Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 945.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zdenek Fibich (1850-1900) Orchesterwerke Vol. 5 Symphonie Nr. 3 e-moll op. 53; Sarka-Ouvertüre op. 51; TheTempest-Ouvertüre zum 3. Akt op. 50; Trauermarsch aus The Bride of Messina op. 18 Janacek Philharmonic Ostrava, Marek Stilec Naxos, DDD, 2019 Kein ganz so großer Wurf, aber schön und "schmerzfrei" anzuhörende Musik liefert dieser böhmische "Kleinmeister" allemal. Qualitativ bewegt sich das mAn durchaus auf dem Niveau der weniger populären Dvorak-Sinfonien. Danke an Naxos für diese feine Ser…

  • Traurige Nachricht. Habe ihn immer gerne gesehen.

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Noch krachiger: Tolle Scheiben. Läuft nicht zum letzten Mal.

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Jetzt Schwedens Beste:

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ich bleibe auf der Insel: Edward Elgar (1857-1934) Sonate für Violine & Klavier op. 82 James Ehnes, Andrew Armstrong Onyx, DDD, 2015 Der Kanadier James Ehnes hat einen sehr schönen, ausdrucksstarken Ton und wird hier vom kraftvoll in die Tasten greifenden Andrew Armstrong unterstützt. Viele Grüße Frank

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ralph Vaughan Williams (1872-1958) Symphonie Nr. 2 Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Andrew Manze Onyx, DDD, 2015 Der seinerzeitige Auftakt zur GA unter Andrew Manze mit RVW' Verbeugung vor London, engagiert und klangstark dargeboten vom königlichen Orchester aus Liverpool. Die Kritiken und die Forenmeinungen waren wohl eher so mittelprächtig, meiner Erinnerung nach. Sei's drum. Hat mir gut gefallen. Viele Grüße Frank

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von leverkuehn: „dass Tabea Zimmermann nun endlich den Siemens-Musikpreis 2020 verliehen bekommt“ Tolle Musikerin. Bei mir: Gustav Mahler (1860-1911) Symphonie Nr.7 Bayerisches Staatsorchester, Kirill Petrenko BSOrec, DDD Kirill Petrenko, von dem es immer noch vergleichsweise wenige Tonträger zu kaufen gibt, liefert hier mit dem exzellenten Bayerischen Staatsorchester eine beeindruckend und sehr fein ausgehörte Mahler 7, die zudem klanglich wunderbar natürlich eingefangen wurde. Zudem dyna…

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Ist das in Originalbesetzung?

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Wieland: „Doch ich, auch das Cellokonzert in dieser neuen Einspielung. “ Lief vorhin auch bei mir. Allerdings habe ich das Werk noch zu selten gehört, um mir ein Urteil zu erlauben. Nun: Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) Symphonie Nr. 1 g-moll op. 13 Gürzenich-Orchester Köln, Dmitri Kitaenko Oehms, DDD, 2010-2012 Aus dieser Box eine pracht- und glutvolle 1. Sinfonie. Sehr verwunderlich, dass diese noch recht junge GA als Box-Ausgabe bereits wieder gestrichen ist. Viele Grüße Fran…

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Samuel Barber (1910-1981) Cellokonzert op. 22 Christian Poltéra (Violoncello) - Philharmonisches Orchester Bergen - Dirigent: Andrew Litton Aufnahme: Januar 2012, Grieghalle, Bergen Barber hat sein Konzert streckenweise durchaus eigenwillig und nicht gänzlich unmodern komponiert hat, für mein Empfinden. Poltéra spielt sehr ausdrucksstark und wird vom Orchester aus Bergen unter Litton wundervoll begleitet. Den 2. Satz, Andante sostenuto, kann ich mir berührender kaum vorstellen. In Sachen Barber…

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat: „I Shot Cyrus “ danke für den Tipp!

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Gustav Mahler (1860-1911) Sinfonie Nr. 5 Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Hans Rosbaud SWR Classic, ADD, 1951 Klanglich erstaunlich gutes Mono. Musikalisch (natürlich) nüchterner als Lennie - und vielleicht gerade deswegen (achtung, vermeintlicher Widerspruch!) emotionaler. Auf mich wirkt Rosbauds Ansatz authentischer, echter, mehr bei der Musik - und dadurch bewegender. Da ist weniger Lennie drin (klar). Den jpc-Jubeltext kann ich leider nicht einordnen. Dafür höre ich Mahler zu selten und …

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Antonin Dvorak (1841-1904) Cellokonzert op. 104 Anja Thauer, Czech Philharmonic Orchestra, Zdenek Macal DGG, ADD, 1968 5 Jahre vor ihrem Selbstmord entstanden, ist dies für mich immer noch eine der schönsten und ausdrucksstärksten Einspielungen von op. 104. Und auch an Zdenek Macal denke ich gerne zurück. Ihn durfte ich mal mit Dvorak #9 im Konzerthaus Dortmund erleben. Ich sehe gerade, dass das Cellokonzert am 17.9.2021 als LP wiederveröffentlicht werden soll. Das Original ist recht teuer. Ich…

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Gustav Mahler (1860-1911) Symphonie Nr.5 Wiener Philharmoniker, Leonard Bernstein DGG, DDD, 1987 Harte Kost. Der einleitende Trauermarsch ist für mich in trüber Stimmung kaum zu ertragen. Lennie geht in dieser Musik auf, legt noch eine Schüppe Extra-Drama oben drauf. Trotz des Alters und mittlerweile stark fortgeschrittenen Mahler-Diskographie immer noch eine Wucht und eine Deutung von zeitloser Kraft. Einer der seiner zeitigen Einschätzung der Klangqualität durch die Stereoplay - siehe Rezensi…

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Walter Heggendorn: „andere würden es in die Kategorie "Kitsch" “ Schön, dass er Dir so gut gefällt! "Kitschig" fand ich rein gar nichts an der CD (oder das man das so hören könnte)

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Jetzt: Ludwig van Beethoven (1770-1827) Streichquartett Nr. 15 (op. 135) Quatuor Ebene Erato, DDD, 2019/2020 Musik und Deutung, Hand in Hand, ganz oben. Geht nicht meisterhafter. Danach muss man eigentlich mal ausschalten, denn das Meiste danach kann nur abstinken, banaler sein. Vielleicht ging so gerade noch Pink Floyd... Viele Grüße Frank

  • Eben gehört

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Bei mir mal wieder was Seltenes: Leopold van der Pals (1884-1966) Symphonie Nr.1 fis-moll op.4 + Symphonische Dichtungen "Frühling" op. 14 Nr. 1; "Herbst" op. 14 Nr. 2; "Wieland der Schmied" op. 23 Helsingborg Symphony Orchestra, Johannes Goritzki CPO, DDD, 2017 Leopold van der Pals wird als "Neuromantiker" beschrieben. Das FF trifft es ganz gut: Zitat von FonoForum 11 / 2018:: „»Fließen ohne Wagner'schen Druck, Wagemut in der Harmonik ohne Regers Zwanghaftigkeit, weit sich steigernde Entwicklun…

  • Ich habe dies Aufnahme einmal gehört und fand sie gelungen. Die Dresdner Staatskapelle sollte präsenter sein, was Tonträger anbelangt.

  • Amazon hat HD und "normal" zusammengeführt, so dass HD nun im Normalpreis enthalten ist. Ein Jahresabo liegt damit bei 80 EUR (pro Monat: 8 EUR), ein Familien-Jahres-Abo bei 149 EUR (5 Zugänge). Letzteres ist um 50 EUR im Preis gesunken.

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Antonin Dvorak (1841-1904) Cellokonzert op.104 Janos Starker, London Symphony Orchestra, Antal Dorati Mercury, ADD, 1962/64 Klassischer Klassiker . Was will man da groß schreiben? EIn wunderbares, populäres Meisterkonzert, gespielt von ebensolchen Interpreten. Räumlich, präsent und dynamisch dargeboten, mit alterstypisch allenfalls leichten Verfärbungen. Moderne Spitzenproduktionen mögen im Orchesterpart noch etwas perfekter und feinsinniger daherkommen. Dafür entschädigt hier die emotinal-bese…

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Kermit: „Ich höre mal – Hueb folgend – Tausend Löwen unter Feinden. Kommt mir nach dem eben Gehörten schon ziemlich poppig vor . “ Poppig ... geht so.

  • Zitat von Wieland: „Sowie Barbirolli. “ Ja, siehe oben. Das Dutton-Remastering klingt sehr ordentlich, ist aber natürlich mono: 81-yABFIwlL._SS500_.jpg

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Deutschsprachiger HC. Hätte nicht gedacht, dass das für mich funktioniert. Tut es aber. Läuft nicht zum letzten Mal. Viele Grüße Frank

  • Danke. Downes ist übrigens bei YT zu finden: KLICK Ich kopiere mein Geschreibsel mal herüber: Arnold Bax (1883-1953) Symphonien Nr. 3 BBC Philharmonic Orchestra, Vernon Handley Chandos, DDD, 2002 Bax' Sinfonien sind in meinen Ohren sämtlichst interessante Hörerfahrungen. Für mein Empfinden eher groß angelegte Tondichtungen, als das sie einer für mich schnell und klar erkennbaren sinfonischen Struktur folgen. Atmosphärisch dichte, dynamische und schöne Musik ist es in meinen Ohren dennoch. Allein…

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von b-major: „Mein "anderes" Schumann Klavierkonzert : Eugene Istomin ist - wenn überhaupt noch - meist als Partner des Istomin-Stern-Rose Trios bekannt . Als Solist konnte er mich auch überzeugen , so wie hier im Zusammenspiel mit dem Columbia SO und dem sensiblen Bruno Walter . 1960 . “ Da mache ich mit. Tolle Aufnahme. Auch sehr gut klingend.

  • Zitat von Josquin Dufay: „Deep Purple In Rock (1970) ist immer noch eine Bank... “ Allein schon wegen "Child in Time".

  • Ochh nö...

  • Hallo zusammen, welche Aufnahmen von Bax' 3. Sinfonie gibt es/ kennt ihr? Thomson, Handley und Lloyd-Jones habe ich gehört und fand Thomson am besten (mit leichtem Vorsprung). Barbirolli (mono) habe ich auf Dutton (wohl ein Reissue) gesehen aber noch nicht gehört. Was gibt es noch? Viele Grüße Frank

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Arnold Bax (1883-1953) Symphonie Nr. 3 Royal Scottish National Orchestra Naxos, DDD, 1996 Arnold Bax (1883-1953) Symphonie Nr. 3 London Philharmonic Orchestra, Bryden Thomson Chandos, DDD, 85 Alle drei Aufnahmen sind eine gute Wahl und mit keiner macht man einen Fehler. Am meisten überzeugt hat mich aber Bryden Thomson, mit der ältesten der "modernen" Aufnahmen. Die Musik ist natürlich auch bei ihm geheimnisvoll, vage, diffus, impressionistisch. Dennoch bringt er in meinen Ohren die größtmöglic…

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Josquin Dufay: „Indeed... “ ... Ingrid Bei mir: Arnold Bax (1883-1953) Symphonien Nr. 3 BBC Philharmonic Orchestra, Vernon Handley Chandos, DDD, 2002 Bax' Sinfonien sind in meinen Ohren sämtlichst interessante Hörerfahrungen. Für mein Empfinden eher groß angelegte Tondichtungen, als das sie einer für mich schnell und klar erkennbaren sinfonischen Struktur folgen. Atmosphärisch dichte, dynamische und schöne Musik ist es in meinen Ohren dennoch. Allein - sie besitzt kaum Widerhaken, die …

  • Pink Floyd

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von Newbie69: „Die Intellektuelle Phase The Wall (1979) The Final Cut (1983) “ Die beiden Alben höre ich immer wieder gerne. Liegt sicher daran, dass ich einen Hang zu weinerlichem Bombast-Kleister habe . Die Egozentrik von The Wall ist aber irgendwie ohne jedes Maß und gerade deshalb verwundert der kommerzielle Erfolg. Wahrscheinlich werden den meisten Hörern Texte und Konzept egal gewesen sein... Den Rest ihres Werkes kenne ich kaum (gut, die Dark Side... schon und auch die Wish... lief …

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Krach: Verglichen mit PF vermutlich weniger talentierte Musiker.

  • Eben gerade billig

    Hueb' - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Sämtliche RCA- & Sony-Aufnahmen von Harnoncourt auf 61 CDs ("+ x") für schlanke 49,99 EUR. Für mich ist das zwar nix, da ich mit klassischer Vokalmusik (bekanntlich) nicht so viel anfangen kann. Auch benötige ich den Walzer- und Neujahrskonzerte-Kram wirklich nicht. Aber vielleicht ist die Box ja für den ein oder anderen mit anderer geschmacklicher Ausrichtung interessant. Sehr preisgünstig ist sie auf jeden Fall. Viele Grüße Frank

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Seit ihr hart in euren Urteilen... Marillion mit Fish mag ich immer noch sehr.

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Lionel: „Franz Schreker: (AD: 19. - 23. Juni 2017, Großer Sendesaal des RBB, Berlin) Vorspiel zu einem Drama (1914) Der Geburtstag der Infantin - Suite (1923) Romantische Suite, op. 14 (1903) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin JoAnn Falletta Grandiose Musik, die Franz Schreker da komponierte. Mustergültige Interpretationen - sehr empfehlenswert wie ich finde. “ Danke für diesen Hinweis. Ich habe diese Produktion vorhin mit viel Vergnügen gehört. Franz Schreker ist noch weiter zu entdeck…

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) Symphonien Nr.9 & 10 London Symphony Orchestra, Gianandrea Noseda LSO, DDD, 2018/2020 Bei mir läuft gerade das DSch #10 (zuvor die 9.) mit dem LSO unter Noseda. Eine recht junge Einspielung aus dem Barbican-Center. Da zeichnet sich für meinen Geschmack gerade eine hochinteressante neue Gesamtaufnahme ab. Noseda hat mich bisher noch nie so richtig enttäuscht. Viele Grüße Frank

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Weiter mit altem Rock & Roll: Dazu viele Worte zu verlieren, hieße - höhö - Eulen nach Athen tragen... Rush waren IMHO nie zu verkopft und verglichen mit anderen Prog-Bands weniger verspielt und stärker songdienlich unterwegs. Viele Grüße Frank

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Zitat von garcia: „Es gibt Queen, es gibt Yes. Nur deswegen sag ich nicht: die schlechteste Band die es je gab “ (Was nicht gleichbedeutend mit Zustimmung ist. Aber ich respektiere, dass so etwas manchmal raus muss...)

  • Eben krass gehört, ey

    Hueb' - - Rock, Pop, Soul & mehr

    Beitrag

    Da mache ich mit. Ewig lang nicht mehr gehört. Den Rain Song habe ich anfangs gehasst. Das ist so ein typisches Beispiel für's "Einhören". Ich liebe den Titel seit langem sehr.

  • Eben gehört 2020/2021

    Hueb' - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Alban Berg (1885-1935) Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels" +7 Frühe Lieder; 3 Orchesterstücke op. 6 Gil Shaham, San Francisco Symphony, Michael Tilson Thomas San Francisco Symphony, DDD, 2020 Eine wundervolle, ungeheuer feinfühlige Einspielung, toll aufgenommen, von einem meiner Lieblingskonzerte. Viele Grüße Frank