögerung...? Weißt du schon etwas über die Besetzung?? Ich war mir fast sicher, daß diese Inszenierung dieses Jahr zum letzten Mal zu erleben sei...

  • Ich möchte noch schnell hinzufügen, daß ich diese Inszenierung von Robert Carsen wirklich mag - es ist allerdings auch die einzige, die ich bislang live vollständig gesehen habe. Auf mich wirkt sie mehr durch die starken (Bühnen-)Bilder von Patrick Kinnmonth, als durch wirklich ausgefeilte Personenregie. Da mag es für echte Ring-Kenner (und ein solcher bin ich nicht) vielleicht nicht wirklich viel neues geben. Ich aber hatte zwei absolute Ring-Neulinge (und relativ Opern-unerfahrene Freunde) zur…

  • Kurz ein paar schnelle (unvollständige) Eindrücke zum Kölner Ring, ganz ungefilltert und aus dem Affekt heraus: Zuerst muss ich sagen: ich bin schlichtweg begeistert von dieser WA. Die szenische Einstudierung ist - und das hatte ich in diesem Maße nicht erwartet - enorm gut gelungen. Da hatte ich doch das Gefühl (anders als z.B. kürzlich beim Rosenkavalier), daß hier intensiv und detailliert geprobt wurde. Was die Sänger betrifft, so war dieser Zyklus der gelungenste, rundeste, den ich in dieser…

  • Fr., 21.05., 11:30 - 3sat Stolperstein - Wenn Phantasie das Licht ersetzt (Film von Brigitte Hausner) Douglas Yates errang als Baritonsänger den "National Council Award" an der Metropolitan Opera in New York. Heute unterrichtet er Nachwuchstenöre, Sopranistinnen und gesangsbegabte Kinder. Ein Augenleiden ließ den erfolgreichen Bariton nahezu erblinden. Den Traum von der ganz großen Karriere an der Oper hat er im Grunde seines Herzens nie aufgegeben, doch der Amerikaner, der heute in Franken lebt…

  • Mein ultimativer Sommer-Film-Tip: Beautiful Thing (GB, 1996) Regie: Hettie MacDonald (nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Jonathan Harvey) Eine Londoner Plattenbausiedlung, schwüle Sommerhitze. Der Teenager Jamie hat sich in den Nachbarsjungen Ste verliebt, der unter den Misshandlungen seines saufenden Vaters leidet. Sandra, Jamies alleinerziehende Mutter, ermöglicht unbewusst die heimliche Liebe der beiden Jungs, als sie Ste bei sich aufnimmt und in Jamies Zimmer einquartiert. Ansonsten verf…

  • Was´n hier wieder los? Ich kann die Aufregung, die sich hier aus Florians "Pianisten"-Eingangsposting ergeben hat, nicht verstehen, hat er doch klar begründet, was ihm an der einen Interpretation gefällt (empfindsam, durchscheinend, unschwellende Kraft) bzw. an der anderen nicht (verschwommen, glanzlos, unnötige Wucht, unpersönlich). Er zeigt sich bereit, sein Urteil zu überprüfen, ist interessiert an der Meinung anderer und bietet allein durch die Formulierung "Ich behaupte: [...] Was meint ihr…

  • Heute, 20:05 - HR2 Dvořák: Rusalka Rusalka - Ana Maria Martinez Prinz - Brandon Jovanovich Fremde Fürstin - Tatiana Pavloskaya Wassermann - Mikhail Schelomianski Jezibaba - Larissa Diadkova Glyndebourne Opera Chorus London Philharmonic Orchestra Leitung: Jiri Bělohlávek (Aufnahme vom 19. August 2009, Glyndebourne Festival)

  • Heute, 19:30 - France Musique Francis Poulenc: La Voix Humaine Stéphanie d'Oustrac Arnold Schönberg: Erwartung Brigitte Pinter Arnold Schönberg: Pierrot lunaire Anja Silja Orchestre National du Capitole Direction : Alain Altinoglu (Aufzeichnung vom 16. März 2010,Théâtre national de Toulouse)

  • "Fume!" - "Rauche!" fordert Hoffmann seinen Freund Nicklausse auf. Marcello, Colline und Rodolfo freuen sich, neben Legna und Bordeaux , besonders über Sigari. Und im 1. Akt von Carmen hat man gleich mal eine ganze Zigaretten-Fabrik auf der Bühne. :shake: Dabei soll man doch nicht rauchen - und Opernsänger, gar mitten auf der Bühne, schon mal gar nicht... Lisa Della Casa fragte einst einen Fernsehmoderator nach einer Zigarette und kommentierte seinen verdutzen Blick mit den Worten: "Singing is m…

  • Zitat von Quasimodo: „Aber zum Thema (wir sind ja hier nicht im Blauen Salon!).“ Keine Sorge! Noch ein paar Beiträge dieser Art und der ganze Thread wird dahin verschoben... :hide:

  • Zitat von Quasimodo: „Zitat von Der wonnige Laller: „Dieses Bild ("http://static.rp-online.de/layout/showbilder/14323-kunst-kultur-festspielhaus.jpg") ist zwar auch kein Cover, aber echt lustig... “ Ey, kannst Du nicht vorwarnen! Wo krieg' ich jetzt 'ne neue Tastatur her! :mlol: :mlol: :mlol: :mlol: :mlol: :faint:“ Ein frisches Höschen hätte ich ja jetzt noch verstanden, aber gleich ne neue Tastatur... Oder haste das Weißbier drüber gekippt??

  • Zitat von Mina: „Oh fein, da mach ich mit. Zunächst die Abteilung „So bescheuert, daß es schon wieder gut ist“: (Passt aber auch zu „Eben übergeben“ :stumm: ) “ Allerdings :yes: Und die beiden Flamingo-Bilder auch... Dieses Bild ("http://static.rp-online.de/layout/showbilder/14323-kunst-kultur-festspielhaus.jpg") ist zwar auch kein Cover, aber echt lustig... :mlol:

  • Zitat von teleton: „Da finde ich das Carmen-Cover, das Klawirr mal gepostet hat, weitaus ansprecheder. Das hat Witz uind Pepp. “ Das ist von Rafal Olbinski, dessen Opernbilder und -plakate (viele für die New York City Opera) ich schlichtweg großartig finde; irgendwie gleichzeitig naiv, hintergründig, surreal und traumhaft. Die Bilder haben etwas von Magritte. Am besten finde ich das Bild zu Salome, wo das Auge des Jochanaan-Kopfes gleichzeitig die Scham der tanzenden Salome ist. Oder der Rosenka…

  • Montag, 17.05., 22:10 Uhr - arte Ruggero Leoncavallo: I Pagliacci (Oper Zürich) Musikalische Leitung: Stefano Ranzani Inszenierung: Grischa Asagaroff Nedda: Fiorenza Cedolins Canio: José Cura Tonio: Carlo Guelfi Silvio: Gabriel Bermúdez Peppe: Martin Zysset Due contadini: Uwe Kosser, Christopher Hux Weitere Infos: "http://www.arte.tv/de/Kultur-entdecken/_E2_80_9EPagliacci_E2_80_9D-von-Leoncavallo/3160222.html"

  • "http://www.youtube.com/watch?v=EudZzgf5JoI&feature=related"

  • Zitat von Carsten: „wenn's das als Hörbuch gibt... “ Bitte nicht!!! Ich kann das You-Tube-Video ja kaum ohne Herzinfarkt verkraften... "Ich will sterben..." :mlol: :mlol: :mlol:

  • Zitat von Carsten: „Genau genug? “ Carsten - Du bist und bleibst der Checker! Jetzt lass mich aber bitte in Ruhe das neue Buch von Sportreporter Helmut Poppen lesen...

  • Zitat von Symbol: „Gibt's demnächst im Schuber zusammen mit dem "Rigoletto" von Wagner... “ ... und mit der Aida von Donizetti...

  • Immer wieder erschreckend ist auch dieses Cover: :faint: :stern: Bitte genau hinschauen... :mlol: :mlol: :mlol:

  • Zitat von arundo donax: „Zitat: „Ach... dieses ist auch echt underirdisch: “ Och, dieses Cover finde ich in Relation zu Donizettis Musik gar nicht so fehl am Platze.... “ Spaßvogel! Jau, wenn man Donizetti nur noch in drittklassigen Tuntenkneipen mit Karaoke-Maschine aufführen sollte... dann hast Du recht :hide: :stumm:

  • Ich habe in meinem Laller-Dasein nie einen Hehl aus meiner Unwissenheit in musikalischen (und sonstigen Bildungs-) Fragen gemacht, weder damals bei Tamino, noch hier im Capriccio-Forum. Ich bin eben "ein Naturmensch, der sich mit Schlaf, Speise und Trank begnügt...", der gern klassische Musik (besonders Opern) hört, aber nicht klug darüber zu schwätzen vermag. "lch verlange auch im Grunde gar keine Weisheit", aber manche Dinge möchte ich doch verstehen, darum werde ich künftig überall dort, wo i…

  • Ich schätze die Cover und die hochwertige Ausarbeitung der CD-Hüllen der Music-Edition von Winter & Winter: Als Beispiel mal diese Scheiben:

  • Ach... dieses ist auch echt underirdisch:

  • Lieber Florian, ich meine mich dunkel zu erinnern, daß es einen solchen Thread hier schon gegeben hat, kann ihn aber selber gerade nicht finden. Vielleicht irre ich mich aber auch... egal. Ich bin eh in schlechter Stimmung, daher kommen mir abgefraggelte CD-Cover gerade recht. Meine Klassiker der geschmacklosesten CD-Cover sind diese (habe sie definitiv schon mal irgendwo gepostet, sorry also für die Wiederholung):

  • Samstag, 8. Mai 2010 um 20.25 Uhr - ARTE Jules Massenet: Don Quichotte (Live aus Brüssel) Die Oper "Don Quichotte" des französischen Komponisten Jules Massenet (1842-1912) ist seit über 50 Jahren erstmals wieder am Brüsseler Théâtre de la Monnaie zu erleben. Und das gleich als zweifaches Ereignis: Der gefeierte Bassist José van Dam sagt der Brüsseler Bühne Adieu, und zum ersten Mal inszeniert der Regisseur Laurent Pelly an dem berühmten belgischen Haus. Das auf Cervantes' Roman basierende Werk d…

  • Samstag, 8. Mai 2010 um 15.05 Uhr - ARTE Spezialausgabe von "La Nuit / Die Nacht" zu Mozarts Don Giovanni Diesmal kommt "La Nuit - Die Nacht" mit einer Spezialausgabe zu Mozarts "Don Giovanni" anlässlich der Europäischen Operntage 2010. Welchen Herausforderungen muss sich das Fernsehen stellen, wenn es gilt, eine Oper wie Mozarts "Don Giovanni" zu filmen? Wie gelingt es, aus der Aufführung einer solchen Oper ein echtes Fernsehereignis zu machen und nicht bloß die passive Aufzeichnung eines großa…

  • Draußen Regen. Drinnen auch. Zur Untermalung:

  • Eben auf der Hompage der Opéra national de Paris entdeckt: auhd-1y.jpg

  • 27.09.2010 DAS RHEINGOLD ML: James Levine R: Robert Lepage Richard Croft, Gerhard Siegel, Bryn Terfel, Franz-Josef Selig, Hans-Peter König, Stephanie Blythe 11.10.2010 BORIS GODUNOV ML: Valery Gergiev/Pavel Smelkov R: Peter Stein René Pape, Ekaterina Semenchuk, Aleksandrs Antonenko, Mikhail Petrenko 22.11.2010 DON CARLO ML: Yannick Nézet-Séguin R: Nicholas Hytner Marina Poplavskaya, Anna Smirnova, Roberto Alagna, Simon Keenlyside, Ferruccio Furlanetto 31.12.2010 LA TRAVIATA ML: Gianandrea Noseda…

  • Premiere am 19. September 2010 Madame Butterfly (Puccini) Wiederaufnahme am 25. September 2010 Der eingebildete Kranke (Molière / Charpentier) Wiederaufnahme am 02. Oktober 2010 Die Zauberflöte (Mozart) Premiere am 22. Oktober 2010 Fair Friends // Shakespeare's sonnets Tanzstück von movingtheatre.de Premiere am 07. November 2010 Uraufführung An den Wassern zu Babel Szenen aus dem Alten Testament für Schauspieler, Sänger, Chor und Orchester Premiere am 05. Dezember 2010 Mazeppa (Tschaikowski) Pre…

  • Zitat von Thorstein: „Die Wirkungen des Ringes scheinen mir keineswegs inkohärent dargestellt zu sein; es ist nur eine Wirkung, und sie entspricht genau dem, was Wagner in seinem ersten Entwurf, dem "Nibelungen-Mythus", darüber schreibt: "Des klaren, edlen Rheingoldes bemächtigte sich Alberich, entführte es den Tiefen der Wässer u. schmiedete daraus mit großer, listiger Kunst einen Ring, der ihm die oberste Gewalt über sein ganzes Geschlecht, die Nibelungen, verschaffte" Das ist die einzige unmi…

  • Eben gehört - 2009/10

    Der wonnige Laller - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Bei mir jetzt der 3. Akt vom Siechfried Sitze gerade an einer Zusammenfassung des RING für Freunde, die mich darum gebeten haben, weil ich sie nötige, mit mir im Juni in den kompletten Zyklus zu gehen... ob die danach noch meine Freunde sein werden?? Wie soll man denn auch Opernunerfahrenen, die ich gerade erst im letzten Jahr an dieses Medium herangeführt habe (u.a. mit Hoffmann, Rosenkavalier, Zauberflöte, Rigoletto), erklären, warum es echt toll ist, wenn ein Duett eine Stunde dauert - obwohl…

  • Eben gehört - 2009/10

    Der wonnige Laller - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    und ich bin gerade im 2. Akt von

  • Seit 11:00 auf´m Balkon mit Freunden am brunchen :k: , chillen , proseccen :vv: ... Dazu: und

  • MUSIKTHEATER Jekyll & Hyde – Musical von Frank Wildhorn Premiere 4. September 2010 – Großes Haus Der Freischütz – Oper von Carl Maria von Weber Wiederaufnahme 12. September 2010 – Großes Haus Così fan tutte – Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Premiere 16. Oktober 2010 – Großes Haus My Fair Lady – Musical von Fredrick Loewe Wiederaufnahme 6. November 2010 – Großes Haus Im weißen Rössl – Singspiel von Ralph Benatzky Premiere 27. November 2010 – Großes Haus Ein Maskenball – Oper von Giuseppe Verdi P…

  • Zitat von Quasimodo: „Ein Wort zum Orchester: ich habe bisher in keinem Rosenkavalier so gut "durchhören" und die Strukturen der Musik erkennen können. War schon den Sängern jegliches "Gekreische" völlig fern, so hatten wir auch insgesamt einen absolut unschweinshaxnmäßige Klang! Könnt' man glatt zum Strauss-Fan mutieren! Ich frage mich allerdings, ob Patrik Ringborg nicht hie und da noch ein wenig mehr Rücksicht auf Kiri Te Kanawa (und die miese Kölner Akustik) hätte nehmen können.“ Zum Orchest…