Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 24.05.1886 - Todestag von Franz Xaver Schönwerth wird morgn Früh korrigiert u.ergänzt §.11 Das Element des Feuers. Das Beßte ist Feuer, sagt die Edda. Doch ist es auch fürchterlich und gefürchtet, so es losgebunden der Ohnmacht der Menschen spottet. Es liegt dann dämonische Gewalt in ihm, auf das Verderben der Menschen gerichtet, gleich um sich zu rächen dafür, daß der Mensch es gewagt hat, Fesseln ihm anzulegen. Nur gezwungen leistet es seine wohlthätigen Dienste; und immer muß der Mensch, der …

  • Eben geglotzt

    wes.walldorff - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    ...die oben schon mal kurz erwähnte Wildwechsel - Verfilmung wäre ja derzeit bei yT** zu betrachten: abgesehen vom Vorspann dürfte kaum 'was fehlen! >Bild ist (für mich jedenfalls "sympathisch-")vergilbt, Ton passabel - u. an die (scheints nicht wegzubekommenden) italien. Untertitel gewöhnt man sich< youtube.com/watch?v=5D0qn39kG-g (**die Effi Briest übr. auch, nur dass ich die mir derzeit nicht geben möchte: sitze eben an der Fontane-Effi - u. habe inzw. doch eine sehr andere jg. Dame vor Augen…

  • ...wenn sie mal auch im WDR die "Zeitzeichen" wegbeamen, dann ist aber hallo Beerdigungs-Stimmung im Hause Walldorff >obwohl ich mich ja eigentl. von den öffentl.rechtl. nur noch positiv überraschen lasse - so wie neulich, als sie auf 3sat (SA um 20.15h) den akt. "Hamlet" v. Schauspielhaus Bochum brachten: kann eigentl. nur ein Versehen der Redaktion gewesen sein! < < = besagte Zeitzeichen sind d i e Anregung f.meine hiesigen Kalenderblätter gewesen: das muß ich hier (der Ehre u. Fairneß halber!…

  • Eben geglotzt

    wes.walldorff - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    <= na in Sachen RWF wird hier ja derzeit geklotzt <= nixx für mich, wär' nicht mein Ding ..... ein Stündchen kreative Erholung gefällig?? h i e r wäre ein ebenso schräger, aber nicht derart (wie im S.braten) "grausig verstiegener" Kurti Raab zu bewundern: youtube.com/watch?v=fUyDK0htqFE ....meines Wissens, von ein paar Minütchen bei Kir Royal mal abgesehen, die einzigen Minütchen TV-Serie, zu der dieser sich je hat breitschlagen lassen! >>auch RWF-Dauer-Nebendarsteller Rudolf Waldemar Brem - mir…

  • 12.05.1664 - Uraufführung >! u. anschließendes Verbot !< von Jean-Baptiste Molieres Komödie Tartuffe in Versailles Dem König war Molieres Attacke auf die...Fömmler zunächst sehr recht gewesen, unter dem Druck des 'alten Hofes' hielt er es aber doch für geraten, das Stück zu verbieten. / zit. v. wikipedia.org Molieres Vorrede zum ersten Druck des Tartüffe ist i. F. etwa zu einem Drittel wiedergegeben - ohne jede Kennzeichnung der Kürzungen (dt. v. Ed.Duller; erschienen im Verl. Jacob A. Mayer: Aa…

  • 10.05.1760 - Todestag von Christoph Graupner Nagel, Willibald (gest. 1929 Stuttgart)...studierte in Berlin Germanistik u. Musikwissenschaft bei H. Bellermann u. P. Spitta. 1888 erfolgte die Habilitation für Musikgeschichte in Zürich...von 1913 bis 1917 betätigte er sich als Musikschriftsteller in Zürich u. 1917 bis 1921 als Redakteur der "Neuen Musikzeitung". / v. darmstadt-stadtlexikon.de < = < = Seinen (nicht sehr langen) Essay "C.Graupner als Sinfoniker" (v. 1912) habe ich i. F. auf eine "Kal…

  • 04.05.1938 - Todestag von Carl von Ossietzky Hagemanns hamburger Zeit (1913) Nur noch wenige Tage und Carl Hagemann verläßt nach knapp dreijähriger Wirksamkeit seinen Posten als Leiter des Deutschen Schauspielhauses. Was ließe sich abschließendes sagen? Daß es in Deutschland kaum einen ernsthaftern und phrasenloseren Regisseur gibt, keinen, der zäher mit den Problemen ringt. Unter Verzicht auf allzu bereitwillige journalistische Tubenbläser. Er hat nichts von vorüberhastender Sensation. Ernst wi…

  • hipper Start in die Woche, passend zum frischeren Wetter ('ne Labsal für Schattenanbeter ) Helmut Brandt, 1931 geboren, konzentrierte sich - schätze 'ne echte Seltenheit hierzulande! - ab 1954 auf's Baritonsaxophon, gehörte dann bald >lt. Tante Wiki jedenfalls< neben den Mangelsdorff-Brüdern zu den "bekanntesten*** deutschen Jazzmusikern"... ...dieses *** hat sich dann mit den Jahrzehnten gehörig "relativiert": im Begleittext einer meiner übriggebliebenen Vinyl-Jazz-Alben schreibt 1988 ein gewis…

  • Die oben nicht rechtzeitig vorgenommene Ergänzung muß nochmals mit Heuschnupfen entschuldigt werden. Der (c. 80- seitige) Aufsatz über Nestroy ist 1912 (Verl. Jahoda & Siegel: Wien u. Leipzig) als Einzelband veröffentlicht worden ("N. u. die Nachwelt. Zum 50.Todestage..."). Welchen Stücken die verwendeten Zitate entnommen sind, verrät uns Herr Kraus (resp. sein Verleger) leider nicht... 03.05.1761 - Geburtstag von August von Kotzebue (Er) war kein politischer Dichter..., trotzdem hatte er ein Ge…

  • ...womit wir ja immer noch in good old Europe wären ----- <= zurück zur Frage, an wen Georg Philipp T. seinerzeit (nach 1721 also) diese Virenbiester eigentlich weitergereicht hat..... bei dem bisken Geknuddel mit Enkelchen Georg Michael blieb es ja nun mal nicht...... Wer war siebzehn23 für die Hamburger Admiralitätsmusik zuständig??? Eben!! Und an der daran anschliessenden Taffel (von wegen Stehparty, Mindestabstand und so!) speiseten 37 Personen, wie der Chronist glaubwürdigst vermerkt hat...…

  • ...jetzt erzählt mir aber nicht, niemand von Euch hat Otto Mellies noch vor'n paar Jährchen im Kino gesehn ------ <= hier war er der Vater des Protagonisten (Milan Peschel); bekam dafür damals auch irgend'ne Auszeichnung in der Sparte männl. Nebenrolle... >auf DVD hab' ich ihn in einer wahrlich nicht üblen DEFA-Verfilmung von Kabale und Liebe (1959); spielt dort Luischens Lover< tschö, alter Jung'

  • 28.04.1874 - Geburtstag von Karl Kraus wird morgn früh ergänzt ... (Nestroy) verfährt anders als der bekanntere zeitgenössische Umdichter Hofmannsthal, der ehrwürdigen Kadavern das Fell abzieht, um fragwürdige Leichen darin zu bestatten, und der sich...gegen einen Vergleich mit einem Possendichter wohl verwahren würde. Wie alle besseren Leser reduziert Herr v. Hofmannsthal das Werk auf den Stoff. Nestroy bezieht den Stoff von dort, wo er kaum mehr als Stoff war, erfindet das Gefundene, und seine…

  • d o c h ... aber ich habe heute einen besonders aufmerksamen Tag

  • sechs Wochen später....

    wes.walldorff - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    ...entweder bis auf Weiteres einen thread Wohnzimmerkonzerte etc. starten >Sry, falls ich hier was übersehen habe!!< --- oder hier einfach weitermachen?? dass ich im Netz irgend'ne Seite besuche, ist ja nicht die allerentlegendste Redewendung; außerdem gehe ich, um mir solches anzusehen, tatsächlich eine Treppe tiefer und an einen ganz bestimmten Platz... heute ab 20.30h jedenfalls (u. dann für 48h verfügbar) Wohnzimmerkonzert mit Katharina Magiera <= (sicher nicht nur mir) unvergessen als Lisa …

  • fünfzehn Monate...

    wes.walldorff - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    und paar zerquetschte Tage später tausche ich die Plätze vier und elf --------- von vier auf elf Louis Malles' Le Feu follet - auch wenn's der Film ist, anlässlich dessen ich vor Unzeiten Erik Satie entdeckt habe... von elf auf vier Fassbinders In einem Jahr mit dreizehn Monden ... ... Hauptdarsteller Volker Spengler hat sich bereits Anfang Februar d. J. vom Sensemann abholen lassen, woran hier niemand irgend wo erinnert hat Auch (der mir von Kultur heute im DLF bestens bekannte) Michael Laages …

  • 26.04.1925 - Erscheinung der Erstausgabe von Franz Kafkas Romanfragment Der Prozess, herausgegeben von Max Brod Alle interessierten Leser seien hiermit freundlich gebeten, sich bei Bedarf einige Erläuterungen selber zu besorgen...den Kalendermann hat der Heuschnupfen erwischt ... Man machte ihn darauf aufmerksam, daß diese Untersuchungen nun regelmäßig...einander folgen würden. Es liege einerseits im allgemeinen Interesse, den Prozeß rasch zu Ende zu führen, anderseits aber müßten die Untersuchu…

  • bereits am 08.02.d.J. hat uns Volker Spengler verlassen........... v o i l a der Nachruf von (des mir von Kultur heute im DLF bestens bekannten) Michael Laages die-deutsche-buehne.de/das-uni…m-tod-von-volker-spengler <= der gleich zu Beginn von Laages erwähnte Film In einem Jahr mit 13 Monden ist übr. tatsächlich mein Lieblings-Fassbinder - u. die eine seiner Arbeiten, für die ich (in Vor-DVD-Zeiten) zweimal meilenweit gefahren bin, um sie mir im Kino anzusehen... >hier übr. auch Fassbinders Mu…

  • "Der Kommissar" Nr. 50!

    wes.walldorff - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    <= gestern Abd. mal wieder Fleischeslust auf TV-Krimi der frühen 70er, means Ermittlungsarbeit mit reichlich Zigaretten und (der Abwechslung halber mal) Whiskey... Die Folge Der Tennisplatz youtube.com/watch?v=jW3SroK2Hdo sollte man m. E. als rabenschwarze Farce entgegennehmen - dann "funktioniert" sie g u t !! (es soll 'gar 70er-TV-Junkies geben, für die Nr. 50 die beste aller Komm.-Folgen ist !!) < < = = derart hoch würd' ich sie nu nicht hängen - eine Handvoll Pappnasen-Schauspieler hätte sie…

  • 24.04.1870 - Geburtstag von Otto Reutter Seht den Künstler im Theater, wie er täglich lacht und singt, / und durch seine tollen Späße jedermann zum Lachen bringt. Doch wenn er nach Haus gekommen, ist's mit allen Scherzen aus, / denn es zog mit leisen Schritten Sorge in sein stilles Haus. Seine Frau liegt krank darnieder, die Not lindern kann er nicht, / denn in's Theater muß er wieder und singen, wenn sein Herz auch bricht. Und er singt, die Lippen beben, und sein Herz zerspringt vor Pein: Ach w…

  • 23.04.1775 - Geburtstag von William Turner => aus "The Life of J. M. W. Turner, R.A. founded on Letters and Papers furnished by his Friends and Fellow Academicians. By Walter Thornbury ((1828/1876))... Vol. I. Hurst and Blackett, Publishers, Successors to Henry Colburn: London 1862" => .... Let us consider the nature of the art he taught, and the various improvements he introduced into that art. On the interesting question of Turner's method of water-colour painting, our greatest authority, Mr. …

  • vom derz. Frankfurt-"Tatort" habe ich mich schon vor Jahren verabschiedet, weil ich's nimmer ertragen mochte, wie ein von mir so geschätzter Schauspieler wie Wolfram Koch sich mit derart krausen Drehbüchern abmühen muß <= bliebe die Frage, warum er's eigentl. überhaupt tut... Seine (Film-)Partnerin Margarita Broich hatte ja seinerzeit in einen dieser freitäglichen Talkshows mal freimütig zugegeben, daß sie demnä. die neue Frankf. "Tatort"-Ermittlerin spielt, weil sie dringend die Kohle braucht..…

  • <= Wallace

    wes.walldorff - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    einige dieser Plotten liefen ja Mitte der 70er mal schön nach'nander im ZDF - >für uns Schüler erfreulicherweise< gar auf der 19.30h-Schiene.... hab da an den Film m. d. irren Clarin tatsächl. die meisten Erinnerungen, da wir in den Tagen danach in der Klasse fleißig indisches Halstuch gespielt haben.... >schön unheiliges Zeugs am frühen SO.vorm; kann nur besser werden...<

  • 'Das Ägyptische'

    wes.walldorff - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    ...und am DO ist - gleichfalls im MDR.TV und (angeblich) ab 23.35h - Lucas Debargue mit dem Fünften KK von Saint-Saens zu hören und zu sehen -------

  • Heute und demnächst im TV

    wes.walldorff - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Die sowjetrussische Sechstunden-Verfilmung des "stillen Don" (v. 1957; die Musik dazu schrieb der Schostakowitsch-Schüler Juri Lewitin) läuft in der Folgewoche als Dreiteiler im MDR-Fernsehen - am MO gegen 23h, DI u. MI gegen Mitternacht... (sich auf angegebene Uhrzeiten 100pro >sagen wir 95pro< zu verlassen, ist derzeit wohl unsinnig!) Das "Lexikon d. internat. Films" rühmt die ungeschminkte Bloßlegung der...charakterlichen Schwächen auch und gerade der Kommunisten, schreibt andrerseits ...über…

  • <= bin doch eher skeptisch, aber eintragen werd' ich mir den Termin mal (wäre dann mein 5.Wollny-Konzert, wenn ich richtig rechne; er und ich haben mal das gleiche Gymnasium besucht, ab und an werden wir uns dort über'n Weg gelaufen sein: er eben eingeschult, ich kurz vor dem >unrühmlichen< Abgang <= that's my special connection with him ) wird nicht viele Leut' geben, die, außerhalb von NRW wohnend, derart häufig im Dortmunder Konzerthaus waren wie ich......... liebs Grüssle aus dem Dreiländere…

  • 16.04.1859 - Todestag von Alexis de Tocqueville Aktueller könnten seine Thesen kaum sein... (Er) versuchte, die Demokratie "zu erziehen" - und sagte die Herrschaft der Ökonomie voraus. / W.Lepenies am 15.04.2009 auf welt.de Tocqueville gehört zu den Autoren, die ich - jedenfalls mit meinem derzeitigen Wissensstand - regelmäßig zu Rate zöge, wäre ich ein sehr politisch motivierter Opernregisseur! Die folgenden Abschnitte entstammen seiner Schrift "Der alte Staat und die Revolution", hier zitiert …

  • 15.04.1907 - Todestag von Adolf Stern Der 1835 in Leipzig geborene Dichter und Literaturhistoriker war mit Peter Cornelius und Felix Dräseke persönlich, mit Friedrich Hebbel brieflich bekannt. Seine zweite Ehefrau Margarete Herr (kurzzeitig Schülerin von Clara Schumann) konzertierte u. a. mit Julius Klengel und Adolph Brodsky. Nach ihrem Tod 1899 schrieb Stern über sie eine Biographie... Seine knapp 30seitige Studie über Tolstoi, aus dem hier einige Passagen zitiert sind, findet sich im (1895 er…

  • 13.04.1784 - Uraufführung von Friedrich Schillers (von ihm selbst so benanntes) "bürgerlichen Trauerspiel" Kabale und Liebe in Frankfurt Ferdinand...ist mitnichten eine Figur der Aufklärung... Im Gegenteil läßt er sich von Empfindungen leiten, und Schiller zeigt, ...bezugnehmend auf...das englische moral sense - Verständnis, dass der empfindame Mensch ein moralisches begabtes, antiautoritäres Wesen ist. (D.Kern: Dipl.arbeit Univ. Wien 2011; zit. auf core.ac.uk) ... Sekretär Wurm. Sie sagen mir, …

  • <<== mangels Fleiß, mich in diesen thread einzulesen, werd' ich den Teufel tun und irgend etwas bis hierher geschriebene auch nur versehentlich kommentieren... an dieser Stelle just for information die zwei zensierten Stellen aus dt. TV-Serien, die mir so auf die Schnelle eingefallen sind: (i) Folge 3 von "Kir Royal" => bei 18.21 fehlen c. 6, 7 Sekunden, die seit der Erstausstrahlung meines Wissens nie wieder zu sehen gewesen, d. h. bereits anlässlich der allersten Wiederholung am darauffolgende…

  • mehr und mehr vermisse ich in diesen Tagen weite Blicke in weite Landschaften = = > > da muß die eine/andre entspr. Doku herhalten!! => in den letzten Tagen... eines der eher unbekannten Frühwerke Werner Herzogs, ein Jahr vor dem ersten Kinski-Spektakel ("Aguirre") und im Zusammenhang mit der zwei Jahre früher realisierten Dreiviertelstunden-Doku "Die fliegenden Ärzte von Ostafrika" entstanden. Für so manche Herzog-Kenner offensichtlich sein unzugänglichster Film - mit Hilfe des (ausführlichen!)…

  • 12.04.1826 - In London dirigiert Carl Maria von Weber die Uraufführung seiner Romantischen Oper "Oberon, or the Elf King's Oath" Das englische Libretto hatte James Planche nach dem "Oberon" des Chr. Martin Wieland verfaßt, letzteres - lt. Titelblatt der Erstausgabe, Weimar 1780 - "Ein Gedicht in Vierzehn Gesängen". I. F. eine Kurzversion des ersten "Gesangs". Die Rechtschreibung folgt der "Berliner Ausgabe 2014", die ganz unten zitierten beiden Anmerkungen sind der "Wieland Werkausgabe" des Hans…

  • Hölderlin lesen

    wes.walldorff - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    nun gut: das ist nur ein Teil von Hölderlins Dramenfragment, von Straub/Huillet 1989 unter dem Titel Schwarze Sünde "in bewegte Bilder gesetzt" => youtube.com/watch?v=2ziuGqOToAI <= warum sie die Tonspur davon noch einmal als (sogenanntes!) Hörspiel veröffentlicht haben, erschliesst sich mir nicht! >ohne die dazugehörige Optik (Landschaft, Kostüme etc.) kann es nur dröge wirken; anders gesagt: manche "Weltfremdheit" von Straub/Huillet ist mir durchaus sympathisch - anderes (eben z. B. die Idee z…

  • 09.04.1821 - Geburtstag von Charles Baudelaire Arthur Holitscher >1869/1941< war (u. a.!) Mitarbeiter beim Simplizissimus, Lektor des Berliner Verlages B.Cassirer und Reiseschriftsteller (Kafka soll von ihm manche Hintergrundinformation für sein "Amerika"-Projekt bezogen haben!). Anlässlich von Holitschers Beerdigung sprach Robert Musil. Der "biographische Essay" über C. B. erschien vermutl. 1904....... ... In den Geschichtsbüchern jener Epoche steht zu lesen, daß eine schale, vernünftlerische R…

  • beides hier irgendwann bereits mal verlinkt, aber egal - - - anlässl. des heutigen Jacques Brel Geburtstages VOILA Juliette Greco mit seinem Titel J'arrive (so ich meinem very little französisch trauen darf, ist es aus einem Konzert anlässl. seines zehnten Todestages im Pariser Olympia, an dessen Ende es 20min. Ovationen gegeben haben soll!) youtube.com/watch?v=5K-1KAYcQ8c ...und um wenigstens n'bisken wieder runterzukommen...VOILA Konstantin Wecker mit J.Brel auf Deutsch (der Übersetzer ist der…

  • so wie ich Markus Söder gestern verstanden habe, hält er es für reichlich naiv, zu hoffen, dass in absehbarer Zeit (heißt evtl. gar bis Ende des Jahres!) auch "kleinere Massenveranstaltungen" wie Opern u. Sinfoniekonzerte wieder stattfinden können!

  • 07.04.1770 - Geburtstag von William Wordsworth In seinem heutigen Beitrag für die NZZ nennt J.Brocan ihn "(den) Romantiker, der sich das Pathos verbat". London, 1802 Milton! thou should'st be living at this hour: / England hath need of thee: she is a fen / Of stagnant waters: altar, words and pen, Fireside, the heroic wealth of hall and bower, / Have forfeited their old English dower In inward happiness. We are selfish men; / Oh! raise us up, return to us again; / And give us manners, virtue, fr…

  • warum auch nicht der Musikchef des "Mainfrankentheaters" sprach die Tage ernsthaft davon, den Rest dieser Saison zügig wieder aufzunehmen...….

  • 04.04.1785 - Geburtstag von Bettine von Arnim Schon der Teenager soll vom "Mottenfraß der Häuslichkeit" gesprochen haben. Dennoch heiratet sie einen Freund ihres Bruders Clemens, den Dichter Achim von Arnim, emanzipiert sich freilich als umtriebige Berliner Salondame. Selber zu schreiben beginnt sie erst nach dessen Tod. Ihre Veröffentlichung "Dies Buch gehört dem König" (1843 anonym erschienen) besteht nebst einer sehr kurzen Einleitung aus zwei Teilen mit jeweils drei ausgreifenden Kapiteln. D…

  • "Versequälerei

    wes.walldorff - - Literatur: Lesen

    Beitrag

    ging am Arsch vorbei" ist eben so deftig formuliert wie m. E. keineswegs unpassend... Irgendwo hat wer die These vertreten, dass mensch mit der H.-Beschäftigung besser wartet, bis (i) keine heranwachsenden Kinder mehr an der Backe (ii) nicht mehr im Erwerbsleben stehend <= könnte was dran sein... Aus alter Verbundenheit zum Kino der ehem. DDR vor 2, 3 Jahren mal angeschafft, bisher noch nicht gesehen = = > > ...soll Gerüchten zufolge nicht nur ein gut gemachter tragischer Liebesfilm sein (basier…

  • 01.04.1917 - Todestag von Scott Joplin In Treemonisha >premiered in 1911< J. wanted to show his credentials as a serious composer in a European vein, even writing his own libretto in a gesture to Richard Wagner / Fl.Wilson am 28.08.19 auf theguardion.com No. 6: The Sacred Tree (Monisha) One Autumn night I was in bed lying, / Just eigtheen years ago, / I heard a dear little baby crying, / While loudly Ned did snore. And the baby's crying seemed to be / Somewhere near that sacred tree. I called to…