Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Wolfram: „Immerhin hat sich Böhm immer und unablässig für Berg eingesetzt, was schon mal ein großes Verdienst ist. “ Ja. Und meine Lauscherchen finden Böhmsche offizielle Lulu-Einspielung, was Orchester betrifft, hammer-geil, obwohl lediglich Short-Version (gab damals noch keinen Cerha-Akt-3); Wozzeck-Live-Mitschnitte unter Böhm (z.B. aus NYC in engl. Sprache) orchestral mit größeren Fetzigkeits-Level als Studiokonserve ... zusätzlich 2 x Pfitznerei mit FW in Gestalt "Von deutscher See…

  • Zitat von thomathi: „Den Lohengrin verkörperte Mirko Roschkowski als einen ziemlich kalten, unsensiblen und weltlichen Partner “ Herzlichen Dank für den interessanten Bericht ! Das erinnert an Lohengrin, den wir uns am 03.06.16 in Osnabrück reinzogen. ML Andreas Hotz; Inszenierung Yona Kim (die auch in Braunschweig Parsifal inszenierte). vimeo.com/160094251 Eric Laporte sang Titelpartie (nicht im Trailer). Und sie wurde, wie von Regie gefordert, sehr kühl, selbstgerecht und im 3. Akt verbittert …

  • Hörspiel-Krimi (2-Teiler): Das Wittgensteinprogramm youtube.com/watch?v=SyTpcqXmvo8 youtube.com/watch?v=53CY2hTTk2w

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    NDR-Kultur/HR2/BR-Klassik/DLF-Kultur: Samstag; 01.02.20; 19:00 – 23:00 George Gershwin: Porgy and Bess Porgy: Eric Owens Bess: Angel Blue Clara: Golda Schultz Serena: Latonia Moore Maria: Denyce Graves Crown: Alfred Walker Jake: Donovan Singletary Chor und Orchester der Metropolitan Opera New York Ltg.: David Robertson Live aus NYC. ------------------ DLF-Kultur; Montag; 03.02.20; 22:00 – 23:00 Krimi-Hörspiel Mann ohne Makel (1/2) Nach dem Roman von Christian von Ditfurth Bearbeitung und Regie: …

  • Zitat von Wolfram: „Und dann ein ganz anderer Wunderlich. Wie auch in vielen Lied-Aufnahmen war er noch auf dem Weg. Das war mit Sicherheit nicht endgültig, aber es zeigt, wohin er sich womöglich entwickelt hätte. Und es bleibt ein faszinierendes Porträt von jemanden, der der Partie stimmlich absolut gewachsen war und der ihr neue Ausdrucksvarianten hinzugefügt hat. Wolfram “ youtube.com/watch?v=QZZH9eQ1JUs Bin kein so großer FW-Fan.Doch seine Palestrina-Pfitznerei sowie Andres-Bergsteigerei kom…

  • Die besten Komponisten der Gegenwart

    Amfortas09 - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von putto: „Ich bin ja meinen Erstreaktionen recht skeptisch gegenüber “ Nachdem ich 1 paar Mal auf die Nase gefallen bin, versuch ich das auch ..bei Mitschnitten ganz okay eintrainiert, bei UA bzw. Erstmucke weniger…. bei Abneigungen entscheiden Lauscherchen sehr oft mittels Erstreaktion.. .. im Fall von Rebecca Saunders UAs in Witten bestätigten sich allerdings bisher Fetzigkeits-Level von Erstreaktionen… Problem: Seit Reinziehn von ihrer mega-geilen Stasis-Mucke beim Now-Festival lassen…

  • Die besten Komponisten der Gegenwart

    Amfortas09 - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von putto: „Das erinnert mich daran, dass in entsprechenden Kreisen Schostakowitsch mit seinem Spätwerk lange schief angeschaut wurde, inzwischen hat sich das austariert und er wird überall als Gott gefeiert (wenn auch mit biographischen Hilfskonstruktionen). Daraus zu schließen, dass auch für spätere Generationen die jeweiligen Scheuklappen fallen müssten, ist wohl zu optimistisch. “ Okay, okay, okay. Webern-Nerd Krellmann mäkelte damals sehr fies an Schostis Sinfonie Nr. 15 rum.... Aber …

  • Eben gehört und geguckt

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Mauerblümchen: „Uff. Gestern und heute gesehen und gehört. Bernd Alois Zimmermann: Die Soldaten Wesener - Alfred Muff Marie - Laura Aikin Charlotte - Tanja Ariane Baumgartner Weseners Mutter - Cornelia Kallisch Stolzius - Tomasz Konieczny Stolzius' Mutter - Renée Morloc Gräfin de la Roche - Gabriela Benackova Wiener Philharmoniker Ingo Metzmacher “ Audiomäßig - neben Petrenko (München) und Xavier Roth (Kölle) - momentan meine Lieblingssoldaten. Orchester kommt buchstäblich oft "fein", …

  • Die besten Komponisten der Gegenwart

    Amfortas09 - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von putto: „Was mich wundert ist das Fehlen von Per Nørgård und Jörg Widmann. “ Hm,. mich nicht so sehr, weil bisher mit Mucken beider Notenquäler sehr gefremdelt, vor allem mit der Widmanns ...

  • Zitat von Felix Meritis: „Meine KK-Rangfolge ist übrigens eher unorthodox: 4---1-2-5-3. “ Mir kommen bisher lediglich KK Nr. 4 und 3. geil rüber... mit den restllichen Beethoven-KKs fremdeln bisher Lauscherchen...

  • Die besten Komponisten der Gegenwart

    Amfortas09 - - Komponisten

    Beitrag

    also Notenquälereien ab 2 000. Georg Friedrich Haas als Nummer 1 verwundert. mir kommt nämlich seine Mucke bisher schrecklich laaaangweilig rüber. Supi , dass Emmanel Nunes mit Märchen dabei ist. Aber da fehlen z.B. Heinz Holliger, Hans Zender, Erhard Grosskopf, Thoma Simaku, John Zorn, Friedrich Schenker, Charles Wuorinen, Milton Babbitt, Johannes Kalitzke, Rudolf Kelterborn, Emilio Pomarico, Klaus Huber, Vito Zuraj, Alberto Posadas, Georg Katzer, Betsy Jolas, Elliott Carter, Friedrich Cerha, M…

  • Zitat von zabki: „Webern dirigiert Bruckner VII. eine solche Aufführung wird von TWA als (sinngemäß) Ohrenöffner bezeichnet. Und es wäre interessant, eine Sicht aus "Neuer Wiener Schule", eher in Distanz zu Bruckner, zu kennen. “ Wär möglicherweise auch mega-cool gewesen.. Teddielein fand Weberns Mahler-Wiedergaben saugeil.. .. schade für Mahler-Nerds, dass es davon keine Mitschnittte gibt... im irgend einen Lagerfach meines Brägens haust undeutliche Info, dass Webern Bruckner-Mucke sogar fetzig…

  • Hätte mir gerne Aufführungen mit coolem Zoff reingezogen: Skandalkonzert von 1913 mit Schönberg- und Webern-Mucke mit etwas Bergsteigerei...... deutschlandfunk.de/das-watsche…ml?dram:article_id=241910 Weberns op. 06 bildete damals Hardcore an neuer Mucke.... auch beim Gepöbel während UA von Luigi Nonos Variazioni canoniche in Darmstadt während der frühen Fuffziger gerne dabei gewesen .. .. eine Moses und Aron Premiere unter Scherchen in der Hertha-Stadt bot auch Zoff und Scherchens PKW wurde dem…

  • Eben gehört

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von AlexanderK: „Persönlicher Höreindruck: Extrem kontrolliert. Bewundernswert detailintensive Orchesterleistung. “ genau diesen Eindruck hab ich auch beim Reinziehn gehabt... und es kommt dabei kein Studio-Mief rüber..

  • Shakespeare und die Musik

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    weil ein passender Thread momentan greifbar, Vorab-Infos zum HSV-Falstaff youtube.com/watch?v=SkBbUt5uGE4

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Hilih: „Die hab ich mir mal in den Phonostar gelegt. Vielen Dank! “ Danke fürs Feedback ! DLF-Kultur; Freitag, 31.01.20; 20:00 – 22:00 Paul Dessau: Suite für Altsaxofon und Klavier Drei Lieder für Sopran und Klavier Concertino für Violine mit Flöte, Klarinette und Horn „Thälmann-Kolonne“ für Stimmen und Klavier „Guernica“ für Klavier Variationen über ein amerikanisches Volkslied für Klarinette und Klavier Drei Shakespeare-Sonette für Sopran und Ensemble Julia Sophie Wagner, Sopran Matt…

  • Shakespeare und die Musik

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    als eingefleischter Fischer-Dieskau-Nerd hänge weiterhin an der ollen Ersteinspielung von Reimanns Lear unter G. Albrecht. Die Töchter finde ich da auch cool besetzt.... als Chailly-Quickie lohnt sich Lear-Chose auch reinzuziehn .... Lear für Gestresste.. ... Intro bzw. Beginn von der Macbeth-Mucke kommt einen rüber wie Largo-Verarsche von op. 70, 1 irgendwie recht strange und schlicht diese M-Mucke... stammt das aus irgend welchen Beethoven-Skizzen

  • Shakespeare und die Musik

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Wolfram: „Du willst doch wohl nicht den Heiligen Geist als Einzelperson festmachen. Da wankt St. Peter schon wegen des Zölibats und nun das auch noch. “ Nee, nee will ich doch nicht. Denn diese Chose ist gar nicht auf meinen Mist gewachsen. Glaub mir. Amtsträger, auch manch olle Kirchenväter reden/redeten „Drei = Eins sei“ bereits mit Personalpronomen (singular) an. Sogar in Bachs fetziger JP: Herr, unser Herrscher, dessen Ruhm In allen Landen herrlich ist! Zeig uns durch deine Passion…

  • Zitat von Wolfram: „Ja, ja, jetzt kommt ihr mir mit Kollektiven. Ich beharre weiter auf meiner Einzelperson “ No Problem. Lediglich sich 2. Brief von Petrus reinziehn und sich zu eigen machen. Da wird - wenn man so will - bisheriges Autorenkollektiv der Bibel (besonders Prophetie) als vom heiligen Geist getrieben, also im Auftrag von Gott bestimmt ~ 2. Petrus 1;21. .. sowas wie ein quasi "totales" Subjekt besäße möglicherweise sogar Urheberrechte auf kompletten Text. Als Special Guest kommt er s…

  • Shakespeare und die Musik

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Wolfram: „Spontan fällt mir niemand ein, mit dem sich die Musik (oder Film oder andere Künste) so sehr auseinandergesetzt hat, wie mit Shakespeare. “ Mein Brägen hat momentan Autorenkollektiv von Bibel und den ollen Homer auf Schirm. Allein Homer lieferte bereits jede Menge Stoff/Material für zahlreiche Zeilen- und Versequälerei. Antike: Aischylos (seine fetzige Orestie von Peter Stein übersetzt), Sophokles, Euripides, Vergil ..... .. später dann Goethes Faust II, Kleist, Joyce, Kafka …

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Bernd Alois Zimmermann, Sonate für Cello solo I. Rappresentazione - Darstellung youtube.com/watch?v=PU0aRtLsAsE II. Fase - Abschnitt youtube.com/watch?v=N8qrZYFrMVc III. Tropi - bildlicher Ausdruck youtube.com/watch?v=736klzK1CuU IV. Spazi - Raum youtube.com/watch?v=IFeQFTLaTkM V. Versetto - Vers youtube.com/watch?v=VMGApl504M4 Mischa Meyer, Cello Momentan fetziger Favorit meinen Lauscherchen => Stammplatz im Bazi-Kader.

  • Eben geglotzt

    Amfortas09 - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    Zitat von garcia: „sehr detailliert erzählt, starke Schauspieler, äußerst surreal. Ich finde das insgesamt stark auch über die extreme Laufzeit. “ Outro-Mucke kommt nicht so dolle rüber. Doch desto fetzigere Mucke während des Films (Bach, Wagnerei u.a...) und auch supi in Szenerei eingesetzt..... diesen Fassbinder-2-Teiler bereits sehr oft eingeschmissen... mega-geiler SF-Thriller..... youtube.com/watch?v=Kob-oywkvBk Klaus Löwitsch kommt meistens knallhart und cool rüber Fassbinderei vom Feinste…

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    DLF-Kultur; Sonntag, 19.01.20; 20:00 – 22:00 Francisco Guerrero: „Antar Atman“ für Orchester Vito Zuraj: „Stand up“ für Orchester Fabien Lévy: “De l’art d’induire en erreur” für drei Stimmen und Orchester (Uraufführung) Truike van der Poel, Mezzosopran Martin Nagy, Tenor Andreas Fischer, Bass Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Johannes Kalitzke Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik Live aus dem Großen Sendesaal im Haus des Rundfunk -------------------- BR-Klassik; Dienstag; 21.…

  • Gerade in YT rumgetrieben und eine fetzige Solosonate erschnüffelt; mit keinem Geringeren als Rudolf Kolisch youtube.com/watch?v=OcR0iQloUPs .. beim Reinziehn kommt in einem auch etwas Nostalgie-Feeling nach sog. klassischer Moderne auf.

  • Mega-Supi, dass dich Wozzeck-Mucke auch begeistert. ..zufälllig entdeckt, dass DLF-Kultur bereits Wozzeck direkt aus NYC rüberwachsen lässt und => Dreambox rechtzeitig programmiert. Heute über SWR 2. Dein Feedback machte deratig neugierig, dass DLF-Kultur-String aus NYC eben sofort editiert wurde. Met-Instrumentenquäler unter Nezet-Segiun ließen ganze Wozzeck-Chose zwar attacca rüberkommen (nach dem 2. Akt mit etwas mehr Atemholen), dennoch mir Wozzeck-Mucke als Sushi in 3 Abschnitte zerteilt. D…

  • Verwechselt: Hatte gestern mir nicht g-Moll op. 5 Nr. 2 sondern D-Dur op. 102,2 eingeschmissen. Diese kann man sich auch im DLF-String mit Hörr/Klahn reinziehn....

  • Zitat von Sadko: „aber so war es ja nicht gemeint “ Zitat von Sadko: „Zweifellos, “ würde in diesem Fall nicht für Bayreuth plädieren, sondern konzertant; also ausnahmsweise bei MS mal prima-la-mucke.. MS-Chose in irgendeinen Sendesaal stemmen.. vielleicht Sendesaal im Landesfunkhaus Niedersachsen mit angehipten Instrumentenquälern der NDR-Radiophilharmonie; nehme mal an, mit z.B. Ventilhörnern und Böhmflöten wär okay.. es gäbe dabei volle Hütte...

  • Zitat von Mauerblümchen: „L. v. Beethoven: Sonate für Cello und Klavier g-Moll op. 5 Nr. 2 “ Gestern zufällig nämliche Chose via Radio-Mitschnitt mit Team Nicolas Altstaedt (Cello) & Alexander Lonquich (Klavier) vom 07.05.14 aus Schwetzingen mir reingezogen... in bälde sind Peter Hörr (Cello) und Liese Klahn (Piano) damit dran; im Netz komplett deutschlandfunk.de/spielweisen.2824.de.html

  • Zitat von Mauerblümchen: „...... Zu Bachs Weihnachtsoratorium. "Mir persönlich gefällt ein feierliches Tempo für den Eingangschor (wie auch das Werk selber) persönlich besser" Hm. Was ist feierlich? Im Sinne der Vorschrift zum Kopfsatz von Bruckners 9. Sinfonie? Im Text heißt es: "Jauchzet, frohlocket". Diese Verben sind wie die zugehörigen Sachverhalte ein wenig aus der Mode gekommen; die Sache selbst kann heute vielleicht am ehesten in gewissen nicht jugendfreien Filmen studiert werden, die ic…

  • Eben gehört

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Mauerblümchen: „...... Zu Bachs Weihnachtsoratorium. "Mir persönlich gefällt ein feierliches Tempo für den Eingangschor (wie auch das Werk selber) persönlich besser" Hm. Was ist feierlich? Im Sinne der Vorschrift zum Kopfsatz von Bruckners 9. Sinfonie? Im Text heißt es: "Jauchzet, frohlocket". Diese Verben sind wie die zugehörigen Sachverhalte ein wenig aus der Mode gekommen; die Sache selbst kann heute vielleicht am ehesten in gewissen nicht jugendfreien Filmen studiert werden, die ic…

  • Fortsetzung 05. (EL-Tabellenplatz) Berg: Lulu-Suite. Notenquäler Berg verstand seine Suiten-Mucke als „Symphonische Stücke“ aus seiner gleichnamigen unvollendeten Oper. Lulu-Suite ist sowas wie Lulu-mega-light-für-Gestresste. Gewichtige in Abbruch verstummende Akkorde, die in den drei Akten Oper leitmotivisch rüberkommen und dunkle Spur vom Andante aus Mahlers 9. in sich tragen. (Gleichzeitig Abgrenzung vom Wozzeck-Ende mit dem Holzbläser-Ostinato plus Anleihen an Marie-Quinten bei den Streicher…

  • Zitat von Sadko: „In Bayreuth dirigieren ja (meistens) auch Dirigenten, die von Wagner was verstehen, und nicht solche, die hochkompetent für Barockmusik sind. “ Wobei meine Lauscherchen auf Wiedergabe von Wagner-MS durch eingefleischten Barock-Nerd höchst neugierig wären, um mal beim Reinziehn mal richtig zu checken was und welche Impulse in der Mucke durch z.B. Händelei und Bach sich darin gestalteten....

  • DLF; Heute (!!) ; Mittwoch, 08.01.20; 22:00 – 23.00 Die Pianistin Liese Klahn und der Cellist Peter Hörr stellen Ludwig van Beethovens 5. Cellosonate vor Aufnahme vom 7.5.2018 im Weimarer Schloss Zitat: „... Schönheiten, Eigenwilligkeiten und Abgründe der Komposition erläutern die beiden Musiker Liese Klahn und Peter Hörr im Gespräch und anhand vieler musikalischer Beispiele auf historischen Instrumenten im großen Festsaal des Weimarer Schlosses. Im zweiten Teil der Sendung spielen sie die Sonat…

  • Zitat von Newbie69: „Wie wäre es mit einem "Beethoven-Werke"-Schnäppchen-Thread? Ich möchte mir z. B. noch seine Sonaten und Piano Trios anschaffen ... und als (Klassik-) “ gegebenenfalls dabei zusätzlich vorher in YT schnüffeln, um zu checken, ob "Schnäppchen" sich lohnt.....

  • Zitat von teleton: „JA, ich fand den Tatort mit Till auch gut “ Wär cool, wenn Nick-Tschiller-Nerds nicht solange auf die nächste Folge warten müssen. Am besten, künftige Nick-Tschiller-Folgen vom Tatort-Krempel abkoppeln und als ganz eigene Krimi-Chose rüberkommen zu lassen.

  • Fortsetzung 03. Schönberg: Kammersinfonie Nr. 2 messer-scharf, wie Axthieb einschneidende Es-Moll-Coda (molto rit. und Molto adagio) im 2. Satz (Con fuoco), die User Melione als „hoffnungslos, erbarmungslos traurig und verzweifelt“ beschreibt. youtube.com/watch?v=fPVkjHedESM ab ~ 06:40 04 Brahms: Serenade Nr. 1 op. 11 1. Satz: das Allegro molto, ob Sonatenform = sinfonisch: Echt. Isch schwöre. youtube.com/watch?v=Aj35iVMIADo Beim Reinziehn der Coda (ab ~ 12:10) kommt Feeling rüber, dass nach ang…

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    DLF; Samstag; 11.01.20; 22:00 – 23:00 Zum 85. Geburtstag des Komponisten - Georg Katzers Lied-Zyklen Von Ingo Dorfmüller Zitat: „1984 sang Roswitha Trexler, Spezialistin für zeitgenössisches Vokalschaffen aus Ostberlin, in Paris Georg Katzers Heine-Lieder. 2019 haben Elisabeth Dopheide, Maria Yulin und Nigel Thean, allesamt Studierende an der Musikhochschule Hannover, Katzers ,7 Lieder für Stimme, Klavier und Violoncello’ posthum uraufgeführt und im Deutschlandfunk Kammermusiksaal produziert. In…

  • der neue Nick-Tschiller (Tschill out) kam wieder geil rüber, trotz vergleichsweise mageren Portionen an coolen Assi-Sprüchen, Kloppereien und Ballereien. Dafür fetziges Naturschönes von der Kaff-Insel Neuwerk. Also Nick, bitte hör auf deinen Kollegen Yalcin Gümer („.ich brauch Dich auf’‘m Festland“) und mach weiter gegen Ganoven in HSV-City.

  • Zitat von zabki: „Es sollen nach bekannter Ranking-Art bis zu 10 Werke benannt werden, deren Schlüsse euch besonders beeindrucken. Dabei können bei mehrsätzigen Werken und dergl. auch Schlüsse einzelner Sätze benannt werden. “ geiler Thread Zitat von Mauerblümchen: „1. Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur “ Zitat von Hilih: „1. Mahler 9 “ Gelegenheit die Schlüsse vom Andante & Adagio aus Mahlers Sinfonie-9-Mucke nochmal aufzufächern. => Beide mit obersten CL-Tabellen-Plätzen: 01.Mahler Sinfonie 0…

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    BR-Klassik; Dienstag; 07.01.20; 20:00 – 22:00 Max Bruch: Streichoktett B-Dur; Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956 Benjamin Schmid, Dalina Ugarte, Sophie Druml, Florian Moser, Violine; Lily Francis, Veronika Hagen, Viola; Franz Bartolomey, Matthias Bartolomey, Violoncello; Roberto Di Ronza, Kontrabass Aufnahme vom 22. September 2019 in Kempten ----------------- DLF-Kultur; Freitag; 10.01.20; 20:00 – 22:30 Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37 Josef Suk: Sinfoni…