Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 224.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal sehen, ob ich alle zusammen bekommen habe: Bach: h-Moll-Messe (Koopmann; Oktober 2017) Strauß: Don Juan, Brahms: 4. (November 2017; Hongkong) Dvorak: Neue Welt (Dudamel) Vivaldi: Vivaldi Abend (Marcon; Oktober 2012) Kannst du noch mehr empfehlen?

  • Eben verarmt

    Retro - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Zitat von garcia: „Meine letzte Bestellung in 2017 bedient eine lebenslange Liebe. Wird nur dauern weil diese Amibestellungen ja gern mal 3 Wochen auf sich warten lassen... Guten Rutsch Euch allen, LG “ Hast du schonmal bei Dead.net bestellt? Ich wollte mir für nächstes Jahr eine Subscription für Daves Picks besorgen, habs aber dann doch gelassen, weil ich nichts finden konnte bzgl. des Versandes. Kannst du mir evtl. sagen, wie viel der Kostet und ob die überhaupt hierher liefern?

  • Hallo, Freunde des gepflegten Musikgenusses, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und ich werde in der nächsten Zeit mein 7-Tage-Ticket wieder einlösen müssen. Daher, wie letztes Jahr, meine Frage: Was ist denn dieses Jahr alles so hörenswertes in der DCH erschienen? Archivmäßig.

  • Gerade läuft auf Sky Arts der Dritte Akt des Siegfried von 2016. Hab gerade erst reingeschaltet und hab mich gegruselt. Werbetafeln, ein fettes U-Bahn-Schild, Berlin heute. Und Fafner als Zuhälter? Dazu noch ein Maschinengewehr? Was läuft denn da ab? Sind die klassischen Inszenierungen aus Bayreuth verbannt worden? Letztes Jahr gab es Tristan und Isolde überall mit Treppen. Was sollte das darstellen? "Liebes Vöglein, bist du im Walde hier daheim?" mitten in Berlin.

  • Zitat von VonHumboldt: „Übrigens: der Ring des Nibelungen läuft auf Sky Arts HD. “ Und dieses Jahr?

  • Heute und demnächst im TV

    Retro - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hab den kompletten Karajan-Abend aufgenommen

  • Ich habe auch hier ein Paar LPs gekauft undzwar: -Knappertsbusch, Live Dezember 1961 (Jurniac, Peerce, Stader, Dicki, Neidlinger, Ernster, Guthrie, Paskuda, Neuner) -Furtwängler, Live 12. Oktober 1953 (Mödl, Windgassen, Frick, Jurinac, Schock, Poell, Edelmann) Furtwängler dreht gerade seine Runden. Die Damen singen wie immer unerträglich hoch, mein rechter Lautsprecher klirrt regelmäßig.

  • Genau die mein ich. In einem Interview, welches ich mal gesehen habe mit dem Herrn Böhm wurde er als DER Mozart-Dirigent bezeichnet

  • Was haltet ihr von meiner Version unter Böhm? Ist ein Mitschnitt von den Salzburger Festspielen 1977. Hab das Thema zwar bloß genauer überflogen, aber kein Wort zu dieser Einspielung gefunden. Nachdem ich gerade zum ersten Mal Don Giovanni höre, kann ich natürlich nicht viel dazu sagen.

  • Zitat von Yukon: „John Hurt, der sich mir in diversen Kinofilmen fest eingeprägt hat, hier von einer Kinolegende zu sprechen, dürfte nicht übertrieben sein, ist gestern im Alter von 77 Jahren verstorben. Möge er in Frieden ruhen. “ Der Doctor ist tot

  • Eben erworben auf Vinyl

    Retro - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Ich weiß, ein Eben-erworben-Thema gibt es schon, aber noch nicht speziell für Vinyl. Ich möchte, daß Vinyl etwas mehr Aufmerksamkeit zukommt. Darum dieser Faden. Am Sonntag hab ich auf ebay folgende Scheiben/Klötze für gutes Geld erworben: Beethoven: Fidelio - Furtwängler, Wien 1953 Mozart: Don Giovanni - Böhm, Salzburg 1977 Strauss: Die Frau ohne Schatten - Böhm, 1968 Wagner: -Der fliegende Holländer - Konwitschny; Fischer-Dieskau, 1960 (?), Berlin -Der fliegende Holländer - Sawallisch, Bayreut…

  • Ich würde mal behaupten, wir können uns auf eine Beethoven-Sinfonien-GA unter Petrenko freuen.

  • Zitat von Maurice: „Zitat von Retro: „Ich habe mich bereits mehrmals über Petrenko geäußert und er ist (in meinen Augen) das genaue Gegenteil eines typischen Dirigenten alá Karajan, also nicht mal ansatzweise eitel. “ Zunächst einmal ist "Eitelkeit" kein "Qualitätsmerkmal" für einen Dirigenten. Eitle Menschen gibt es genug, gerade im Bereich der Kunst/Musik/Schauspiel/Model. “ Ich wollte auf keinen Fall aussagen, Eitelkeit sei ein Qualitätsmerkmal. Ich bin jetzt schon Fan von Petrenko, auch weil…

  • Zitat von maticus: „ Zitat von Dirigent: „Da kann ich nur hoffen das der schnell wieder den Abflug macht. “ Warum? maticus “ Weil er der Anti-Karajan ist Ich habe mich bereits mehrmals über Petrenko geäußert und er ist (in meinen Augen) das genaue Gegenteil eines typischen Dirigenten alá Karajan, also nicht mal ansatzweise eitel.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Zitat von Josquin Dufay: „Interessante Sache, so eine Datenbank - wäre aber nur sinnvoll mit einer guten, übersichtlichen Suchfunktion. “ Discogs Zitat: „Und dann muß die Zielsetzung stehen: Datenbank für Privatleute als Bestandserfassung, “ Discogs Zitat: „Diskographie einzelner Interpreten “ Discogs Zitat: „, Katalog aller Aufnahmen von Komponisten bzw. Werke? “ Discogs Zitat: „Und der Anspruch muß gleich hoch sein: Coverbild, Aufnahmedaten, EAN usw. - und wichtig: Querverweise zu anderen Ausg…

  • Zitat von Michael Schlechtriem: „ Denn ich habe schlichtweg nicht das Geld, um alles auf den heutigen Standard zu korrigieren. Da halte ich lieber ein LP Cover in der Hand und lausche intensiv ca. 25 Minuten einer LP-Seite, denn das klingt immer noch am besten. Und darüber diskutiere ich nicht. Die ganze Anlage auf Festplatte umpolen? Das wird teuer, ich kann mir das nicht leisten, und ich ich will auch die Booklets oder LP-Cover in der Hand halten. Davon abgesehen klingt es immer noch klasse, d…

  • Diese LP war mehr als Einstieg gedacht. Aber wirklich großen Dank an euch für die Daten!

  • Zeiten gibts mal wieder keine. Ich muss mir dieses verrauschte Ding doch mal wieder anhören.

  • Schönen Sonntag Abend miteinander, angeregt durch meinen Discgos-Faden und die eigentliche mehr oder weniger Off-Topic Diskussion die daraus entstanden ist, mach ich hier mal ein Thema auf, welches sich damit beschäftigt, die Unbekannten zu begleichen. Heute hab ich meinen Schrank mal verstärken müssen, weil die Last der knapp 100 LPs doch etwas zum verbiegen geführt hat. Dabei ist mir wieder diese LP in die Hände gefallen: discogs.com/de/Richard-Strauss…inorOp-79/release/6199590 Gefunden vor in…

  • Also Hauptsächlich ist so ne Sache. Ich hör vor allem Rock-Musik, fast jeglicher Stil. Klassik läuft immer so aus Ausgleich. Darum hab ich mal unter 20 geklickt.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Die darfst du mir gerne schicken. Und so ein Thema mit unbekannten Aufnahmen könnte ich auch jeden Moment starten. Ich hab hier eine LP bei der kein Dirigent und kein Jahr vermerkt ist. Vielleicht 40er-Jahre-Pressung, warscheinlicher aber ein 50er-Jahre RI.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Dann stellt sich für mich die Frage, ob ich die so gewonnen Daten auch in Discogs einpflegen darf.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Euch ist schon klar, daß ihr keine neue Datenbank bauen müsst, sonder einfach sich ne Stunde Zeit nehmen und mal Discogs richtig ausprobiert. Dann könnt ihr auch ohne Probleme Datensätze einpflegen. Wenn ihr das selber nicht machen wollt (oder es einfach nicht ganz versteht), schickt mir eine PN, ich trage die Veröffentlichungen für euch ein. Das ist für mich kein Problem. Sowas ist schnell erledigt. Das einzige was ich dazu benötige ist: -Die gesamten Interpreten -Medium -Das Label -Evtl. Barco…

  • Besser hätte ich es nicht erklären können. Ja, dbpoweramp hab ich auch schon genutzt. Vor allem, weil EAC keine HDCDs kopieren konnte/wollte. Ob es inzwischen geht, weiß ich nicht, hatte erst 2 HDCDs. (HDCD = CD mit 20 Bit-Auflösung)

  • Wenn ich das ganze nochmal so überfliege, muss die Box 1962 veröffentlicht worden sein. Das Label wurde doch in einem längeren Zeitraum benutzt als zuerst angenommen. Nämlich von 1960 bis 1962. Also ganze 3 Jahre lang. Nachdem, die 4. ja schon früher existiert hat, und die letzten Aufnahmen 1962 gemacht wurden, nehme ich jetzt an, die Box wurde kurz nach den einzelnen Veröffentlichungen rausgebracht im Jahre 1962. Warscheinlich gegen Ende.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Das Jahr hab ich vor ein paar Stunden eingefügt, als ich im Internet eine Website gefunden habe, die beschrieb, in welchem Zeitraum ein Label genutzt wurde. Die in diesem Fall Blau/Orangenen wurden nur 1960 benutzt, laut dieser Website. Ich muss die Brahms-Diskussion nochmal lesen.

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Das Ziel Discogs ist, jeden jemals erschienen Tonträger zu katalogisieren (am besten mit Bild).

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Es müssen doch mehr Einspielungen mit Mahler geben! Leute, helft mit und trägt was ein. Es gibt ca. 300 Versionen von The Dark Side Of The Moon, aber kaum Mahler-GAs. Nichtmal die gesamte Solti-Edition ist verzeichnet!

  • Discogs

    Retro - - HiFi und Technik

    Beitrag

    Schönen guten Abend, möchtet ihr über Discogs mit mir reden? (Frei nach den Zeugen Jehovas) Steinigt ihn! Er hat den Namen des Herrn genannt! Ähhm... ja... Wie gesagt: Discogs ist in diesem Thema das Thema. Ich möchte diese wundervolle Datenbank euch allen ein Stückchen näherbringen. Wenn ihr eine Sammlung habt, die ihr clever verwalten wollt, nimmt Discogs. Wenn ihr Informationen sucht zu einer LP/CD/MC/Single/whatever nutzt am am besten Discogs. Bevor ich mich wirklich steinigt weil ich Werbun…

  • Auch wenn das Thema schon älter ist: Ich mach es schon immer so: Zum Kopieren von CDs nehme ich EAC (Exact Audio Copy), ist vollkommen gratis, man aber (glaub ich) was spenden, wenn man will. Zum Sichern: Keinesfalls als MP3 sichern. Du verlierst so einige Daten. Wenn du Sicherungskopien machst, dann als FLAC, ist verlustfrei. Außerdem kannst du dann Gapless abspielen. MP3 hat eigentlich ausgedient. Du hast dann so oder so Zwangspausen beim abspielen. Beim Brennen: CDBurnerXP leistet bei mir gen…

  • Kann ich sicher irgendwie machen. Ich hab in der Bücherei folgende Versionen: Ferenc Fricsay - RIAS-Symphonie-Orchester Berlin (1953) und ein Bayreuth Mitschnitt der 1993 erschienen ist mit Woldemar Nelsson.

  • Jetzt weiß ich worum es geht, aber nicht warum er denn fliegt, der Holländer. Wegen den Windmühlen vielleicht? Ich hatte doch ein Booklet, hab aber bloß etwa 70 % davon mitgelesen. Die Frauenstimmen, oder gequieke habe ich trotzdem nicht gut verstehen können.

  • Ich möchte hier mal meine Eindrücke zur gerade ausgehören Einspielung des ORF Sinfonie-Orchesters Wien unter Pinchas Steinberg mit euch teilen. Ist übrigends diese Version: (Auf Amazon finde ich die DCD erstmal gar nicht) Besetzung: Holländer: Alfred Muff Senta: Ingrid Haubold Daland: Erich Knodt Erik: Peter Seiffert Steuermann: Jörg Hering Mary, Sentas Amme: Marga Schiml Dirigent: Pinchas Steinberg Orchester: ORF Symphony Orchestra, Vienna Chor: Budapest Radio Chorus Von vornherein muss ich gle…

  • Ich meine meine GA, oder besser Compi verschiedener Dirigenten discogs.com/de/Johannes-Brahms…on-Sympho/release/7230798 Sowas ist natürlich sehr schade, wenn solche Daten verloren gehen. Ein interessaner Job wäre das allerdings schon. Was man da wohl so alles nebenbei findet.

  • Schade. Und wann glaubt ihr, ist diese GA veröffentlicht worden? In welchem Jahr wäre genug.

  • Ich weiß selber nicht, wie ich bei Mozart auf überwiegend Latein gekommen bin. War wohl doch zu spät um was zu lesen.

  • Schönen guten Abend, angeregt durch den Mozart-Ranking-Faden, stellte sich mir gestern (oder heute morgen um eins ) die Frage, ob ich die Sprache in der die Oper gesungen wird, überhaupt verstehen muss. Mozarts meiste Werke sind in Latein gehalten. Da verstehe ich nichtmal Bahnhof, wenn es das Wort überhaupt auf Latein gibt Bei Verdi das gleiche, bei ihm müssten die meisten Italienisch sein (gibt sicher ein, zwei lateinische), soweit ich das überblicken kann. Englische Opern dürften das Problem …

  • Also meine Liste sieht wie folgt aus: 1. Die Zauberflöte

  • Hier haben wir Stokowski Beethoven und Brahms 1. Sinfonie erklärend: archive.org/details/StokowskiSpeaks Brahms 1. 1930: archive.org/details/BrahmsSymphonyNo.1InCMinor (Victor 6658-6662) Eine Version von 1945: archive.org/details/BRAHMSSymphonyNo.1InCMinor-NEWTRANSFER Victor 78rpm Album DV 4 (18-0025 - 18-0028) Recorded August 1, 1945 Recorded April 25, 26, and 27, 1927 in the Academy of Music in Philadelphia: archive.org/details/BrahmsSymphonyNo.1 Weil es an meinem Geburtstag (der 27.04., nicht…