Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 644.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
  • Solaris

    Melione - - Film etc. - Werke

    Beitrag

    Zitat von Argonaut: „Zitat von Rosamunde: „Dass Wasser im Buddhismus Bedeutung hat, ist interessant “ Wasser mag auch im Buddhismus eine gewisse Rolle spielen, hier war allerdings vom Daoismus die Rede, wo es ein wesentliches Element bei der Darstellung der Lehre ist, was für den Buddhismus nicht zutrifft. Der Unterschied zwischen Buddhismus und Taoismus ist etwa so groß wie der zwischen Christentum und Hinduismus. Es gibt zwar einen deutlich spürbaren Einfluss des Daoismus auf einige Schulen de…

  • Hier noch ein Photo vom späteren Treffen der beiden: hrtg133oyu711.jpg Aphex Twin hat den Gesang der Jünglinge übrigens später in seinem Stück "To Cure a Weakling Child" gesamplet (Nachtrag - hatte ich vor dem Verfassen dieses Beitrags gelesen, stellte sich aber als Quatsch heraus): youtube.com/watch?v=CCwSzk5RltI

  • Knapp daneben ist auch vorbei. Ich löse mal auf: A = Karlheinz Stockhausen B = Aphex Twin (bürgerlich Richard D. James) Das Stockhausen-Stück X, das er Aphex Twin empfahl (aber jener schon kannte) = Gesang der Jünglinge Das vokale Stockhausen-Stück Y, dass Aphex Twin nicht wirklich gefiel = Stimmung Das Aphex-Twin-Stück Z, das er Stockhausen empfahl = Digeridoo. Im folgenden ein YouTube-Link für Neugierige. youtube.com/watch?v=CyEV0_RzUUs Mauerblümchen ist dran

  • Zitat von Mauerblümchen: „A = Karlheinz Stockhausen? Gruß MB “ Da ham wer'n ja schon - Treffer!

  • Ich warte mal noch ab, bevor ich weitere Hinweise gebe, das Rätsel ist ja erst zwei Stunden alt. Nur soviel, dass A mit Sicherheit allen von euch ein Begriff ist.

  • Leider alle falsch. Als Hinweis hier mal die drei anderen Musiker, auf die sich Zitat 1 außer auf B noch bezog: Plasticman, Scanner und Daniel Pemberton. Keiner von denen ist mir ein Begriff. B ist deutlich berühmter, innerhalb der nicht-klassischen elektronischen Musik vielleicht sogar der am nachhaltigsten antizipierte Musiker.

  • Leider nein, aber schon deutlich näher dran als Zappa und Strawinskii.

  • Leider alle falsch. X ist ein Werk, das, wie man Bs Antwort entnehmen kann, auf Tonband entstanden ist.

  • Nein. Frank Zappa, wenn man ihm eine Zuordnung überhaupt antun wollte, wäre deutlich eher dem Metier Bs zuzuordnen.

  • Komponist A hört sich Musik von vier Musikern aus einem anderen Metier an. Zuerst gibt er einen generellen Kommentar ab, Zitat 1 (Übersetzungen weiter unten): "I wish those musicians would not allow themselves any repetitions, and would go faster in developing their ideas or their findings, because I don't appreciate at all this permanent repetitive language. It is like someone who is stuttering all the time, and can't get words out of his mouth. I think musicians should have very concise figures …

  • Jener war Arnolds Schwiegersohn (des älteren) und Vater (des jüngeren), wenn ich richtig weiß.

  • A = Arnold Schönberg, B = der Enkel Arnold (müsste wohl den Nachnamen Greissle tragen?), W = Bläserquintett?

  • Ich habe die Vier Letzten Lieder heute mit der berühmten Aufnahme mit Gundula Janowitz und den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan kennengelernt. Als jemand, der fast nie klassische Musik mit Gesang hört, finde ich bei dieser Aufnahme vor allem die Abmischung sehr unangenehm - das Orchester geht unter der Sopranistin fast völlig unter. Die instrumentalen Stellen haben mir mit Abstand am besten gefallen, vor allem in den letzten beiden Liedern. Ich finde klassischen Gesang technisc…

  • Zitat von Allegro: „Zitat von AlterOboist: „Es gibt keine "minderwertige" Musik. Es ist alles Geschmacksache.“ Ich fürchte, mit dieser Meinung stehen Du und ich relativ alleine hier im Forum da :S“ Da misch ich mich mal kurz ein, um auf diesen meinen Thread zu verweisen... Gibt es schlechte Musik (/Kunst)?

  • Dann lag ich ja doch falsch... Den einzelnen zitierten Satz zur durchschnittlichen Wahrnehmungsmöglichkeit von höchstens drei gleichzeitigen Melodien hatte ich Paul Hindemith zugeordnet, der das irgendwo glaube ich fast genauso formuliert hat.

  • Florian Schneider(-Eisleben), der die Band 1970 zusammen mit Ralf Hütter gründete und sie 2008 verließ, ist am 21. April 2020 im Alter von 73 (wow) an Krebs gestorben.

  • Zitat von Zwielicht: „Drei Melodien sind etwa die Grenze dessen, was ein Ohr im Durchschnitt aufnehmen und verfolgen kann. “ Diesen Satz habe ich so oder so ähnlich schonmal gelesen, obwohl ich den gesamten Rest des Zitates nicht kenne. Dennoch bin ich ziemlich sicher, zu wissen, wer A ist. Mein Klavierlehrer hat sich damals gewundert, warum es in dem Werk As, über das wir uns unterhielten, zwar dreistimmige, aber keine vierstimmigen Fugen gibt, woraufhin ich dieses Zitat parat hatte. Mein Klavi…

  • Zitat von Braccio: „Wenn's mal wieder Saint-Saëns' Reißer sein soll, wie wär's mit dieser Live-Aufnahme vom 16. Mai 2010 aus Paris? François-Xavier Roth am Pult des 2003 von ihm gegründeten Orchesters Les Siècles. An der Cavaillé-Coll-Orgel von Saint-Sulpice Roths Vater Daniel. Auch das Orchester spielt auf zeitgenössischen Instrumenten. Die Geigen sind antiphonisch positioniert. Ich höre die Symphonie selten. Tempogestaltung und Dynamik fand ich, ohne Konkurrenzeinspielungen im Ohr zu haben, se…

  • Andersrum wird ein Schuh draus: Ch meint die Gefahr, dass bspw. im ersten Takt das fis' als Bestandteil der Melodie anstatt als Bestandteil der Begleitung empfunden werden könnte.

  • Zitat von zabki: „Zitat von ChKöhn: „Zitat von zabki: „also in der 1a volta und der Rückleitung zielt die Stimmführung ganz klar auf die Quintsextstellung. Die Quintsextstellung ist der Daseinszweck der Stimmführung (auch in der Rückleitung ein Skalenstück, von langer Hand vorbereitet). “ In der 1a volta geht die Entwicklung nicht zum Quintsextakkord sondern weiter zum Basstriller, der auf dem Grundton beginnt und endet, also zur Grundstellung. Das ist vom Stimmführungsverlauf ganz anders vor de…

  • Gestern angehört, direkt meine neue Lieblingsaufnahme - unglaubliche Musik: das Symphonie-Orchester des Bayrischen Rundfunks unter Rafael Kubelík mit Henryk Szeryng als Solist. In meinem Falle auf YouTube: youtube.com/watch?v=Sr1mrAbtOZQ

  • Auf dem Clavichord gespielt von Wim Winters. Was für ein wunderbares Instrument. youtube.com/watch?v=7hQzG-CATQM "Imagine for a moment that a door would open and give us a glimpse at an emperor room. Like the one in this video.And that we would see a clavichord, not a ordinary one, but "einem gutem Clavier", a royal instrument. Like the one in this video.And wait! Do you see Beethoven entering through the door? Greeting the emperor with humility, nodding with his head on a request the ruler appa…

  • Hatte mir letztens eine der früheren März-Fassungen des Adagiettos angehört (aber eher so nebenbei), jetzt gerade die aktuelle Fassung (wobei übrigens der Link wieder auf eine Stelle mitten im Video führt, wegen der &t=405s-Klausel am Ende). Geht auf jeden Fall in eine ganz andere Richtung als der erste Satz der "poetischen Sinfonie", weitgehend diatonisch gehalten, mit der für dich charakteristischen Ueber- und Durcheinanderschichtung, harmonische "Getrübtheit" trotz einfacher Skalen. Also mir …

  • Zitat von philmus: „Von Dir kann man echt was lernen. Leichter wärs, wenn Du nicht in jedem zweiten Post darauf insistieren müsstest, wie nötig Dein Gegenüber das hat.“ Unterschreib

  • Zitat von music lover: „Zu Paul Hindemiths Eigenaufnahme schreibe ich noch gesondert etwas.“ Ich würde mich freuen, wenn du das noch nachholtest. Danke für den Thread

  • "Sir Eugène Goossens (1893-1962) was a leading English composer and conductor of the early twentieth century. Though his music is relatively unknown today, at the height of his popularity as a composer in the 1920s and 30s, Goossens’ music was considered equal to that of British contemporaries Ralph Vaughan Williams, Benjamin Britten, Malcolm Arnold, Arnold Bax, and Gordon Jacob. A public scandal towards the end of his career resulted in his works falling into relative obscurity, with the except…

  • Freut mich, dich angeregt zu haben

  • Advaita - Flower

    Melione - - Forum für Komponist*innen

    Beitrag

    Ich hab da mal eine Band gegründet Vor zwei Jahren bin ich in die USA gezogen, vor einem Jahr hab ich im größten Ikea der Nation angefangen, wo ich Dylan kennengelernt hab. Wir sind beide unglaublich breit gefächert, lieben es, alle Genres und Instrumente kreuz und quer zu bedienen, spielen beide Schlagzeug, Gitarre, Keyboards, Bass, singen, über Grunge-Rock und Psychedelic-Pop über afrikanisch rituell anmutende Musik, die das Raum-Zeit-Gefüge zu sprengen versucht... Mittlerweile haben wir in se…

  • Zitat von Arnold Wohler: „Ich habe wieder ein wenig Zeit gefunden, um weitere Veränderungen an dem ersten Satz meiner poetischen Sinfonie vorzunehmen. Hier das Ergebnis: youtube.com/watch?v=rh9Wip4yO0k&t=931s “ Habe ich mir eben vollständig angehört (musste allerdings zurückspulen, da dein Link auf eine Stelle mitten im Video führt). Mit dem grauslichen MIDI-Klang hab ich persönlich keine Probleme, da meine eigene Klassik-Sozialisation (Schande) über das experimentelle Komponieren in Notensatzpr…

  • Ein Tag ohne Beethoven ist möglich...

    Melione - - Komponisten

    Beitrag

    Ich weiß nicht, worauf sich das Zitat bezieht, aber als Neunmalklug muss ich anmerken, dass der trockenste Kontinent Antarktika ist, und da gibt es meines Wissens keine Städte...

  • Ich wär gern im Frühling 1991 bei den Aufnahmesessions der Red Hot Chili Peppers für Blood Sugar Sex Magik dabeigewesen, bspw. als Azubi des Tontechnikers Brendan O'Brien... Schade, dass ich da erst ein paar Wochen alt war und noch nicht in Kalifornien lebte...

  • Ein Tag ohne Beethoven ist möglich...

    Melione - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von Lionel: „Bruno Leonardo Gelbers Beethoven-Aufnahmen, die bei Denon erschienen sind: Aufnahmedaten und -orte siehe hier.“ Ich wusste gar nicht, dass Tim Curry unter diesem Pseudonym auch Klavier gespielt hat...

  • Noch eine vom Label (Warner Classics) auf YouTube hochgeladene Aufnahme entdeckt - Christoph Eschenbach mit den Bamberger Symphonikern (1991). Hat direkt Kubelík als meine Lieblingsinterpretation ersetzt (na gut, vielleicht nach wie vor mit Ausnahme der Einleitung des ersten Satzes, so mystisch leuchtet es einfach nur bei Kubelík). Einfach wunderbar mit viel (Fein)Gefühl musiziert. Die Bamberger Symphoniker sind ohnehin eines meiner Lieblingsorchester. Auch der vierte Satz der Symphonie klingt f…

  • Musikalische Vorhaben 2020

    Melione - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ein Album mit meiner Band aufnehmen. Eine Symphonie komponieren.

  • Zitat von Newbie69: „Arnold Schönberg Kammersinfonie Nr. 2 es-moll op. 38“ Supi - meine absolute Lieblingskomposition. Hab ich nen Thread zu

  • Das ultimative Orchesterwerk-Ranking

    Melione - - Orchestermusik

    Beitrag

    Auch für mich sehr einfach zu beantworten. Meine absolute Lieblingskomposition ist Arnold Schoenbergs Kammersymphonie Nr. 2, Op. 38. Von beiden Sätzen kenne ich (dank Amfortas) jeweils nur eine Aufnahme, die mich glücklich macht: Erster Satz unter Michael Gielen mit dem Sinfonieorchester Baden-Baden, in folgendem Youtube-Video von 20:43 - 28:11 youtube.com/watch?v=E4AUzntJHGU Zweiter Satz mit dem Orpheus Chamber Orchestra youtube.com/watch?v=fPVkjHedESM

  • Mal eine andere Frage: Wer war der letzte Symphonien-Komponist vor Webern, der noch eine Wiederholung der Durchführung und Reprise im ersten Satz vorschrub?

  • Capriccios Symphonien-Ranking 2019

    Melione - - Orchestermusik

    Beitrag

    Zitat von Amfortas09: „Fortsetzung: 05. Mahler: Sinfonie Nr. 07 06. Brahms: Sinfonie Nr. 4 07. Beethoven: Sinfonie Nr. 3 08. Brahms: Sinfonie Nr. 3 09. Bruckner: Sinfonie Nr. 8 (Haas-Version) 10. Mahler: Sinfonie Nr. 03 11. Mahler: Sinfonie Nr. 05 12. Wellesz: Sinfonie Nr. 9 13. Wellesz: Sinfonie Nr. 8 14. Mahler: Sinfonie Nr. 04 15. Bruckner: Sinfonie Nr. 7 “ Keine einzige Kammersymphonie...?

  • Capriccios Symphonien-Ranking 2019

    Melione - - Orchestermusik

    Beitrag

    Zitat von Braccio: „Zitat von Diabolus in Opera: „(falls weniger genannt werden, gibt es die entsprechenden Punkte für die Platzierungen, wie wenn es 15 wären) “ “ In diesem Sinne 1. Arnold Schoenberg - Kammersymphonie Nr. 2 2. Arnold Schoenberg - Kammersymphonie Nr. 1 3. Paul Hindemith - Mathis der Maler 4. Anton von Webern - Symphonie 5. Igor Stravinsky - Symphonie in C 6. Olivier Messiaen - Turangalîla

  • Zitat von lothar: „Ja das Telemann-Konzert ist eins der eingängigsten Werke der Barockzeit [...]. Dachte eigentlich das wäre Allgemeinwissen [...]. “ Ich komme von der U-Musik und der klassischen Moderne. Ich lerne Musik von vor 1900 immer noch erst ganz allmählich kennen...