Rolling Capriccio - Die besten Gruppen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
    • Genaaaauuu (Zitat aus Sister Act I; geht übrigens weiter mit: Das können wir nicht den Bullen überlassen:-)

      @Keith: Nöööööö, die Mauer konnte keine E - Gitarre spielen. das disqualifiziert schon an sich (mich selber allerdings auch, ich kanns ooch nich:-(
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren (Bert Brecht)
    • 1) Davidsbündler
      2) Gruppe aus dem Tartarus D.583
      3) La Petite Bande
      4) Die Viererbande
      5) Das weiße Band
      6) Groupe des Six
      7) Baader-Meinhof-Gruppe
      8) Gruppen für drei Orchester (Stockhausen)
      9) The Hanover Band
      10) Beatles



      Mehr kenn ich nicht. Ich hab aber durchnumeriert!


      Viele Grüße

      Bernd
      Details are always welcome. (Vladimir Nabokov)
    • Liebe Renate, dank Ekkehard weiß ich jetzt wenigstens, daß die Gruppe Tosca in Kaffeeläden aufspielt. Muß ich mir wohl mal bei Tchibo anhören.



      Lieber Zwielicht, Du hast die Olsenbande vergessen! Jetzt höre ich auf, sonst werde ich noch vor die Tür gesetzt. :o:

      calisto
    • 1. THE BEATLES (und dann kommt lange nichts)
      2. Queen
      3. Pink Floyd
      4. Dire Straits
      5. Rammstein
      6. Led Zeppelin
      7. Deep Purple
      8. Genesis
      9. Die Ärzte
      10. Plastic Ono Band
      11. Wings
      12. ABBA
      13. Rolling Stones
      14. The Doors
      15. Kraftwerk
      16. Ostbahn Kurti & die Chefpartie
      17. Metallica
      Nunc est bibendum !!!
    • So, jetzt zähle ich mal meine Gruppen auf:

      1. The Platters

      2. The Hornettes (da staunt Ihr!)

      3.Ace of Base

      4. Eagles

      5. Fleetwood Mac

      6. Crosby, Stills, Nash und Young

      7. The Alan Parsons Project

      8. Cinema

      9. Deep Purple

      10. Pink Floyd

      Aber am allerliebsten höre ich die bekannte Rhythmusgruppe Elektra. :thumbsup:

      Schöne Grüße von calisto
    • calisto schrieb:

      So, jetzt zähle ich mal meine Gruppen auf:

      1. The Platters

      2. The Hornettes (da staunt Ihr!)

      3.Ace of Base


      Nein, über den 3. Platz muss ich doch sehr staunen. Und das VOR The Alan Parsons Project. :| :wacko:


      Original von Algabal
      Viele. Genannt habe ich aber ausschließlich die richtig guten ... ;+)


      Ja. Dass hier jemand außer meiner Wenigkeit noch Yo La Tengo kennt - klasse. ^^

      Und, lieber Ekkehard, Du schießt den Vogel mit Hüsker Dü ja endgültig ab. Habe ich erst durch eine Pop/Rock-Compilation 1987 der Süddeutschen Zeitung mit ihrem Hit "Could You Be The One" kennengelernt. Klasse.


      Allen anderen kann ich die - sicher streitbare - folgende Lektüre empfehlen:



      Dr. Uwe Schütte bietet einen zugegebenermaßen anglozentrierten Überblick über Pop/Rock-Geschichte, versucht aus den verschiedenen Stilrichtungen Bleibendes zu präsentieren. So werden Alben und Bands vorgestellt, die ich nie zuvor hörte, von denen ich aber inzwischen froh bin, sie zu kennen. Wie reflektiert, anspielungsreich und geistreich Rockmusik sein kann, auch das hat mir dieses Buch näher gebracht.

      Hier Bands/Solokünstler, die ich durch dieses Buch kennenlernte:

      Yo La Tengo
      DJ Shadow
      The Fall
      Echo & The Bunnymen
      Prefab Sprout
      Hood
      Can
      Primal Scream

      um nur einige zu nennen.

      :wink:
      Wulf
      "Gar nichts erlebt. Auch schön." (Mozart, Tagebuch 13. Juli 1770)
    • Lis(z)tomania

      Dann mal mental zurück in die Jahre der Adoleszenz...

      1. The Smiths
      2. The Housemartins
      3. Prefab Sprout
      4. The Jam
      5. The Style Council
      6. Beautiful South
      6. Police (Die frühen)
      7. Genesis (Die mit Gabriel)
      8. The Cure
      9. The Pogues (Man muss sie live gesehen haben)
      10. Echo & The Bunnymen
      11. Depeche Mode (Ja, ja, ich weiß...)
      12. Oasis
      13. Pet Shop Boys
      14. Beatles
      15. Rolling Stones

      Mehr fällt mir jetzt erstmal nicht ein! :schaem:

      :wink:

      GiselherHH
      "Er war verrückt auf Blondinen. Wäre Helga auch noch adlig gewesen, der gute Teddy wäre völlig durchgedreht."

      Michael Gielen über Theodor W. Adorno, der versucht hatte, Gielen seine Frau auszuspannen.
    • Naja, Beatles und Stones waren generationenmäßig eher die Richtgrößen meines älteren Bruders und wurden von mir damals nicht sehr häufig gehört. Die Reihenfolge richtet sich nach meinen damaligen Vorlieben, also nach dem, was ich am häufigsten auf dem Plattenspieler (bzw. Tape Deck/Walkman) hatte.

      :wink:

      GiselherHH
      "Er war verrückt auf Blondinen. Wäre Helga auch noch adlig gewesen, der gute Teddy wäre völlig durchgedreht."

      Michael Gielen über Theodor W. Adorno, der versucht hatte, Gielen seine Frau auszuspannen.
    • Hört auf, euch über Algabal lustig zu machen, ihr Narren. Hört lieber die Musik, die sich hinter den links verbirgt. Der "Bliss" von Muse ist wirklich große Klasse. Der Mann hat Geschmack. So.

      :D
      Wulf
      "Gar nichts erlebt. Auch schön." (Mozart, Tagebuch 13. Juli 1770)