Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Hueb': „ Für meinen Geschmack ein deutliche Warnung: Die 4. Sinfonie von Boris Tischtschenko scheint mir vor allem lärmendes Chaos (hier in schlechter Klangqualität). Das Klangbild dieser 78er-(Live-)Aufnahme ist so eng, dass es eher nach Mono klingt. Zudem teilweise unangenehm schrill und dynamisch komprimiert aufgezeichnet, gelingt es der Einspielung meiner Ansicht nach nicht, für diese Musik zu faszinieren. Wenn ich diesem Werk etwas zugute halten will, dann dessen ungestüme Wildhei…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Jetzt fällt mir auf, dass ich dieses Werk bisher sehr selten gehört habe. Mit den Dante-Sinfonien bin ich aber auch noch nicht durch. Mein Liebling ist sicherlich die letzte, achte, die in recht komprimierter Form mit einer neoklassizistischer Haltung daherkommt. Recht dürftige Aufnahmequalitäten mit einem Publikum, das in einer benachbarten Lungenfachklinik rekrutiert scheint, findet man auch bei Melodiya. Aber dass diese Doppelscheibe aktuell nur 7,99 EURO kostet, das trifft mich hart. Herzlic…

  • Eben gehört - ALTE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Was die Buxtehude-Sonaten betrifft, kannte ich die Einspielung bei Alpha noch gar nicht. Scheint recht neu zu sein. Ich she einmal nach. Hier hat es sich für mich gelohnt, gleich mehrere Einspielungen zu beschaffen. Das Purcell Quartet bietet eine hervorragende Spielkultur, die gar nicht auffallen lässt, das andere durchaus zupackender agieren. Very britisch, eher kultiviert als exzentrisch. Ein Klassiker unter Aufnahmen, von den neuen wohl die älteste. Der Kern des Ensebles machte als "Rare Fru…

  • "Komponisten-Wunderkind" Alma Deutscher

    Kermit - - Komponisten

    Beitrag

    Entschuldigt, dass ich mich hier endgültig disqualifiziere. Aber einen großen Teil der Diskussion verstehe ich nach wenigen Minuten des Hörens nicht mehr. Ich hatte begonnen, mir Alma Deutschers Klavierkonzert anzuhören. Bis zur fünften Minute bin ich – unter Qualen – gekommen. Ist Britannien doch die Insel ohne Musik? So etwas Langweiliges und Blutleeres habe ich bisher selten gehört. Dass es für mich zudem "ultrareaktionär" vorkommt, macht mich aber besonders empfindlich, so dass ich den gebot…

  • "Komponisten-Wunderkind" Alma Deutscher

    Kermit - - Komponisten

    Beitrag

    Mir gefällt Moritz Eggert's durchaus polemischer Text. Historisierende Musik von vorgestern zu komponieren mag sehr gut sein für das Verständnis und wichtig, um die nächste Stufe von Erkenntnis zu erreichen, aber diese Zwischenschritte so sehr in die Öffentlichkeit zu bringen, das halte ich für Fragwürdig. Allerdings bin ich bei jedem »Hype« mehr als nur skeptisch. Von bleibendem Wert ist gewöhnlich nur kontinuierliche Arbeit über einen langen Zeitraum. Mit Deinem Zusatzpost warst Du schneller, …

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Das ist jetzt wirklich eine Entdeckung. Ich hatte eher etwas erwartet in der Tradition von Aram Chatschaturjan oder Eduard Mirsojan, sicher etwas moderner – und dann das! Danach habe ich mich der zweiten Sinfonie gewidmet und bin jetzt bei der dritten. Kein Wunder dass es einen Skandal gab. Das ist schon extrem avantgardistisch für die Sowjetunion! Beste Grüße, Kermit

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ich hänge mich da jetzt auch dran! Zuvor: Edisson Denissow (1929-1926), Sinfonie Nr. 2 (1996), auf YT

  • Weiß nicht. Nach dem Spiel versteht das ohnehin keiner.

  • Wie groß ist eigentlich der Frauenanteil in dieser Diskussion? Beste Grüße vom staunenden Frosch

  • Noch eine Todesnachricht, die vor allem im Raum Mannheim Erinnerungen wecken dürfte: Am 3. November ist Friedemann Layer verstorben, von 1987–1990 und nochmalig 2007–2009 Opern- und Generalmusikdirektor des Nationaltheaters Mannheim. International bekannt wurde er durch seine prägende Amszeit als Leiter des Orchestre National und der Opéra National von Montpellier (1994–2007). de.wikipedia.org/wiki/Friedemann_Layer R.I.P.

  • Eben verarmt

    Kermit - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Lieber Garcia, wat mutt dat mutt. Erinnert mich an meine Regel "Wenn Dich etwas dreimal ärgert, ändere es". Nach langer Pause habe ich eine recht umfangreiche Verarmung zu vermelden, wie üblich ein recht heterogenes Konvolut zumeist abseits der ausgetretenen Pfade und dennoch gut gangbar. Ausgelassen sind dieses Mal die britischen Inseln und Skandinavien: Friedrich Goldmann (1941–2009) – Four Trios One Quartet (unterschiedliche Kammerbesetzungen) (»Klavierkonzert« einmal ganz anders) ; <> (Strei…

  • Bei mir auch. Aber: ich habe gerade den Amazon-Kundenservice kontaktiert (das ging ganz schnell über Telefon-Rückruf). Für mich ist das Problem voraussichtlich gelöst (das Comptersystem hakte etwas), und das Telefongespräch war ein sehr nettes. Ich habe auch meinen Teil dazu geleistet, aber das hat mich schon beeindruckt.

  • Nein, es funktioniert nicht, auch wenn es mir etwas anders erging als garcia. Ich habe vor wenigen Tagen neben zwei Scheibchen vom Marketplace vier von Amazon direkt bestellt und inzwischen erhalten. Jede dieser vier war ausgewiesen mit „für kostenlosen Versand qualifiziert“; dennoch wurden mir Versandkosten berechnet bei einem Betrag von ca. 35 EUR. Ich erhielt die vier CDs in drei Sendungen, was nicht von mir zu verantworten war, Wegen „Verspätung“ (eigentlich waren die Tonträger schnell da) w…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Udo Zimmermann, nur einmal ein Werk von ihm live – im Konzert – gehört. Vor 30 Jahren im Pfalzbau Ludwigshafen a. Rh. Der Name blieb mir immer im Gedächtnis Aber ich habe nichts daraus gemacht. Momentan bin ich auf YouTube-Entdeckerreise außerhalb der ausgetretenen Pfade. Luboš Fišer (1935–1999) Fünfzehn Blätter nach Albrecht Dürers Apocalypse (1965). Tschechische Philhramonie; Leitung:Jiří Bělohlávek Beste Grüße, Kermit

  • Ich muss noch etwas nachtragen. Keiner hat's berichtet. Ist Neue Musik so out? am 1. Juli verstarb der polnische Avantgarde-Komponist Bogusław Schaeffer kurz nach seinem neunzigsten Geburtstag. Requiescant in pace de.wikipedia.org/wiki/Bogus%C5%82aw_Schaeffer

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Nicht ganz so retro und doch, leider hat sich diese großartige Punkband 2016 aufgelöst: Ey for an Eye. Gemeint ist die polnische Band, nicht die gleichnamige Hardcore-Band aus Boston. Krawędź (2012) discogs.com/de/Eye-For-An-Eye-…4%99d%C5%BA/master/453555 (Bei JPC nicht gelistet, und das Angebot über Amazon wird ohnehin immer dürftiger und dürftiger) Beste Grüße, Kermit

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Gerade etwas Posthumes gehört. Der Tod des Sängers Mieszko Talarczyk auf der Insel Ko Phi Phi (Thailand) durch den Tsunami am 2 Weihnachtsfeiertag 2004 beendete die aktive Zeit dieser wichtigen schwedischen Grindcore-Band. Im Frühjahr 2008 erschien mit "Doombringer" noch ein letztes Album, das eine Aufnahme von der Japantour Anfang 2004 enthält (Club Quattro in Osaka, 9. Jan. 2004). discogs.com/de/sell/release/1930090?ev=rb Der Amazon-Link enthält leider nicht die sammelwürdigen LPs, sondern nur…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Bir mir heute [auch] Polnisches: Krzysztof Meyer (*1943) Concertos – Koncert nr 2 op. 85 na wiolonczelę i orkiestrę / Konzert Nr. 2 op. 85 für Violoncello und Orchester (1994/95) [4′55″/7′44″/7′53″/7′22″] Boris Pergamenschikow, Violoncello – Koncert nr 2 op. 87 na skrzypce i orkiestrę / Konzert Nr. 2 op. 87 für Violine und Orchester(1996) [7′58″/6′37″/9′18″/6′56″] Magdalena Rezler, Violine – Koncert op. 96 na klarnet i orkiestrę / Konzert op. 96 für Klarinette und Orchester (2001/02) [6′16″/1′49…

  • Metalcore!

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Heute Ultramelodiöses: Eine Perle des straight edge Metalcore, live gehört 2003 oder 2004 in Karlsruhe im GOTEC, bereits mit der neuen Sängerin (!) Logan White nach dem krankheitsbedingten Aussteigen von Ted. Diese Band hatte einen unverwechselbaren Klang! So viele wirklich gute Bands auf einmal. Der zweiter Headliner war etwas härter: Walls of Jericho. <> "At History's End" (2001) Leider zeigte es sich, dass dieses Album der letzte der Band wurde. <> Und weil es es schön war, gleich das Vorgäng…

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Heute wieder einmal ein Klassiker des gepflegten Geknüppels: S.O.D. [Stormtroopers Of Death] – Speak English Or Die (1985) Beste Grüße vom Frosch

  • deutschlandfunk.de/vor-und-rueckschau.281.de.html – 16.10 Uhr, Büchermarkt. Mit einem Interview mit Friedrich Küppersbusch. Hörenswerte 10 Minuten. Ach, wie traurig.

  • Eine sehr schmerzliche Nachricht für die Freunde der Neuen Musik: Am 7. Mai ist im Alter von 84 Jahren der Komponist Georg Katzer gestorben. Bis zuletzt war er an der Arbeit. R.I.P. mdr.de/kultur/komponist-georg-katzer-tot-100.html

  • Na denn Prost! Ich war gerade bei Martin Luthers Vorlesung über den Galaterbrief. "Ist mir's nun also geraten, daß ich's mit der Dolmetschung getroffen, und frommen gottesfürchtigen Christen damit gedient habe, die sollen, nächst Gott, Ew. Churfl. Gn., als denen in ihren Fürstentümern und Landen das heilige und heilsame Evangelium, von der Gnade unseres lieben Herrn Jesus Christi, zu haben, zu ehren und zu fördern vor anderen Potentaten von Gott gnädiglich beschert und gegeben ist, darum billig …

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Man mag mir unterstellen, dass ich es mit "krass" hier zu genau nehme. Aber es ist eben wieder passiert. Nach einem schönen kleinen Death Metal-Festival vor den Toren meiner Stadt habe ich wieder verstärkt Lust auf Geknüppel und Geholze bekommen. Dazu passt natürlich sehr gut, was man als D-Beat kennt: Diesmal das Lauterer Bandprojekt "Unlearned" (es sind immer die gleichen Leute in unterschiedlichen Kombinationen, hier also Moshfred am Schlagzeug mit Gesang). Sold Out Soldiers (2008) und Pestil…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    <> <> Edisson Denissow [Edison Denisov] (1929–1996) Edison Denisov – Ode ● Klarinettenquintett ●·Konzert für Klarinette und Orchester – Ode für Karinette, Klavier und Schlagzeug (1968) [9′16″] Eduard Brunner, Klarinette; Robert Levin, Klavier; Peter Sadlo, Schlagzeug – Kammermusik für Viola, Cembalo und Streicher (1982) [17′06″] · Agitato [8′05″] · Molto Tranquilo [6′42″] · Agitato [2′19″] Wilanów-Quartett: Tadeusz Gadzina, Pawel Losakiewicz, Artur Paciorkiewicz, Woiciech Walasek – Konzert für …

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mache bei den Streichquartten auch einmal wieder mit. Heute erstmal das zuoberst auf dem Stapel liegende Scheibchen: (hier aber z. Z. nicht erhältlich) <> <> (und hier zu teuer, siehe aber Discogs-Link) Einojuhani Rautavaara (1928–2016) String Quintet « Unknown Heavens » ● String Quartets 1 & 2 – Streichquintett « Les cieux inconnus » / « Tuntemattomat taivaat » (1997) [25′28″] · 1. [8′40″] · 2. [6′04″] · 3. [5′18″] · 4. [5′09″] Jan-Erik Gustafsson, Violoncello – Streichquartett Nr. 1 (1952) [11…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von mauerblümchen: „Heute eher Frühes von Schnittke. “ Die Scheibe war meine erste Schnittke-CD. Und immer noch eine meiner liebsten, auch wenn mich das Klavierkonzert mit dem Widmungsträger Krainjew mehr packt. Gestern zuletzt (ebenfalls eine Scheibe von BIS): <> Mieczysław Weinberg (1919–1996) Cello Sonatas – Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier, op. 21 (1945) [19′00″] · Lento ma non troppo [8′47″] · Un poco moderato – Lento ma non troppo [10′11″] – Sonate Nr. 1 für Violoncello solo,…

  • Was mich an Karl Lagerfeld so gefesselt hat, ist seine Willenskraft, mit der er sich durchgesetzt hat und bis ganz zum Schluss sein Schaffen auf hohem Niveau gehalten hat. Ein "Alterswerk" dieser Qualität und Vielseitigkeit ist extrem selten. Und ihm habe ich zu verdanken, dass ich bis heute kein Jogginghose in meinem Kleidungsbestand habe. (Auch wenn mein Leben dennoch nicht besonders gut unter Kontrolle habe).

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von teleton: „;) Ja, genau. Es geht um diese unprofessionelle Orchestrierung. Das war eine meiner schlimmsten CD´s die mich je erreicht haben. (Exakt im Jahre 2009.) Natürlich wird "sowas" umgehend ausgesondert. Mehr Zeilen lohnen nicht für diesen Schmarn: - die Kritiken sprechen für sich - “ Die Kritiken lese ich demnächst, wahrscheinlich mit Genuss. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich mir die Musik einmal anhören musste. Ich meine, dass ich mich mit meiner, äh, ablehnenden Stellung…

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Joan Baez war nie auf meinem verwachsenen musikalischen Pfad. Heute etwas weniger Intellektuelles: D-Beat vom Gröbsten! Vom Preis nicht irremachen lassen, Amazon's Marketplace ist wie Amazon selbst als Quelle kaum noch ernstzunehmen. discogs.com/de/Wolfbrigade-Prey-To-The-World/release/6416505 (genau diese Variante für den brasilianischen Markt) LG, Kermit

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Das Klavierkonzert von Alfred Schnittke ist sicherlich das Klavierkonzert, das ich als mein liebstes bezeichnen möchte und wahrscheinlich ist es sogar mein Lieblingsstück überhaupt. Obwohl ich solcherart Bevorzugungen eigentlich nicht mag, da stehe ich zu sehr auf Abwechslung im Speiseplan. Ich liebe in besonderem Maße die Einspielung mit dem Widmungsträger Владимир Крайнев / Wladimir Krainjew, die leider nur noch als Download leicht erhältlich ist: discogs.com/%D0%94-%D0%A8%D0%B…8F-%D0%A4/relea…

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Heute überwiegend Punkrock, mit Ausnahmen: The Baboon Show: Punkrock Harbour (2011) Kidnap Music – KIDNAP MUSIC025 (nicht: 026) Frischer Punkrock aus Schweden mit charismatischer Sängerin discogs.com/de/Baboon-Show-Punk-Rock-Harbour/release/5648340 The Baboon Show: Radio Rebelde (2018) Kidnap Music – KIDNAP MUSIC 083 discogs.com/de/The-Baboon-Show…-Rebelde/release/12278202 Die Band hat richtig Fortschritte gemacht, die neueste Scheibe ist ein einziger Hit. Arch Enemy: Doomsday Machine (2005) Cen…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mit Boris Tischtschenko bin ich ja seit längerem infiziert, zu der zunächst erworbenen 7. Sinfonie (Northern Flowers) kam dann die 5. dazu, dann die Streichquartette und die 4., und anscheinend ist jetzt immerhin ein Teil der fünf Dante-Sinfonien sowie die 2. und 8. Sinfonie zu mir unterwegs. Die 1., 3. und 6. kommen dann mal irgendwann später. Andrei Eschpai habe ich etwas aus den Augen bzw. Ohren verloren, da muss ich mal wieder nachhören, wenn ich ein wenig mehr Zeit habe. LG, Kermit

  • Was sind zurzeit Eure Hörschwerpunkte?

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Viel Punkrock (z. B. Maid of Ace), im klassischen Bereich viel von Boris Tischtschenko und Edisson Denissow, aber auch immer wieder Orgelsinfonien von Charles-Marie Widor. Die Mischung ist sicherlich etwas, äh, eigenartig. LG, Kermit

  • Ihrer Zeit weit voraus?

    Kermit - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Danke erstmal allen für die angeregte Debatte, die mir die Komplexität der Fragestellung sichtbar gemacht hat, aber mir auch klar gemacht hat, dass die Fagestellung nicht wirklich zu einem Ergebnis führen kann. Meine Gegenfrage lautet daher: wie nutzlos kann es sein, der Zeit weit voraus zu sein? Beim Durchlesen des Threads habe ich auch immer wieder an die Technikgeschichte gedacht. Da war es immer besonders gefährlich, mit einer unreifen Erfindung zu früh am Markt zu sein – das bedeutete Kapit…

  • Eben krass gehört, ey

    Kermit - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Bei mir einmal etwas völlig Anderes: Zappa in New York (1977, aufgenommen 1976) DiscReet – DIS 69204 <> Bei der Vielzahl der Versionen ist Discogs eindeutiger: discogs.com/de/Zappa-Zappa-In-New-York/release/1468433 Lg, Kermit

  • Ihrer Zeit weit voraus?

    Kermit - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich höre gerade ein Werk, was das Gegenteil von alldem ist. Die genannten Werke (einige wenige kenne ich überhaupt nicht bzw. müsste sie nochmals hören) haben für mich eines gemeinsam. Sie sind so geschaffen, dass sie außerhalb ihres historischen Kontextes bis heute "Gänsehaut" verursachen können bzw. sollten! Dazu zählen würde ich wweiterhin die Kern-Werke von Franz Schubert, insbesondere das h-moll-Sinfoniefragment und die große C-Dur-Sinfonie. Mit Sicherheit wird man bei zahlreichen Werken Ar…

  • Eben gehört 2018/2019

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Rodney NEWTON (*1945) Symphony No. 1 (1967–1969) [27:59] Málaga Philharmonic Orchestra / Paul Mann Aufgenommen 2017 in der Sala Beethoven, Plazo Pio XII, Málaga TOCCATA CLASSICS – TOCC0459 Passt nicht in die "Neue-Musik-Sektion", da zu konservativ. Macht aber Spaß, wenn man Ralph Vaughan Williams schätzt. Kann gehört werden bei YT: "https://www.youtube.com/watch?v=mpMIloTJgKE" Hier eine Rezension der Scheibe: musicweb-international.com/cla…rchestral_v1_TOCC0459.htm Ein brauchbarer Wikipedia-Eint…

  • Eben gehört 2018/2019

    Kermit - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Die traurige Nachricht, dass der Schweizer Cembalist Jörg Ewald Dähler verstorben ist, brachte mich dazu, wieder einiges von und mit ihm aufzulegen. Unvergessen eine meiner ersten CDs, ein damals und heute wertvolles Geschenk: <> Baldassare Galuppi (1706–1785) Musiche veneziane : Concerti e Sinfonie – Concerti a quattro No. 1 in sol minore / Nr. 1 g-moll [10′55″] – Concerti a quattro No. 2 in sol maggiore / Nr. 2 G-dur [5′18″] – Concerti a quattro No. 3 in re maggiore / Nr. 3 G-dur [7′26″] – Con…

  • Zitat von Gurnemanz: „"Kraftvoll und Stark im Hub", lobt ein Rezensent. Stelle ich mir von Loriot gesprochen vor. “ Das könnte wirklich von ihm sein. Ich stelle mir gerade noch die Steampunk-Variante vor, die aber sicher lauter sein dürfte. Wobei ich bisher nur wusste: Sexmaschinen tanken Super!