Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Wieland: „= Platz 9 der besten ProgAlben aller Zeiten “ Ich habe nie verstanden, warum Animals in der Gunst der Hörer*innen so weit vorne liegt. Imho setzt "The Dark Side of the Moon" den Maßstab, und auch "Wish You Were Here" ist immer noch mindestens eine Liga oberhalb der "Animals". Aber gut ... Gruß MB

  • Schweine auf dem Flügel. Pink Floyd: Animals Gruß MB

  • Zitat von Quasimodo: „Hast Du die eigentlich jetzt erst entdeckt? (Oder wiederentdeckt?) “ Nein, Atom Heart Mother, The Dark Side of the Moon, Wish You Were Here, Animals und The Wall sind seit der Oberstufe im Plattenregal ... Meddle kam irgendwann in den letzten Jahren dazu. ... aber das habe ich länger nicht gehört, stimmt schon. ´Und die frühen Alben waren neu für mich. Gruß MB

  • Zitat von Rosamunde: „und dann das Finale noch einen drauf “ Oh ja ... Dramaturgie konnte die schon ... Gruß MB

  • Na, was schon ... Pink Floyd: Wish You Were Here Gruß MB

  • Ein Album wie ein Rausch. Pink Floyd: The Dark Side of the Moon Ist "Us and Them" nicht der Hammer? Gruß MB

  • Eben verarmt

    Mauerblümchen - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Eben krass verarmt: Gruß MB

  • Und weiter. Pink Floyd: Meddle Gruß MB

  • Ich will Kühe. Pink Floyd: Atom Heart Mother Gruß MB

  • Pink Floyd

    Mauerblümchen - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Newbie69: „Mag niemand mehr abstimmen? “ Doch, doch, ... es ist ja noch Zeit. Gruß MB

  • Sozusagen zeitgenössische Musik. Pink Floyd: Ummagumma Gruß MB

  • Irgendwie sind Sprache und Gedankenführung hier ein gutes Stück von dem meist ziemlich kultivierten Austausch in den Threads zu klassischer Musik entfernt ... Gruß MB

  • Apropos Trinkerheilanstalt. Hier Musik für bewusstseinserweiternde Substanzen: Pink Floyd: A Saucerful of Secrets Nun ja, gefiel mir besser als der Pfeifer an den Toren der Morgenröte ... Gruß MB

  • Zitat von Newbie69: „Zitat von Josquin Dufay: „... Nein, meine Herren - ihr seid auf dem Holzweg: ihr verwechselt Überpräsenz mit Substanzlosigkeit, Abneigung mit Qualitätsbewußtsein. ... “ Zitat von Josquin Dufay: „Was ich hier bemängele, ist die Distanzlosigkeit, die man bei den Diskussionen um Klassische Musik immer wieder (zum Teil vehement) eingefordert hat - so als ob Rock/Pop-Musik nur ein Stiefkind ist, wo man mühelos einschlagen kann...trifft ja immer den Richtigen. “ Zitat von Josquin …

  • Zitat von Algabal: „Deutlich besser als [ ... ] der gesamte P. Glass. “ So isses. Wobei ich den "Akhnaton" abschnittsweise hören kann. - Ansonsten ist Steve Reich bei minimal imho in einer völlig anderen Liga als Glass. Zitat von Algabal: „Aber Gilmours antiseptische Strat mag ich auch hier nicht (btw: es geht mir nur um den abstoßenden Sound).“ Ich halte es mit der "Red Special" von Brian May ... CO2-schleudernde Kamine zu E-Gitarren! Gruß MB

  • Also, das ist nicht so mein Ding: Pink Floyd: The Piper at the Gates of Dawn Muss man da etwas einwerfen, um das gut zu finden? Gruß MB

  • Zitat von Gurnemanz: „Ich finde Atom Heart Mother genial! Und das jetzt schon seit 50 Jahren! “ Und ich möchte mal wissen, wer von den drei-Akkorde-und-anderthalb-Ideen-Gitarrenhelden eine Partitur wie die der A-Seite von Atom Heart Mother hätte schreiben können. Gruß MB

  • Zitat von Doc Stänker: „Marrilion “ Jaja. Die wurden halt vom Klempner beraten. Hier also Hören gegen die Unwissenheit: Yes: The Yes Album Gruß MB

  • Lieber Garcia, eingedenk des Bonmots von Georg Christoph Lichtenberg über akustische Phänomene beim Impulsaustausch von Büchern und Köpfen lasse ich Deine Selbstbeschreibung einer Hörerfahrung mal so stehen ... Gruß MB

  • Noch so eins. Jethro Tull: Aqualung Gruß MB

  • Mag ja sein. Aber "Kassad'ßü" klingt irgendwie kompetenter. Zumindest auf jeder Cocktailparty. Und vor allem in Kombination mit "jeu perlé". Gruß MB

  • Hinweis: Dieser und alle folgenden Beiträge stammen urspr. aus dem "Ein Klavier, ein Klavier..."-Thread und wurden, weil inhaltlich passend, in diesen Thread verschoben. Die Moderation Zitat von Rosamunde: „Robert Casadesu - entzückend ! “ ... und unter Kenner*innen nur richtig als "Kassadehsus" (Betonung auf der dritten Silbe) ausgesprochen. Gruß MB

  • Weiter im Text. Led Zeppelin: Led Zeppelin IV Gruß MB

  • Wo ich schon mal dabei war ... Pink Floyd: Meddle Gruß MB

  • Inspiriert durch den 1971er-Thread. Pink Floyd: Atom Heart Mother Gruß MB

  • ... dass der Dunning-Kruger-Effekt gleich zweimal erwähnt wurde, hat hier für große Heiterkeit gesorgt ... Gruß MB

  • ... der Wein zum Münster-Tatort ist schon kühlgestellt ... ein 2015er Riesling Kabinett vom Weingut Jakob Schneider (Niederhausen). Letzte Flasche, was für einen Kabinett, wenn es kein Ausnahmekabinett ist, aber auch ok ist. Gruß MB

  • Zitat von Josquin Dufay: „Der gute Alfred entwickelt sich allmählich zu einer festen Größe innerhalb meiner Neuer-Musik-Hörgängen... “ Und das mit Recht, wie schon Mephisto sprach ... Gruß MB

  • Nepo wird Carlsen fordern

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ian Nepomniachtchi ist der Sieg des Kandidatenturniers nicht mehr zu nehmen. Mit seinem Remis gegen Maxime Vachier-Lagrave bei gleichzeitiger Niederlage seines Verfolgers Anish Giri hat er auf denselben nun einen Punkt Vorsprung. Wenn Nepo morgen das 14. und letzte Spiel verlöre und gleichzeitig Giri gewönne, dann wären beide punktgleich. In diesem Falle würde der direkte Vergleich zwischen den beiden entscheiden - hier steht es 1½ : ½ zugunsten von Nepo. Für Caruna kam der Sieg mit Schwarz gege…

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Nepo hat's geschafft ... Gruß MB

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Mauerblümchen: „Nepo (Weiß) könnte morgen “ Ups ... heute ist spielfrei. Weiter geht's am Montag. den 26. April 2021, mit der 13. Runde. Gruß MB

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Wow, was für ein Spieltag! In Runde 12 gab es kein Remis. Zweimal gewann Schwarz. Das Spiel von Wang gegen den führenden Nepo war lange in Remisbreite, erst im letzten Drittel kam Nepo in Vorteil und baute diesen sukzessive zum Sieg mit Schwarz aus. Damit verteidigte er die alleinige Tabellenführung, denn auch Giri gelang gegen Caruna ein sensationeller Sieg mit Schwarz. Der Italo-Amerikaner wählte gegen das von Giri auf Brett gebrachte Sizilianische Vierspringerspiel den weniger üblichen Zug 6.…

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Runde 11 von 14 - es geht auf die Zielgerade, und das bis dahin noch einigermaßen eng beinander liegende Feld spreizt sich. Nepo gegen Caruana war Remis - Nepo spielte das Schottische Vierspringerspiel und steuerte zügig auf sein (vermutliches) Wunschergebnis hin, das Caruana auf Abstand hält. Aber Giri besiegte Ding in einer sehr ansehnlichen Partie, und auch Grischuk holte in einer beiderseitg von suboptimalen Zügen geprägten Partie den vollen Punkt gegen MVL. Ian Nepomniachtchi (RUS) - Fabian…

  • Eben gehört

    Mauerblümchen - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Gurnemanz: „Dabei fällt mir auf: Dieses großartige Orchesterwerk verdiente einen eigenen Faden... “ Wenn ich mich dunkel erinnere, dann gibt es den eventuell schon ... Gruß MB

  • Eben gehört

    Mauerblümchen - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    So auch hier - Veni redemptor. Teodor CurrentzisLudwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 musicAeterna Teodor Currentzis Jo mei ... schaun's ... des is doch ganz nett, was die junge Leut da mache. Der Anfang vum zwoten Satz, jo, der is e bissele leise, aber sonst ... die gebbe sich doch soviel Müh ... also, ich finn das gued. Unn scheene Mussick isses aach. Gruß MB

  • Teodor Currentzis

    Mauerblümchen - - Dirigent*innen

    Beitrag

    Zitat von Gurnemanz: „Als Mittelmaß würde ich das, was Currentzis produziert, nicht bezeichnen. “ War ja auch nicht so gemeint ... sehe gerade, dass Amfortas mir das Gefühl gibt, verstanden zu werden ... ... Currentzis ist für mich durchaus außergewöhnlich. Bedeutet - und das wollte ich mit meinem etwas launigen Satz (der irgenwie auch ein angelesenes Zitat ist, das ich nicht mehr richtig zusammenkriege) sagen: Er liefert oft großartige Interpretationen, greift dafür aber auch mal so richtig dan…

  • Teodor Currentzis

    Mauerblümchen - - Dirigent*innen

    Beitrag

    Ja, ja, große Menschen sind auch in ihrem Fehlen groß ... ... nur die Mittelmäßigen produzieren immer Mittelmaß. Gruß MB

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Dritter Spieltag der Rückrunde. Nepo hat den vollen Punkt gemacht - Alekseenko kam etwas schlechter aus der Eröffnung heraus (1. c4 Sf6 2. g3), ließ sich viel Zeit, geriet früh in Zeitnot und griff dann auch mal nur zum zweitbesten Zug - in Zug 20 nicht mal zu diesem. Fabiano Caruana (USA) - Liren Ding (CHN) ½-½ Maxime Vachier-Lagrave (FRA) - Anish Giri (NED) ½-½ Hao Wang (CHN) - Alexander Grischuk (RUS) ½-½ Ian Nepomniachtchi (RUS) - Kirill Alekseenko (RUS) 1-0 Die Tabelle: 1 Ian Nepomniachtchi…

  • Capriccio Breaking News

    Mauerblümchen - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Symbol: „Das Ende dieser Partie zog sich ehrlich gesagt etwas hin... “ Nun ja, Schach war nie ein Spiel für Eilige ... ... aber ja, war länglich. Dabei versprach schon der dritte Zug von Weiß einen ungewöhnlichen Verlauf. Gruß MB