Photographie-thread I - Hardware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Newbie69 schrieb:

      Es geht mir nicht nur darum, mich derzeit nicht näher mit der Bildbearbeitung beschäftigen zu wollen, sondern vor allem, dass ich dazu, zu mindestens in professioneller Art und Weise, gar nicht imstande wäre, weil mir dazu schlichtweg die Kenntnisse fehlen. Ich hatte halt bislang nur eine Kompaktkamera und musste mich damit nie sonderlich beschäftigen (weder privat, noch beruflich).

      Interesse hätte ich aber schon, mir das eines Tages mal anzueignen. Ich werde aber sicherlich kein "Technik-Freak", das weiß ich jetzt schon.
      Na dann lass es Dir doch einfach mal zeigen. Ich finde das überhaupt nicht schwierig, weil es in der weit überwiegenden Zahl der Fälle immer dieselben paar Korrekturregler sind. Das hat man schnell raus, und man kann ja wie gesagt auch nichts "kaputt" machen, weil die Originaldateien grundsätzlich unangetastet bleiben. Wichtig ist natürlich ein guter, möglichst kalibrierter Monitor.
      "Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung."
      "Mir nicht."
      (Theodor W. Adorno)
    • Neu

      So, heute habe ich tatsächlich Nägel mit Köpfen gemacht. :) Hatte mich gestern noch telefonisch beraten lassen und man hatte mir die Kamera, für die ich mich interessierte, in eine Filiale bringen lassen, die ich heute besucht habe. Vor Ort getestet und das Wichtigste erklären lassen ... ja, ich muss wirklich sagen, dass ich ein richtig gutes Gefühl habe. Die Kamera macht auf mich einen super Eindruck. Gut, der Optische Zoom ist nun nicht sooo groß (24x), aber das, was mir wichtig ist, scheint dort vorhanden zu sein. Toll auch der schwenk- und neigbare Monitor; so muss man sich nicht verrenken. Und man kann am Monitor sogar den Auslöser betätigen (also über Touchscreen), neben dem eigentlichen Auslöser. Der Blitz bzw. die entsprechende Vorrichtung dazu muss dann entsprechend betätigt werden und fährt nach oben hin aus; schaut ein wenig antiquiert aus, aber nun ja. :D Es handelt sich übrigens um die Special Edition der Panasonic Lumix DMC-FZ330 (Bridge-Kamera). Ist ein älteres Modell, aber das war mir nun auch egal. Akku lädt gerade und ich habe schon mal die Bedienungsanleitung "überflogen" und mir die Kamera ein wenig näher angeschaut, also die Zuordnung der Tasten/ Symbole, etc. .... Werde dann die Tage mal berichten. Habe dafür übrigens 399,-- Euro ausgegeben. Dazu noch ein zusätzliches Akku, nebst zweiter Speicherkarte (da war ich dann schon bei knapp 100 Euro mehr). Man hat mir dann noch gesagt, dass die Speicherkarte schnell sein muss und das sind nun SDHC-(UHS-I-) Karten. Habe nun also knapp 500 Euro ausgegeben, inkl. Fototasche u. Gegenlichtblende. Bin gespannt ... Die Kamera hätte ich übrigens anderswo günstiger kriegen können, aber auf diesem Wege habe ich den lokalen Handel unterstützt, was mir deutlich lieber war.

      EDIT:
      Liegt übrigens wunderbar in der Hand und ist nicht zu schwer (691 g).
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Allegro schrieb:

      Super :cincinsekt: Dann wünsche ich Dir viel Freude damit und viele schöne Fotos :wink:
      Danke, liebe Allegro!! :kuss1: Ich freue mich wirklich schon sehr auf den Einsatz. Spätestens morgen geht' s in die Natur. Wetter ist ja derzeit super.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Glückwunsch !!

      Der Testbericht, den ich hier gefunden habe, hört sich gut an (die Modelle FZ300 und FZ330 sollen identisch sein). Jetzt also ran an die Viecher....
      -----------------------------------------------------------------------------------------------
      Was ist heute Kunst ? Eine Wallfahrt auf Erbsen. (Thomas Mann, Doktor Faustus, Kap. XXV)
    • Neu

      leverkuehn schrieb:

      Glückwunsch !!

      Der Testbericht, den ich hier gefunden habe, hört sich gut an (die Modelle FZ300 und FZ330 sollen identisch sein). Jetzt also ran an die Viecher....
      Vielen lieben Dank! ^^ Nicht nur Tiere, sondern auch Pflanzen, etc. ... In unserem Botanischen Garten blühen u. a. schon Krokusse. Und meine Katze wird heute noch mein erstes "Model" sein. :love:
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Ist euer Botanischer Garten etwa offen ? Bei uns ist alles noch zu :heul1: :schimpf1: :heul1: :schimpf1: :heul1:
      Gerade jetzt wäre ich auch so gerne dort, um die Krokusse zu genießen und zu photographieren :heul1: :heul1: :heul1:
      Viele Grüße - Allegro

      "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés
    • Neu

      Gratuliere, Newbie & viel Vergnügen mit deiner Kamera!

      Ein Vorteil der Digitalkameras ist, dass man kostenlos viel experimentieren kann. Also ruhig viel ausprobieren. Ein Tip noch zum Zoom-Objektiv. Wenn Du deinen Standpunkt nicht veränderst, aber zoomst, ändert sich die Perspektive nicht, sondern nur der Ausschnitt. Mit einer Bridge-Kamera hast Du bei deinem Zoom aber genau genommen viele Brennweiten in einem Objektiv. Probiere mal ein Motiv vor gleichbleibendem Hintergrund. Dementsprechend, dass der Bildausschnitt gleich bleibt. Am einfachsten mit einem Fenster im Hintergrund und ein Objekt oder Menschen im Abstand davor. Dann mache verschiedene Aufnahmen mit verschiedenen Brennweiten, wobei der Bildausschnitt immer gleich der Fensterrahmen im Hintergrund bleibt. Das geht nur, wenn Du deinen Standpunkt verlagerst. Bei Tele weiter weg und Weitwinkel näher ran. Dann bekommst Du ein Gefühl, was die verschiedenen Brennweiten im Bildeindruck bewirken.

      Gruß, Frank
    • Neu

      Allegro schrieb:

      Ist euer Botanischer Garten etwa offen ? Bei uns ist alles noch zu :heul1: :schimpf1: :heul1: :schimpf1: :heul1:
      Gerade jetzt wäre ich auch so gerne dort, um die Krokusse zu genießen und zu photographieren :heul1: :heul1: :heul1:
      Oh, ja. Ist ganzjährig geöffnet. :jaja1: Ich hoffe sehr, dass du auch bald (wieder) schöne Naturaufnahmen machen kannst. :thumbup:

      maticus schrieb:

      Newbie69 schrieb:

      So, heute habe ich tatsächlich Nägel mit Köpfen gemacht.
      Dann wünsche ich Dir viel Spaß und Freude mit dem neuen Spielzeug. :)

      maticus
      Auch dir lieben Dank! :)

      Beryllo schrieb:

      Gratuliere, Newbie & viel Vergnügen mit deiner Kamera!

      Ein Vorteil der Digitalkameras ist, dass man kostenlos viel experimentieren kann. Also ruhig viel ausprobieren. Ein Tip noch zum Zoom-Objektiv. Wenn Du deinen Standpunkt nicht veränderst, aber zoomst, ändert sich die Perspektive nicht, sondern nur der Ausschnitt. Mit einer Bridge-Kamera hast Du bei deinem Zoom aber genau genommen viele Brennweiten in einem Objektiv. Probiere mal ein Motiv vor gleichbleibendem Hintergrund. Dementsprechend, dass der Bildausschnitt gleich bleibt. Am einfachsten mit einem Fenster im Hintergrund und ein Objekt oder Menschen im Abstand davor. Dann mache verschiedene Aufnahmen mit verschiedenen Brennweiten, wobei der Bildausschnitt immer gleich der Fensterrahmen im Hintergrund bleibt. Das geht nur, wenn Du deinen Standpunkt verlagerst. Bei Tele weiter weg und Weitwinkel näher ran. Dann bekommst Du ein Gefühl, was die verschiedenen Brennweiten im Bildeindruck bewirken.

      Gruß, Frank
      Vielen Dank, Beryllo. Das werde ich ganz sicher mal versuchen. Ich denke, in den ersten Tagen werde ich noch die Automatik-Funktion wählen, aber danach sicherlich auch ein wenig damit herumspielen. Da gibt es ja sehr viele Funktionen zu erkunden ... :S Na ja, mit etwas Zeit und Geduld werde ich dann auch bestimmt zunehmend bessere Fotos machen. Das hoffe ich zu mindestens.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      So, habe eben mal einige Fotos (im Wohnzimmer) gemacht, also bei künstlichem Licht. Bin schon richtig begeistert! Habe meine Katze fotografiert, als sie Katzenwäsche gemacht hat. ^^ Fotos sind ohne Blitz super geworden; mit Blitz nicht so gut bzw. war völlig unnötig.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      @Allegro:
      Dann hoffe ich sehr, dass du in einem Park oder einem Wald irgendwo schöne Motive findest. Oder sind die Parks bei euch (ebenfalls) geschlossen? 8|
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Teilweise sind auch die geschlossen ... in "unserem" Klostergarten hier am Ort, der offen ist, blühen leider keine Krokusse .... da geht es dann erst mit den Tulpen und den Stiefmütterchen los .... :S Und im Wald ist noch nichts "los" - da war ich heute ....
      Viele Grüße - Allegro

      "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés
    • Neu

      Allegro schrieb:

      Teilweise sind auch die geschlossen .
      8| Oh, je!

      Allegro schrieb:

      in "unserem" Klostergarten hier am Ort, der offen ist, blühen leider keine Krokusse .... da geht es dann erst mit den Tulpen und den Stiefmütterchen los .... Und im Wald ist noch nichts "los" - da war ich heute ....
      Ach, ich wünsche dir so sehr, dass auch du bald schöne Naturerlebnisse haben wirst!! Berichte doch mal ...
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Newbie69 schrieb:

      Fotos sind ohne Blitz super geworden; mit Blitz nicht so gut bzw. war völlig unnötig.
      ich würde Blitz immer vermeiden. Das erzeugt nur Schlagschatten und das Motiv wirkt platt. Für gute Blitzaufnahmen braucht man externe, separate Blitzgeräte, die man auch entsprechend steuern kann. Der eingebaute Blitz ist nur ein Notbehelf, wenn‘s halt zappenduster ist und man trotzdem fotografieren muss.
      -----------------------------------------------------------------------------------------------
      Was ist heute Kunst ? Eine Wallfahrt auf Erbsen. (Thomas Mann, Doktor Faustus, Kap. XXV)
    • Neu

      Dem schließe ich mich an - meine Versuche mit dem eingebauten Blitz bei Innenaufnahmen habe ich ganz schnell aufgegeben; bei mir waren es allerdings die Farben, die extrem gelitten haben. Alles bekam einen massiven Grünstich :huh:
      Und die Fotos wurden - wie schon geschrieben - dennoch gut; und für die Aufnahmen der Tanz- und sonstigen Darbietungen auf einer Feier habe ich ein kleines Tisch-Stativ verwendet.

      Über ein Stativ würde ich an Deiner Stelle übrigens auch noch mal nachdenken, Newbie ^^
      Viele Grüße - Allegro

      "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés
    • Neu

      Newbie69 schrieb:

      die Special Edition der Panasonic Lumix DMC-FZ330
      Die kann doch auch RAW-Format, oder? Einen geeigneten Converter gibt es kostenlos, Testbericht siehe hier: RawTherapee 4.2 im Test: Gratis-RAW-Entwickler überzeugt - CHIP. Du wirst staunen, was man aus den Fotos noch so alles rausholen kann.
      "Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung."
      "Mir nicht."
      (Theodor W. Adorno)
    • Neu

      So, heute die ersten Natur-Fotos gemacht. Ja, einige sind richtig gut geworden, aber z. T. sind Bereiche gestochen scharf, die ich gar nicht so scharf haben wollte, also nicht das eigentliche Motiv. War unterschiedlich. Na ja, wird sicherlich noch dauern, bis ich mich mit der Kamera ganz vertraut gemacht habe ... Bin aber schon sehr zufrieden.

      ChKöhn schrieb:

      Die kann doch auch RAW-Format, oder? Einen geeigneten Converter gibt es kostenlos, Testbericht siehe hier: RawTherapee 4.2 im Test: Gratis-RAW-Entwickler überzeugt - CHIP. Du wirst staunen, was man aus den Fotos noch so alles rausholen kann.
      Ja, genau. Derzeit mache ich allerdings jpg.-Fotos - mit iA-Funktion; fürs Erste. Ich habe eine CD mit einem Bildbearbeitungsprogramm von "LoiLoScope" (Silky Pix Developer und zudem nun einen Icon mit "Full HD-Videobearbeitung zum Download", was ich halt noch nicht gemacht habe). Das LoiLoScope habe ich mir mal kurz angeschaut und schon ein klein wenig damit herumgespielt. Ist ja wirklich nicht schlecht so ein Programm.

      Vielleicht lade ich mir RawTherapee ebenfalls runter, mal schauen. Ich kenne ja die Unterschiede zwischen meinem und diesem Programm nicht. Ob es sich lohnt?
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Neu

      Newbie69 schrieb:

      z. T. warden Bereiche gestochen scharf, die ich gar nicht so scharf haben wollte, also nicht das eigentliche Motiv.
      Weisst Du, wie man die Kamera auf´s eigentiche Motiv fokussiert ?
      Viele Grüße - Allegro

      "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés