Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von arundo donax: „Der Thread gibt mir Gelegenheit, noch einmal auf August Halms eigene A-Dur-Sinfonie (die ja wahrscheinlich auch etwas über das Musikverständnis ihres Schöpfers aussagt ) hinzuweisen: Nachdem ich das stark lyrisch intendierte Werk hier im Forum vor Jahren schon mal empfohlen hatte, gab es einen brüsk ablehnenden (meines Erachtens von völligem Unverständnis geprägten) Kommentar eines enttäuschten Users. Ich habe die Sinfonie neulich wieder (sicher zum fünfzehnten Mal) gehö…

  • Ich hab ja auch so ein olles Mönnig-EH gebraucht gekauft - und da lag auch ein Loreé S-Bogen dabei. Der hat allerdings so was von überhaupt nicht zum Instrument gepasst

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Was mir gerade noch eingefallen ist: zumindest für Englischhorn gibt es mittlerweile doch auch schon verstellbare Hülsen - vielleicht wären die ja auch eine Alternative.

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Und wenn alles nicht hilft: andere (passende) Hülsen auswählen oder einen passenden S-Bogen suchen

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von arundo donax: „Klanglich gesehen: Ja, für Barockoboe klingt es gut. “ Eben .... besonders das Larghetto gefällt mir sehr - die Ecksätze finde ich musikalisch nun auch nicht sooo prickelnd interpretiert .... Und danke für Deine Holzidee

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Da lagen ja auch immer nur die etwas "schlechteren" Marigauxen rum Hier gibt es eine wirklich wohlklingende Barockoboe zu hören - gespielt von Alfredo Bernardini - und der Anblick des Instrumentes ist auch ein Genuß - was für ein Holz das wohl ist ? youtube.com/watch?v=KzCSoKjevlY

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Also ich stelle immer wieder fest: klanglich - wenn von Könnern gespielt - bildet Marigaux anscheinend "meinen" persönlichen Lieblingsklang ab Ich war übrgiens gerade an einem klitzekleinen, aber interessanten Musik-Projekt meiner Gemeinde beteiligt Wir haben nämlich durch Zuzug seit kurzem tatsächlich einen ausgebildeten Pianisten in unseren Reihen *freu* und für ein kleines, internes Event (das natürlich - wie alle unsere Gottesdienste, Bibelstunden und interne "private" Events seit einem Jahr…

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Ich hab´s mir nun auch gerade angehört - obwohl das ja bekanntermaßen nicht mein Musikgeschmack ist und muss sagen: die lyrischen Stellen gefallen mir hier sowohl von der Oboe als auch vom Orchester her richtig gut - die sind wunderschön gespielt. Besonders die tiefe und mittlere Lage gefällt mir in der Oboe klanglich sehr - was für ein Instrument spielt Julia denn, Bernd ? Der Rest ist natürlich auch sehr gut gespielt ....

  • Zitat von Newbie69: „z. T. warden Bereiche gestochen scharf, die ich gar nicht so scharf haben wollte, also nicht das eigentliche Motiv. “ Weisst Du, wie man die Kamera auf´s eigentiche Motiv fokussiert ?

  • Dem schließe ich mich an - meine Versuche mit dem eingebauten Blitz bei Innenaufnahmen habe ich ganz schnell aufgegeben; bei mir waren es allerdings die Farben, die extrem gelitten haben. Alles bekam einen massiven Grünstich Und die Fotos wurden - wie schon geschrieben - dennoch gut; und für die Aufnahmen der Tanz- und sonstigen Darbietungen auf einer Feier habe ich ein kleines Tisch-Stativ verwendet. Über ein Stativ würde ich an Deiner Stelle übrigens auch noch mal nachdenken, Newbie

  • Teilweise sind auch die geschlossen ... in "unserem" Klostergarten hier am Ort, der offen ist, blühen leider keine Krokusse .... da geht es dann erst mit den Tulpen und den Stiefmütterchen los .... Und im Wald ist noch nichts "los" - da war ich heute ....

  • Bei uns ist coronabedingt geschlossen, Newbie - und wann geöffnet werden darf, steht noch in den Sternen

  • Ist euer Botanischer Garten etwa offen ? Bei uns ist alles noch zu Gerade jetzt wäre ich auch so gerne dort, um die Krokusse zu genießen und zu photographieren

  • Super Dann wünsche ich Dir viel Freude damit und viele schöne Fotos

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Noch mal zu dem Bach-d`Amore-Kantaten-Heft: da fehlen doch glatt die "weltlichen" Kantaten Durch einen anderen Thread hier bin ich soeben auf BWV 210 gestoßen und beim Anhören der Arie "Spielet, Ihr besselten Lieder" denke ich mir so: das ist doch eine d`Amore, die da spielt ... wiki hat mir meine Vermutung bestätigt ... und auf imslp sind auch die Noten zu finden. Aber eben nicht in dem Heft Eben noch mal im Inhaltsverzeichnis geguckt: da sind tatsächlich nur die geistlichen Werke enthalten.

  • Zitat von ChKöhn: „Nun, entweder hat man eben einfach in Kauf genommen, dass ein nicht unerheblicher Anteil der Bilder über- oder unterbelichtet war, dass man einen Farbstich hatte, weil der verwendete Film nicht zur Lichttemperatur passte, dass Lichter ausgefressen oder Schatten abgesoffen sind usw.. “ Also diese Probleme hatte und habe ich nur sehr selten - egal, ob analog oder digital photographiert .... kommt vielleicht auch darauf an, was und wann man photographiert ....

  • Komisch: wie haben wir nur zu Zeiten vor der Digitalphotographie und der "Bildbearbeitung für jedermann" trotzdem schöne Fotos hingekriegt ? Und dass sogar, ohne dass man das Ergebnis sofort kontrollieren konnte ... Und man in der Regel jedes Motiv sogar nur 1 x aufgenommen hat, da die Filme und die Entwicklung ja nicht ganz billig waren ... ??? Wer Spaß an Bildebarbeitung hat, kann das ja gerne tun. Es gibt aber auch Leute, die daran keinen haben oder die aus diversen speziellen Gründen das gar…

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Danke für die Richtigstellung

  • Zitat von ChKöhn: „Diese Funktion schneidet aber einfach nur einen Ausschnitt aus, so dass im Ergebnis die Auflösung natürlich entsprechend geringer ist. So etwas mache ich lieber am Bildschirm. “ Also die Auflösung hat dennoch gereicht, um wunderschöne Bilder in mein gedrucktes Fotobuch mit einer Bildgröße von 26 x 19 cm zu bekommen

  • Ich photographiere seit Jahren mit Panasonic Lumix FZ Bridgekameras und bin mit denen sehr zufrieden. Gerade vor einem Jahr habe ich meine alte FZ50 durch eine gebrauchte FZ150 ausgetauscht. In erster Linie mache ich damit ebenfalls Naturaufnahmen: Landschaften, Blumen und gerne auch mal ein Tier, wenn es mir denn vor die Linse kommt. Ich habe damit aber auch schon auf einer Feier schöne Innenbilder und auch Bilder von sich bewegenden Personen gemacht. Die Bilder werden selbst im Automatik-Modus…

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Von Salieri kenne ich noch überhaupt gar nichts Ich kenne bisher nur die Storys, die sich um ihn und Mozart ranken

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von arundo donax: „Das La Follia-Thema haben diverse Komponisten variiert. Sehr interessant ist zum Beispiel das folgende Werk von Salieri: youtube.com/watch?v=GbC1wRk20vA “ Der Anfang klingt in der Tat schon spannend - das höre ich mir die nächsten Tage dann gerne mal in Ruhe ganz an

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von Jorinde: „Wie wählt der seine Musiker aus? “ Sag nix gegen das Ensemble "New seasons" Das sind sehr gute Musiker Seine CD "New Seasons" hat er mit denen eingespielt und das ist bis heute eine meiner aboluten Lieblings-CDs; insbesondere der Flötist und der Fagottist spielen und klingen ganz phantastisch.

  • Die Klarinette

    Allegro - - Instrumentenkunde

    Beitrag

    Zitat von Hudebux: „Oboe ist viel schöner. “

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Albrecht Mayer will auch dieses Jahr wieder beim Rheingau-Musik-Festival auftreten: rheingau-musik-festival.de/ver…ung-new-seasons-ensemble/ Wenn das Programm nicht größtenteils ganz so abgenudelt wäre, würde ich mir ja vielleicht sogar überlegen, hinzugehen wacko.png Denn zumindest "La Follia" würde mich schon interessieren - wobei mir bis eben auch ganz neu war, dass es davon auch eine Concerto-Grosso-Bearbeitung von Francesco Geminiani gibt w00t.png

  • Die Klarinette

    Allegro - - Instrumentenkunde

    Beitrag

    Kennt Ihr schon die - ursprünglich wohl aus Litauen stammende - Birbynė ? Ich habe sie dieser Tage durch ein Blasmusikforum kennengelernt - klingt schön (in Sporanlage erinnert sie mich tatsächlich schon ein klein wenig an die Oboe ) und sieht sehr interessant aus, soll aber wohl nicht ganz so einfach zu spielen sein: de.wikipedia.org/wiki/Birbyn%C4%97 youtube.com/watch?v=TgqUow2T4Ak&feature=emb_logo

  • Vor ein paar Tagen gab es ein livestram-Konzert (ohne Publikum) des hr-Sinfonieorchesters unter Andrea Marcon mit Sergey Malov als Solist, der hier ein Cellokonzert von Luigi Boccherini auf dem "Violoncello da spalla" spielt: ∙youtube.com/watch?v=NSU6Ylxaobs Klingt für meine Ohren ganz wunderbar

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von arundo donax: „Wenn der Händler eine Holzsorte als "weich" beschreibt, heißt das für mich "Finger weg!" “ Das ist ja wohl selbstredend Zitat von arundo donax: „Ansonsten haben die Aussagen über die einzelnen Marken meiner Erfahrung nach nur sehr wenig Wert... “ Aber das man sich da nicht auch nur halbwegs drauf verlassen kann, ist ja echt doof

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Noch mal zum Holz: wenn ich mich bei den bekannten Händlern im www so umsehe, steht bei den einzelnen "Marken" der Holzanbieter häufig dabei, ob das Holz dieses Anbieters eher weich, mittel oder hart ist. Kann man sich denn nicht zumindest halbwegs an diesen Beschreibungen oreintieren beim Einkauf ?

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Also die Auswirkung der Höhe habe ich auch schon zu spüren bekommen; und zwar bei meinem Kursen in der Schweiz auf 1.775 m Höhe. Da waren alle ! Rohre urplötzlich extrem schwer - selbst die, die daheim noch "leicht" waren . Aber bei nur 400 Höhenmetern kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das schon was ausmacht ....

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Das würde mich auch enorm frustrieren .... das mit der Holzqualität fällt mir schon seit ca. 2 Jahren auch bei meinen sonstigen Rohr-Quellen auf: entweder viel zu weich oder sehr, sehr hart. Vielleicht ist das die Trockenheit der letzten Jahre ? Das Zeug braucht ja schließlich extrem viel Wasser .... Und das Wetter tut sicher ein Übriges; letzte Woche noch Frühling und plötzlich auf einmal - endlich - richtig Winter ...

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Ja - die Aufnahme ist bei mir auch sehr leise - aber das Oboespiel ebenfalls sehr schön Dann sag noch mal einer, dass sich die del-Sol-Instrumente nicht zur 1. Oboe eigenen ....

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Dank Gisela Hellrung von den Düsseldorfer Symphonikern kommt die Mönnig del--Sol endlich auch mal als erste Oboe anständig zur Geltung youtube.com/watch?v=DzXi7VopKKo

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von arundo donax: „Am vergangenen Montag habe ich übrigens eine Anfrage für Ostern erhalten. Geplant ist BWV 134 ohne Chor; ich bin gespannt, ob das klappt.... “ Ich drücke Dir die Daumen dafür Und ich habe mich die letzten Tage mal wieder mit dem Beethofen-Trio beschäftigt und so ganz allmählich merke ich auch kontinuierliche Fortschritte in den Läufen Und heute beim üben - nicht Beethoven, dafür Donizetti und Purcell - war ich vollkommen von den Socken, dass ich auf einmal mehrere luftte…

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von Jorinde: „Wir sollten uns dringend absprechen, wer welche Stimme in den zweistimmigen Stücken spielt, damit wir bei einem Treffen in der Nach-Corona-Zeit nicht kollidieren. “ Sehr gerne ... ich bin es zwar gewohnt, eher 1. Stimme zu spielen - aber wir können uns gerne auch abwechseln

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Für nur 18,00 EUR sind da tatsächlich sehr, sehr vilele Noten drinne Den Preis finde ich dafür extrem günstig

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Noch mal zu dem d`Amore-Band: ich würde mal vermuten, dass die jweiligen Stücke tatsächlich "vollständig" abgedruckt sind; denn die aus dem WO sind es jedenfalls Dann hatte ich gestern gleich noch zwei neue Stücke daraus kennengelernt: aus der Kantate Nr. 8 die Tenor-Arie "Was willst Du Dich, mein Geist, entsetzen" und aus dem Oster-Oratorium die Alt-Arie "Saget, saget mir geschwinde". Beide gingen gut und haben mir sehr gefallen. Aber aus dem Oster-Oratoium ist das das einzige hier enthaltene S…

  • Zitat von philmus: „Hatte noch jemand den Eindruck, daß im Kopfsatz bei jedem Soloklaviereinsatz Levit ein geringfügig flotteres Tempo anschlägt als das Orchester davor? “ Jetzt habe ich mir den Anfang gerade noch mal angehört und die Partitur dazu angesehen - und ja: Du könntest recht haben

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Juchuuuu - auch meine Bach-Noten sind tatsächlich endlich angekommen

  • Oboen-Frischlinge

    Allegro - - Forum für Instrumentalist*innen

    Beitrag

    Zitat von arundo donax: „Alf, deinen Avatar finde ich einfach spitzenmäßig! “ Jetzt habe ich mal die Lupe herausgekramt, um zu sehen, was für ein Spruch da steht - Klasse