Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2009: Eure 15 Lieblingsopern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FairyQueen schrieb:

      Ich mach ganz frech einen zweiten Post auf, denn mir fehlen mindestens noch 15!


      Verdi : Don Carlo
      Piazzolla: Maria de Buenos Aires
      Gounod: Romeo et Juliette
      Bellini: Norma
      Donizetti: Lucia di Lammermoor
      Alban Berg: Wozzeck
      Rameau: Platée
      Rameau: Les indes galantes
      Händel: Alcina
      Händel: Rinaldo
      Gluck: Narcisse et Echo
      Verdi: La traviata
      Verdi: Rigoletto
      Mozart: Il ré pastore
      Mozart: La clemenza di Tito


      Und das reicht wahrhaftig noch immer nciht!!!!!
      Wer wagt es meine Autorität zu untergraben??? Nummeriere lieber mal Deine Opern! :D

      DiO :beatnik:
      "Wer Europa in seiner komplizierten Verschränkung von Gemeinsamkeit und Eigenart verstehen will, tut gut daran, die Oper zu studieren." - Ralph Bollmann, Walküre in Detmold
    • Da ich mir momentan eine Welt ohne Opern sehr gut vorstellen könnte, sehe ich mich auch außer Stande, eine 15er-Liste aufzustellen.
      Ich stelle hiermit meine 15 Stimmen zur Verfügung. Wer unbedingt noch welche braucht, kann sie sich ja nehmen. Bitteschön:

      1.
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.

      :wink:

      Peter
      Alles kann, nichts muss.
    • Diabolus in Opera schrieb:

      FairyQueen schrieb:

      Ich mach ganz frech einen zweiten Post auf, denn mir fehlen mindestens noch 15!


      Verdi : Don Carlo
      Piazzolla: Maria de Buenos Aires
      Gounod: Romeo et Juliette
      Bellini: Norma
      Donizetti: Lucia di Lammermoor
      Alban Berg: Wozzeck
      Rameau: Platée
      Rameau: Les indes galantes
      Händel: Alcina
      Händel: Rinaldo
      Gluck: Narcisse et Echo
      Verdi: La traviata
      Verdi: Rigoletto
      Mozart: Il ré pastore
      Mozart: La clemenza di Tito


      Und das reicht wahrhaftig noch immer nciht!!!!!
      Wer wagt es meine Autorität zu untergraben??? Nummeriere lieber mal Deine Opern! :D

      DiO :beatnik:
      Ich will auch noch einmal :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: ! Und bitte, Herr Oberlehrer, ich habe dafür alles nummeriert!! :angel:
      lg Severina :wink:
      "Das Theater ist ein Narrenhaus, aber die Oper ist die Abteilung für Unheilbare!" (Franz Schalk)
    • arundo donax schrieb:

      Matthias, obwohl es zwischen uns beiden ja durchaus auch Berührungspunkte (siehe Bang) gibt, hast du etwas geschafft, was ich bislang nicht für möglich gehalten habe:

      Du hast 15 Opern aufgezählt, die ich allesamt nicht im Ganzen kenne (und ich kenne ziemlich viele Opern im Ganzen). Und darüber hinaus handelt es sich auch noch bei den 15 samt und sonders um solche, die ich aufgrund meiner momentanen Vorurteilsdisposition nicht einmal kennenlernen möchte. Es ist nicht EIN Werk darunter, bei dem ich davon ausgehe, daß es meinem subjektiven Geschmack auch nur einigermaßen entsprechen könnte!

      Insofern ist das eine Liste, deren Zusammenstellung mich regelrecht fasziniert!


      :mlol: :D Und zu allem Überfluss mag ich auch noch Rossini :rolleyes:

      Aber Wagners Tristan (und auch der Ring und Parcifal) und Boris Godunow kämen gleich im Anschluß. Die Janacek-Opern stellen sogar noch eine große Bildungslücke bei mir dar, ich kenne sie noch gar nicht, aber seine Kammermusik und anderes mag ich sehr, insofern werden sie mir wahrscheinlich auch gut gefallen.

      Zwar werde ich dich, Bernd, mit Missionierungsversuchen zu meinen Favoriten nicht behelligen, aber sogar dem Palestrina werde ich demnächst noch mal eine zweite Chance geben - versprochen.

      :wink: Matthias
    • Guten Morgen,
      schon spannend, wer hier mit wem wohl niemals in die Oper gehen könnte. Und dabei dachte ich eigentlich , ich sei abgesehen von Strauss und Puccini und Wagner sehr vielseitig..... von Rameau bis Piazzolla kann man mit mir jedenfalls fast Alles machen!

      Lieber Dio,tut mir leid, dass ich so renitent bin, aber ich mache hier wirklich nur ausser Konkurrenz mit, denn ich bin leider ausserstande, mit 15 Opern auch nur annähernd auszukommen, geschweige denn die auch noch zu numerieren. Es fehlen selbst bei den 30 von meinen Lieblingen noch Lully und Monteverdi, von den diversen Mozarts mal ganz abgesehen!
      Du stellst da eine für mich unlösbare Aufgabe.

      F.Q.
      Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem und die Heilung eine musikalische Auflösung (Novalis)
    • FairyQueen schrieb:

      Guten Morgen,
      schon spannend, wer hier mit wem wohl niemals in die Oper gehen könnte. Und dabei dachte ich eigentlich , ich sei abgesehen von Strauss und Puccini und Wagner sehr vielseitig..... von Rameau bis Piazzolla kann man mit mir jedenfalls fast Alles machen!

      Lieber Dio,tut mir leid, dass ich so renitent bin, aber ich mache hier wirklich nur ausser Konkurrenz mit, denn ich bin leider ausserstande, mit 15 Opern auch nur annähernd auszukommen, geschweige denn die auch noch zu numerieren. Es fehlen selbst bei den 30 von meinen Lieblingen noch Lully und Monteverdi, von den diversen Mozarts mal ganz abgesehen!
      Du stellst da eine für mich unlösbare Aufgabe.

      F.Q.
      Dann sei doch bitte so frech und kapere Peters "leere Liste"! Dann ist Dir ein bisschen geholfen ... 8+)

      DiO :beatnik:
      "Wer Europa in seiner komplizierten Verschränkung von Gemeinsamkeit und Eigenart verstehen will, tut gut daran, die Oper zu studieren." - Ralph Bollmann, Walküre in Detmold
    • also ich nehme jetzt von Peters Liste die Nr.1 und die Nr. 2 hinzu

      Nr. 1 Leonore (nicht das Waschmittel, sondern die Oper von Beethoven)

      Nr. 2 Königskinder (Humperdinck)

      Euch überlasse ich großzügig Peters Rest

      :wink:
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • Öööööh, 15 reicht nicht :sev:

      Da musste ich einmal mogeln und vier gesamtleitmotivtechnisch :sev: zusammenfassen und auch welche dran gleuben lassen:



      Gluck
      Orfeo et Euridice

      Händel
      Julius Cäsar

      Monteverdi
      Incoronazione di Poppea

      Mozart
      Zauberflöte

      Mozart
      Cosi

      Mozart
      Don Giovanni

      Puccini
      Turandot

      Strauß
      Frau ohne Schatten

      Strauß
      Elektra

      Strauß
      Rosenkavalier

      Verdi
      Maskenball

      Verdi
      Troubadour

      Verdi
      Don Carlos

      Wagner
      Lohengrin

      Wagner:
      Ring ganz




      Dran glauben mussten Rigoletto, Tannhäuser und Holländer

      :wink:
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren (Bert Brecht)
    • Dann kapere ich mir also vier freie Listenplätze von Peter (Eigentlich bräuchte ich ja alle, aber es ist Advent, da soll man nicht so egoistisch sein :angel: :(

      3. Rameau, Platée
      4. Händel, Semele
      5. Humperdinck, Königskinder
      6. Verdi, Don Carlos

      lg Severina :wink:
      "Das Theater ist ein Narrenhaus, aber die Oper ist die Abteilung für Unheilbare!" (Franz Schalk)
    • Ulrica schrieb:



      Wagner:
      Ring ganz




      Dran glauben mussten Rigoletto, Tannhäuser und Holländer

      :wink:
      Liebe Ulrica,

      ich darf doch nörgern, oder??? :whistling: Also, meine Schlussauswertung wird so aussehen, dass Platz 1 der Listen 15 Punkte bekommt, Platz 15 dann 1 Punkt, dazwischen dementsprechend. Listen, die nicht nummeriert sind, werden von mir durchnummeriert es sei denn, die Person wünscht ausdrücklich, dass ihre Auflistung nicht mit in die Abschlusswertung eingeht. Dementsprechend bekäme bekäme der "Ring" nun aus Deiner Liste 1 Punkt. Da ich aber den "Ring" nicht all Ganzes in die Wertung aufnehmen werde, würde es stattdessen 0,25 Punkte für jeden Teil des "Ring" geben. Da ich in Mathe nie gut war und eigentlich nur mit geraden und vollen Zahlen rechnen kann, tätest Du mir einen Gefallen, wenn Du mir diese Rechnerei ersparen würdest! :angel:

      Beste Grüße, DiO :beatnik:
      "Wer Europa in seiner komplizierten Verschränkung von Gemeinsamkeit und Eigenart verstehen will, tut gut daran, die Oper zu studieren." - Ralph Bollmann, Walküre in Detmold
    • Severina schrieb:

      Dann kapere ich mir also vier freie Listenplätze von Peter (Eigentlich bräuchte ich ja alle, aber es ist Advent, da soll man nicht so egoistisch sein :angel: :(

      1. Rameau, Platée
      2. Händel, Semele
      3. Humperdinck, Königskinder
      4. Verdi, Don Carlos

      lg Severina :wink:
      Das wäre dann die Plätze 3,4,5 und 6 ...

      DiO :beatnik:
      "Wer Europa in seiner komplizierten Verschränkung von Gemeinsamkeit und Eigenart verstehen will, tut gut daran, die Oper zu studieren." - Ralph Bollmann, Walküre in Detmold
    • Diabolus in Opera schrieb:

      Severina schrieb:

      Dann kapere ich mir also vier freie Listenplätze von Peter (Eigentlich bräuchte ich ja alle, aber es ist Advent, da soll man nicht so egoistisch sein :angel: :(

      1. Rameau, Platée
      2. Händel, Semele
      3. Humperdinck, Königskinder
      4. Verdi, Don Carlos

      lg Severina :wink:
      Das wäre dann die Plätze 3,4,5 und 6 ...

      DiO :beatnik:
      Zu Befehl :beatnik: !! (Im Zitat bleibt's allerdings falsch...)
      lg Severina :wink:
      "Das Theater ist ein Narrenhaus, aber die Oper ist die Abteilung für Unheilbare!" (Franz Schalk)
    • Hey, das is'n lustiges Spiel! Ich greif' mir auch noch zwei:

      8. I Puritani (Bellini)
      9. Il ritorno d'Ulisse in patria (Monteverdi)

      10-15 laß ich übrig - wer will nochmal, wer hat noch nicht?

      Polls sind lustig! Wir könnten ja auch mal wieder 'ne Abstimmung machen! :hide:
      Bernd

      Fluctuat nec mergitur

    • [i]aber es ist Advent, da soll man nicht so egoistisch sein
      [/i]finde ich auch, ich war aber großzügiger, gelle ?
      5. Humperdinck, Königskinder
      finde ich gut, die Königskinder mitzuberücksichtigen !
      :wink:
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • Hallo zusammen,

      eine Liste - au fein!

      01. Mozart - Don Giovanni
      02. Mozart - Die Zauberflöte
      03. Mozart - Le Nozze di Figaro
      04. Lortzing - Zar und Zimmermann
      05. Rossini - Il Barbiere di Siviglia
      06. Bellini - La Sonnambula
      07. Flotow - Martha
      08. Smetana - Die verkaufte Braut
      09. Verdi - La Traviata
      10. Verdi - Rigoletto
      11. Weber - Der Freischütz
      12. Bellini - I Puritani
      13. Bizet - Carmen
      14. Puccini - La Boheme
      15. Verdi - Nabucco

      LG

      Maggie
      Wenn Einer kümmt un tau mi seggt, Ick mak dat allen Minschen recht, Dann segg ick: Leiwe Fründ, mit Gunst, O, liehr'n S' mi de swere Kunst. - Fritz Reuter
    • Amfortas09 schrieb:


      [i]aber es ist Advent, da soll man nicht so egoistisch sein
      [/i]finde ich auch, ich war aber großzügiger, gelle ?
      5. Humperdinck, Königskinder
      finde ich gut, die Königskinder mitzuberücksichtigen !
      :wink:
      Tja, nicht jeder kann so edel sein wie Du :D (Nicht einmal im Advent :pfeif: )
      lg Severina :angel:
      "Das Theater ist ein Narrenhaus, aber die Oper ist die Abteilung für Unheilbare!" (Franz Schalk)