Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von garcia: „Krass hören ist gerade keine Herbstmode hier? “ Ich höre eigentlich immer "krass", aber ich will euch nicht so viel mit meinen Drone-Orgien langweilen. Das neue Album von Mathias Grassow allerdings ist so exzellent, das will ich euch nicht vorenthalten: "The Tarart Mima Mystery" (Spieldauer 1:46:51), nur digital auf Bandcamp, mathiasgrassow.bandcamp.com/al…9-the-tarart-mima-mystery

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Murcof x Vanessa Wagner: Statea Streng genommen mehr als Interpretationen von Klavierstücken von Cage, Pärt, Aphex Twin, Ligeti, Satie, Feldman, Silvestrov, Adams und Glass. Elektronisch unterstützt, erweitert und teilweise verfremdet. Sehr überzeugend (sogar das von mir sonst wenig geschätzte Aphex Twin).

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hier Orchesterwerke von Kaija Saariaho.

  • Hi, ich finde die Liste schon sehr interessant - vielleicht etwas insellastig (kein Wunder bei einer BBC-Umfrage). Es zeigt auch ein wenig, wen heutige Komponisten für einflussreich halten. Die höchste Platzierung eines noch lebenden Komponisten ist die 17, Kaija Saariaho. Leider kenne ich ihr Werk zu wenig, um es einschätzen zu können... Danach Steve Reich auf 19 und Glass auf 27 - die Minimalisten scheinen doch ziemlichen Einfluss zu haben. Bach würde ich allerdings auch an erster Stelle nenne…

  • Blonde Dirigenten (Frauen eingeschlossen)?

    motiaan - - Dirigenten

    Beitrag

    Thomas Hengelbrock.

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Christian Jost: Works for Orchestra Entdeckt, als ich auf der Suche nach Aufnahmen mit Gabriel Feltz war (der in Dortmund immer sehr gute Arbeit abliefert). Gut zu hören, nicht zu "quietschig".

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Danke! Nachher geht es weiter, mit op. 127 und 131.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Lieber Khampan, danke für den Hinweis! Die SQs von Luddi sind mir aber derzeit noch harter Stoff, dass mir das irrelevant ist. Wenn ich das erste Mal Bananen esse, ist es mir auch egal, ob Chiquitita oder Aldi oder Bio.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Guten Abend, seit vielen verstreuten Abenden höre ich mich durch Beethovens Streichquartette in der Aufnahme mit dem Gewandhaus Quartett. Es ist immer noch ein Kennenlernen. Die unprätentiösen, aber packenden Einspielungen sind da für mich genau das Richtige.

  • Tolkien lesen

    motiaan - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    Zitat von Agravain: „Zitat von Caesar73: „Bis auf den heutigen Tag die Mutter aller Fantasy-Romane - und eines meiner Lieblingsbücher “ Ich habe, wie es sich gehört, am 22. September den jährlichen Reread begonnen... Agravain “ Das ist eine gute Idee.

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Nabend, hier auch "neue" Streichquartette, von Andrea Tarrodi (*1981)

  • Komponisten unserer Zeit - Ranking

    motiaan - - Komponisten

    Beitrag

    A.P. hat geile SQ geschrieben. Probiere es dochmal mit dem englischen Wikipedia, Youtube und Spotify und so. Ich habe gehört, dass manchmal auch google brauchbare Ergebnisse liefert. Angeblich gibt es sogar CDs zu kaufen. Leider schwer zu verstehen: youtube.com/watch?v=K_9_LwS-EfM

  • Komponisten unserer Zeit - Ranking

    motiaan - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von zabki: „1. - 8. Phren-Ensemble München (Michael Kopfermann)“ Check! Wird ausprobiert. Danke Zitat von andréjo: „7. Andrea Tarrodi“ Die hatte ich vergessen.

  • Komponisten unserer Zeit - Ranking

    motiaan - - Komponisten

    Beitrag

    Hi, leider kenne ich nicht all zu viele... ohne Rangliste (Bei den Chinesen, Japanern und Koreanern ist - wie dort üblich - der Nachname vor den Vornamen gestellt): Chin Un-suk Michael Harrison Nishikaze Makiko Bunita Marcus Alberto Posadas Satoh Somei Tan Dun Yann Robin Yoshimatsu Takashi

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Hi Newbie, ich finde es ja auch erstaunlich, dass manche hochgelobten Künstler bzw. Alben mich einfach nicht erreichen... das zieht sich durch alle Genres.

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Ein neuer Versuch mit Radiohead, diesmal OK Computer. Es spricht mich nicht an. Der Gesang ist furchtbar.

  • Maria Schneider: Sky Blue Ich bin sonst nicht so für Bigband, aber dies gefällt mir richtig gut. Mitreißend.

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Mark Knopfler. Gepflegt, ja. Aber ich kann mich an nichts erinnern, keine Textzeile, keine Hookline, keine Melodie. Alles vorbeigerauscht, ohne den geringsten Eindruck zu hinterlassen...

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Aus gegebenem Anlass (gerade erst gelesen) : Ben Johnston; SQ 7

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Symbol: „Steve Winwood als Vertreter von Americana? Der ist doch Brite... Andererseits muss das nicht unbedingt etwas heißen, Roger Whittaker hat ja auch deutschen Schlager gesungen. “ Hi, mich hat es auch etwas gewundert. Auf diesem US-Sender liefen auch andere Europäer: Supertramp, Beatles, Wings, Ten CC, Rod und Al Stewart und Gerry Rafferty. Und die Katze

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von garcia: „was an tiefenentspannten Americana so existiert“ Im USA-Urlaub im Radio gehört (Bridge FM): Dan Fogelberg Ace Poco Doobie Brothers America Steve Winwood Bob Seger Christopher Cross u.v.m.; Eagles,Kansas, Paul Simon, Chicago, Peter Frampton, Billy Joel, Stely Dan...

  • Guten Abend, für mein Empfinden sind die krassen mahlerschen Sätze weder ironisch noch übderdreht. Vielmehr kommt es mir so vor, als ob nach und nach eine Maske weggezogen wird, unter der sich dann meist eine hässliche Fratze verbirgt. Das kann der Marsch aus der 6. sein, der dann so lange zerlegt und skelettiert wird, bis sich die Schrecken des Krieges zeigen. Hier in der 7. vermittelt das den Eindruck des falschen Jubels. Meine persönlichen Eindrücke, eigentlich unabhängig von den Einspielunge…

  • Der Oper-o-Mat

    motiaan - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Witzige Seite. Bei mir Verdis Otello.

  • Hallo, jetzt habe ich auch mal hier und da reingehört. Ich will gar nicht sagen, dass es mir nicht gefällt. Es "zündet" aber auch nicht, sondern rauscht vorbei. Beim Trompetenkonzert (nur davon habe ich den ersten Satz komplett gehört) liegt das m.E. daran, dass die gar nicht schlechten Ideen hintereinander abgespult werden. Hier ein bisschen, da ein bisschen, dann wieder dies, dann wieder das. Es verzahnt sich nicht und hat auch keinen großen Spannungsbogen.

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Mauerblümchen: „Alan Parsons Project: Eve Was ist Lucifer doch so intelligent gemacht ... zwei einfach gebaute Abschnitte, und doch so abwechslungsreich und von vorne bis hinten spannend. “ Den Rest finde ich allerdings ernüchtend schwach. Ich war damals unglaublich enttäuscht von der Platte. Hier läuft krasses Zeug: "The 2350 Broadway Collection", Pete Namlook & Tetsu Inoue

  • Und Andersson/Ulvaeus.

  • Klassisch elektronisch: youtube.com/watch?v=yIP6Md9b5WI

  • Hilary Hahn

    motiaan - - Instrumentalisten

    Beitrag

    So eine Knisterplatte werden ich bestimmt nicht kaufen.

  • Hi, Dylan mag ich überhaupt gar nicht, da schalte ich sofort aus oder um, ebenso bei Katze Stevens, Jonny Cash und Wittney Husten. Ich ergänze Nick Drake.

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zurück aus dem Urlaub:

  • Hi, meine CD-Lieferungen sind jetzt eingetroffen. Hab ein bisschen gehört von Scott Ross - eine ganze CD mit Cembalo ist für mich doch anstrengend. Die Live-Aufnahme der GBV gefällt mir besser als die Studio-Aufnahme. DIe Version von Yannick le Gaillard ist eine nette Alternative. Highlight ist aber die Clavichord-Version von MIchael Tsalka, sehr intim, sehr besonders, aber auch sehr gelungen (meiner besseren Hälfte gefällt sie nicht). Für späte Stunden in der Nacht, wenn das Klavier zu glatt is…

  • Ist das (noch) Jazz? Vielleicht ja. Sylvians Erstling gewann immerhin die Wahl zum 'Album des Jahres' in der legendären Sendung 'Inbetween' im WDR. Mark Isham: Castalia. Ein Treffen mit dem Parabel-Erzähler. discogs.com/Mark-Isham-Castalia/master/28959 David Sylvian: Brilliant Trees. Ein Spaziergang unter leuchtenden Bäumen. Das Cover der LP fand ich allerdings geschmackvoller.

  • Eben krass gehört, ey

    motiaan - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Passt derzeit gut: "Slow Heat" von Steve Roach, 71 min 'beatless soundscape'

  • Die Ukulele

    motiaan - - Instrumentenkunde

    Beitrag

    Mittlerweile auch ein Klassiker, "Somewhere over the rainbow", Israel Kamakawiwoʻole youtube.com/watch?v=V1bFr2SWP1I

  • Hi, hier mal Sequencer-Musik live: Steve Roach - Electron Birth steveroach.com/Music/discography.php?albumID=590

  • Hallo Ingo, auf dem Cover steht es auch nicht, schau hier: discogs.com/Klaus-Schulze-Kontinuum/release/1030542 Ich gebe zu, dass ich ihn mir etwas leidgehört habe. Ich kenne auch nicht alles. Einige Sachen sind immer noch klasse (Timewind, Mirage, X, Dune), andere höre ich mal gern, dann wieder gar nicht (In Blue, Farscapes (mit Lisa Gerrard), L'Opera Aperta, My Ty She), manches mochte ich nie (Miditerranean Pads, Are you Sequenced). Aber ich höre da auch mal rein und schreibe später noch dazu. …

  • ...meine Lieblingsstellen.

  • Lieber Philbert, das ist ein sehr schöner Artikel! Ich setze dies dagegen: de.wikipedia.org/wiki/Scott_Ross Mehr kann ich aber auch nicht bieten. Jedenfalls - Ein wertvoller (Bach-) Interpret ud Cembalospieler hat uns zu früh verlassen.

  • Oh, mein Fehler im obigen Post. Philbert, ich schreibe dir eine PN. Die Box ist geordert, die wird mich dann wohl auch als 320er-MP3 in den Urlaub begleiten.

  • Danke, das hatte ich auch schon gefunden. Ich hab mal reingeschaut, die ersten 10 min etwa, mich interessierte seine Mimik. An AIDS glaube ich nicht, denn er wirkt er ziemlich unschwul (ich spreche aus Erfahrung ), da wird es eher die unbehandelte Lungenentzündung gewesen sein. Wirklich eine Schande. (Obwohl: Boots und Lederjacke? Hmmm) Die FLAC sind so teuer, da kann ich auch die Box kaufen. Verkehrte Welt.