Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Nun geht der Tag der 34 seinem Ende zu . Die älteste Aufnahme von der Sinfonie K 338 , aus 1943 . Aber Carl Schuricht und die Dresdner Philharmoniker halten locker mit den anderen gehörten Aufnahmen mit . Welch ein Spektrum - und stellte man mir die einsame Insel - Frage , so wäre meine Antwort : alle 4 oder keine .

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Wer Ohren hat , zu , der höre . The Punch Brothers sind längs kein Geheimtip mehr , und dieses von T-Bone Burnett produzierte Album trug einiges dazu bei : The Phosporent Blues mit guten Covern von Debussy und Scriabin . . Wer sich etwas Besonderes gönnt , schnappt sich Lieblingspartner & Getränk und macht es sich bequem für eine neue Erfahrung : Punch Brothers — Live at House of Blues (Full Set) youtube.com/watch?v=FWCH_h8SEuo Dauer : 1:45 Enthält keinen Blues !

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zum Spiel des Bassisten Tim Bogart äußere ich mich nicht , von wegen im Glashaus mit Dynamitstangen spielen . Aber zu Vanilla Fudge habe ich eine Meinung , und zwar seit dem 14/10/1967 . Da habe ich sie nämlich live gehört , und war vom Dargebotenem schlicht erschlagen . Und dann wurde mir klar , daß die Band von Fremdkompositionen lebte , die sie - zugegebenermaßen genial - umfomten und verfremdeten . Meist durch Dehnungen . Und das klappte mal gut und mal seht gut auf ihrem ersten Album . Aber…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Diese Snfonie wird mit jedem Mal schöner .Peter Maag hat auch eine starke Aufnahme der Sinfonie No.34 K 338 von Mozart gemacht . Nicht die mit dem Suisse Romande , sondern die spätere mit seinem Orchestra di Padova e del Veneto . Schöne Alternative zu Beecham und Szell . Und wieder kein Bild - wer findet eins ? amazon.de/Paris-Symphony-PETER…dp/B014I6U880/ref=mb_oe_a

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Pssst ! Nicht so viel Wasser auf die Mühlen der Szell-Fans - die klappern dann wieder so laut !

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Wie sang B.B.King doch so richtig : Help the Poor . Danke , mein Bester .

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Von einer kulinarischen Sternstunde zu einer musikalischen :Sinfonie No.34 von Mozart , mit George Szell und dem Concertgebouw Orkest ! Die Philips Szell / Concergebouw läßt sich nicht anzeigen .Die Decca/Philps Box auch nicht amazon.de/Concertgebouw-Record…591006705&s=music&sr=1-25 Mehr leider nicht gefunden : youtube.com/watch?v=CRaum8_mMLg

  • Für mich ist es zeitgenössische Folk-Music , obwohl das Album auch schon 2011 erschien . Eigentlich war Tunng nur ein Projekt , und Liveauftritte nicht unbedingt geplant . Aber dann passte viel , ein Gründungsmitglied stieg aus , und 2010 waren dann schon 4 Alben erschienen . Daraus ist hier eine Art 'repräsentativer Querschnitt' enthalten , allerdings in Aufnahmen aus BBC-Sendungen , die spontaner klingen als die Studioaufnahmen . Und die Zusammenarbeit mit Tinariwen auf 'Tamatant Tilay' wirkt …

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Mozart : Sinfonie No.34 . Sir Thomas Beecham . Egal , was für eine Ausgabe er benutzte und wie er "help(ed) this little passage along" - ein Hörvergnügen bleibt es . Und das es Mozart nicht gefallen hätte , ist so unbewiesen wie das Gegenteil . Meine Ausgabe läßt sich - Überraschung! - nicht einstellen .

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Gestern fiel mir beim Durchforsten eine alte DG LP in die Hände : Dvorak -Dumky Trio / Brahms :Klavierquartett No.3 . Dvorak mit dem Suk Trio , Brahms mit dem Quartetto di Roma . 1965 in dieser Form veröffentlicht . Nun war das Brahms-Quartett mit dieser Formation nicht interessant für mich , und das Dumky Trio habe ich in der Dvorak-Box des Suk Trios . Also überflüssig . Nur so - der Plattenspieler war gerade frei - noch mal das knisternde und gelegentlich knackende Dvorak op. 80 aufgelegt . Un…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von ChKöhn: „Ich kenne keine einzige zufriedenstellende Aufnahme von Schuberts Klavierkonzert. “ Aber eine gute der Fassung für Klavier zu vier Händen , nicht wahr ?

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Agravain: „Nun Janne. Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 43 Gothenburg Symphony Orchestra Santtu-Matias Rouvali Agravain “ Restalkohol ? Für einen Moment las ich : Nun Jane , und der Taktstock wurde zur Liane . Edgar Rice Burroughs läßt grüßen .

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ursprünglich schon aus 2006 , aber wenig bekannt : Jonathan Crow , Douglas McNabny , Matt Haimovitz mit dem Divertimento K 563 . Dazu noch Mozart/Bach K 404 a . Ich höre die CD gerade , und es ist schon toll , erst die Bach-Preludien und Fugen zu hören und dann in das Divertimento überzugehen .

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Traumhafter Morgen , und dazu traumhafte Musik ! Hot Rize gibt es seit 1978 , und außer einem Austieg im Gründungsjahr gab es nur einen durch Tod des Gitarristen bedingten Wechsel Ende der 90er . 2014 erschien 'When I'm Free' - nicht mehr so jung , wagemutig und unbeschwert wie ihre frühen Werke , aber dafür abgeklärt und schon irgendwie über dem Genre stehend . Da strahlt die Sonne am Himmel , und ich auf Erden . ( Wer Bluegrass nicht mag , sollte die CD wenigstens einmal hören , und wenn das a…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Mauerblümchen: „Echt? “ Danke für den Hinweis , Sie sollte natürlich Divertimento K 563 suchen , sonst dauert es endlos . Ja , wenn MB nicht mitdenken würde .

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Sie waren sehr gut - und es hat ihnen nichts genützt .Hier sind neuseeländische Bands kaum wahrgenommen worden . Und diese Best of The Mutton Birds verdient wirklich ihren Namen . aber nur auf Discogs wird ein Exemplar angeboten . 1991 - 2002 . So gute Musik . Hörprobe ? Dominion Road youtube.com/watch?v=PfdvAVkg1X0 Envy of Angels youtube.com/watch?v=D6vO8WKhMEU A Things Well Made youtube.com/watch?v=5Ov_YFh7ajc

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Rosamunde: „Kann jemand hier eine neuere gute Aufnahme empfehlen? “ Ich nicht . Aber über die Suchfunktion kannst du K 563 suchen . Und dann meine Beiträge . Und dann hast du nur gute Aufnahmen . Und dann mußt nur noch wählen .

  • Eine der für mich schlüssigsten Aufnahmen der Diabelli-Variationen . Rosen hat sich vor der Einspielung über Jahre mit dem Werk beschäftigt , aber er war nicht nur Theoretiker , sondern er vermochte seine Erkenntnisse auch in der Praxis anzuwenden (was auch für andere Werke gilt ). Trvia for the Collector # 487 : Produzenten der Aufnahme waren 1977 Isabella Wallich sowie in ihrem Team Wyn Morris und Friedelind Wagner . Diese hatte ihrer Freundin Wallich bei einem finanziellen Engpass ausgeholfen…

  • Bruno-Leonardo Gelber spielt Beethoven . Die Sonaten 21 , 27 & 32 . D

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Hueb': „Eine klassische, wichtige Straight-Edge-Band “ Ich kannte nur 'Nailed To The Cross' , die Single . War nicht mein Ding . Und die von diir erwähnte EP ist wohl ein späterer Nachschlag , aber fast in Original-Besetzung . Aber was so alles wieder auftaucht - nach all den Jahren .Und bei Discogs kosten LP / CD ca. 5 € + Porto .

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von motiaan: „Die beste Gitarre seit Jimi Hendrix. “ Ja , Hendrix hatte eine weiße Strat . Aber ein Rechtshänder-Model . Und die beste war es nicht .

  • Danke für eine erste Einschätzung .

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Danke für eine erste Einschätzung .

  • Zitat von Maurice: „Oh, das solltest Du aber mal irgendwann ergänzen. Etwa mit "Live at Zardis" . “ Das wird schwierig werden , denn es ist ein Trio mit Gitarre . Und mit Gitarren bin ich eigen - auch und grade im Jazz . Da gibt es nicht viel , was ich gut hören kann , und wenige Spieler , die mich fesseln . Einer davon ist - beileibe auch nicht immer - James Blood Ulmer . Und dessen Trio habe ich gerade mal wieder gehört , angeregt durch deine Bemerkung : "Odyssey" . Ist und bleibt eine phänome…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Cherubino hat damit angefangen ! Zur Krönung des Tages : Mozart Klavierkonzert No, 26 mit Wanda Landowska , Walter Goehr und einem Kammerorchester . youtube.com/watch?v=lBmJh7ps5Cc

  • Die folgenden neun Beiträge zur Aufnahme des Vision String Quartet wurden aus "Jeden Tag ein Streichquartett" hierher kopiert. Braccio [...] Heute wird in der SZ die Aufnahme von Der Tod und das Mädchen mit dem Vision String Quartet abgefeiert . Es werden einige große ( oder auch nicht ) Aufnahmen herangezogen - wer hat die neuer Einspielung schon gehört ? Anmerkungen , Meinungen ?

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Weil hier vermeintlich die meisten Streichquartett - Liebhaber mitlesen , poste ich meine Frage in diesem thread ( Verschiebung freigestellt ) : Heute wird in der SZ die Aufnahme von Der Tod und das Mädchen mit dem Vision String Quartet abgefeiert . Es werden einige große ( oder auch nicht ) Aufnahmen herangezogen - wer hat die neuer Einspielung schon gehört ? Anmerkungen , Meinungen ?

  • Gerade die alte LP gehört - und jetzt würde ich 'Piano Interpretations' als Bud Powell Trio Aufnahme (56) nominieren . ( Gibt sowieso wohl mehrere alben , die Amazing B.P. heißen .) Die LP gibt kein Bild her .

  • Lieber Maurice , da hast du meine Antwort auf Albagals Nachfrage sehr schön erweitert . Wie du bemerkt hast , habe ich mich auf - vergleichbare - Piano/Bass/Drums Trios beschränkt , und den vom Fragesteller vorgegebenen Zeitraum - Mittfünfziger - habe ich "großzügig" mit 1953-1958 bemessen . Und aus diesem Zeitraum steht bei mir nichts anderes ( abgesehen von den Sachen , die ich übersehen habe und die mich irgendwann vielleicht überraschen ) . Das Oscar Peterson Trio in der von mir zugrunde gel…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ich blieb den reiferen Damen treu und hörte Elisabeth Grümmer und Richard Kraus mit den letzten Liedern .

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Immer noch dem spröden Charme der Wanda Landowska verfallen - nochmals das Klavierkonzert No.26 . youtube.com/watch?v=lBmJh7ps5Cc

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Josquin Dufay: „Mensch, hättest du mich doch bloß gefragt, ich hätte es dir sofort mitgeteilt “ Bei dir bin ich skeptisch , nachdem du mir ihren auf dem Hackbrett gespielten Gaspard empfohlen hast - die Aufnahme habe ich bis heute nicht gefunden !

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Und dann hörte ich heute Wanda Landowska mit dem Klavierkonzert No.26 K 537 , begleitet von einem Kammerorchester unter der Leitung von Walter Goehr . Aufgenommen 1937 . Gefällt mir ausnehmend gut , ich mußte es eben zum 3 Mal am heutigen Tag hören . Hörprobe ; youtube.com/watch?v=pX3mLZb4eEo

  • Zitat von Algabal: „Trios AUS DER ZEIT “ Deinem Wunsch komme ich gern nach . Also Bill Evans 'New Jazz Conceptions' ist aus 57. 'Introducing the Elmo Hope Trio' war eine 10" aus 53 , mit Percy Heath und Philly Joe Jones ( später mit den Quintett-Aufnahmen auf einer Blue Note CD ). 1955 & 56 erschienen die 3 Hampton Hawes Trio - Alben ( die dritte ist etwas schwächer ) .Bud Powell hat sehr viel gemacht und galt als Vaterfigur des Trio-Genres .- The Amazing kam- glaube ich- um 55 auf Blue Note rau…

  • Eben gehört

    b-major - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Wieder was dazu gelernt , was ich hoffentlich nicht so schnell vergesse . Für mich war Wanda Landowska immer die ältere , ein wenig streng blickende Dame an der "Nähmaschine". Die viel Bach , Händel und anderes auf dem Cembalo eingespielt hat . Aber das sie auch Klavier spielte ? Und dann noch so ? Das weiß ich erst seit gestern . Beim Klavierkonzert No.22 spielte sie 1945 mit dem New York Pilharmonic und Artur Rodzinski , und ich war begeistert . Hören : youtube.com/watch?v=54zMi3bZw0A

  • Zitat von Wolfram: „Was sind 'Duschensängerinnen'? “ Lieber Wolfram ,das ist ein Bezug auf diesen Satz von Rosamunde weiter oben : Zitat von Rosamunde: „Ich habe mir eine Mozart Figaro Aufnahme von ihr angehört, und es gibt dort einfach so viele stimmtechnische Problem (Atmung, Intonation, Registerbrüche), dass ich sie niemals als eine der grossen Stimmen bezeichnen würde, obwohl sie in einer bestimmten Stimmlage sehr schön klingt (aber das tu ich auch in der Dusche ). “ Tja , wem die Badekappe …

  • Eben krass gehört, ey

    b-major - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Billy Hawks ist ein Organist/Sänger , der in den 60ern zwei Alben für Prestige aufnahm , lief unter Jazz . Bei der späteren , Heavy Soul , war das Trio Hammond / Guitar / Drums teilweise noch mit einem Tenorsax erweitert worden . Rudy van Geldern war für die Technik und Don Schlitten für das Design verantwortlich .Beide Platten erschienen auf einer CD . Ace dampfte das auf eine EP ein : Ich würde eine Single daraus machen : You've Been A Bad Girl / Oh Baby ( I Believe I'm Losing you ) Heavy Funk…

  • Leonard Shure war nicht nur Schüler , sondern auch - einzigster? - Assistent von Artur Schnabel . Das spiegelte sich in seinem persönlichem Spiel , keinesfalls aber kopierte er ihn . Seine Diabelli - Variationen genossen höchstes Ansehen , und warum auch nicht ? Wenn Rudolf und Peter Serkin , denen beiden beachtenswerte Einspielungen der Variationen gelangen , gemeinsam ins Konzert gehen , um ihn mit diesem Werk zu hören , dann bestimmt nicht wegen des schlechten Fernsehprogramms . amazon.de/Lud…

  • Nur , damit ich es nachvollziehen kann : warum hast du nicht Schwarzkopf/Ackermann , Jurinac/Busch oder Fleming/Eschenbach genommen ? Deine Ausführungen zu Eschenbachs Orchesterarbeit könnten doch auch interessant sein ? Mir sind die herangezogenen Beispiele nicht so nachvollziehbar , weil ich - natürlich nur aus geschmacklichen Gründen - die von mir genannten Aufnahmen zumindestens in Bezug auf die Sängerinnen in den ersten beiden Fällen für überzeugender halte ..

  • Na , bei Wardell Gray sind wir uns mal wieder einig . Du hättest vielleicht noch ein Beispiel aus seiner letzten Session für das Debut von Frank Morgan (mit u.a. Carl Perkins am Klavier) bringen können , und einer Besetzung , von deren Drogenkonsum die Enkel ihrer Dealer noch heute zehren : youtube.com/watch?v=9tJ7T4dptRg