Heute und demnächst im TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eben noch zufällig reingezappt:

      "Sweet Spot: Cellist Maximilian Hornung"

      br.de/mediathek/video/sweet-sp…:5bb60397db5e9f00183e5b55

      Hat mir sehr gefallen. Ich fand die Moderatorin zwar stellenweise ein wenig dreist, aber er hat wiederum stets charmant reagiert. :thumbup: Er hat, wie ich finde, großartig gespielt. Freue mich nun noch mehr darauf, ihn bald live erleben zu dürfen. :)
      "Wer Werte verteidigen will, hat sie schon aufgegeben. Man kann Werte nur leben, sodass sie manifest werden und Strahlkraft erlangen." (Hagen Rether)
    • 3 Sat; Samstag 27. JULI 2019; 20.15 - 00:00

      Wagner: Tannhäuser

      Stephen Gould (Tannhäuser),
      Lise Davidsen (Elisabeth),
      Stephen Milling (Landgraf Hermann),
      Ekaterina Gubanova (Venus)
      Markus Eiche (Wolfram)
      u.a.

      Chor & Orchester der Bayreuther Festspiele

      ML: Valery Gergiev
      Regie: Tobias Kratzer
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • 3Sat; Samstag, 10.08.19; 20:15 - 22:25

      Verdi: Rigoletto

      Scott Hendricks (Rigoletto)
      Hila Fahima (Gilda),
      Stephen Costello (Herzog von Mantua),
      Goderdzi Janelidze (Sparafucile)
      u.a

      Wiener Symphoniker
      Bregenzer Festspielchor
      Prager Philharmonischer Chor

      Musikalische Leitung Enrique Mazzola

      Inszenierung Philipp Stölzl
      Bühne Philipp Stölzl, Heike Vollmer
      Kostüme Kathi Maurer
      Licht Georg Veit, Philipp Stölzl
      Stunt- und Bewegungsregie Wendy Hesketh-Ogilvie

      Bregenz, 2019

      ----------------

      3Sat; Samstag, 10.08.19; 22:25 - 23:15

      Rigoletto - Opernspektakel am Bodensee - Doku

      Phillip Stölzl hat sich bei der Inszenierung von der Kamera begleiten lassen.
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • wegan schrieb:

      Am 11.8.: Idomeneo aus Salzburg bei Servus
      Servus-TV Deutschland am Donnerstag 15.08.19:

      Stadt der Kunst – Salzburg während der Festspiele A 2019; 20:15 - 21:15
      Mozarts Idomeneo (Currentzis/Sellars) 21:15 - 00:10
      am Freitag 16.08.19; 00:010 - 00:35 kulTOUR mit Holender A 2017 dabei vermutlich Talk mit T. Currentzis dem Erlöser.
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • 3Sat; Samstag; 31.08.19: 20:15 – 22:50

      Verdi: Simon Boccanegra

      Luca Salsi: Simon Boccanegra
      Marina Rebeka: Amelia Grimaldi
      René Pape: Jacopo Fiesco
      Charles Castronovo: Gabriele Adorno
      André Heyboer: Paolo Albiani
      Antonio Di Matteo: Pietro
      Long Long: Hauptmann

      Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
      Ernst Raffelsberger Choreinstudierung

      Wiener Philharmoniker

      Valery Gergiev Musikalische Leitung
      Andreas Kriegenburg Regie
      Harald B. Thor Bühne
      Tanja Hofmann Kostüme
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • 3Sat, Samstag 14.09., 20:15 Uhr:

      Anne-Sophie Mutter mit ihrem ersten Open Air Konzert live vom Königsplatz in München. Ausschließlich mit Musik von John Williams.

      David Newman Dirigent
      Royal Philharmonic Orchestra
      „Jeder Mensch hat einen Instinkt dafür, ob etwas echt ist oder vorgetäuscht. Aber ich glaube, Musiker sind durch ihr Training besonders empfindlich in dieser Hinsicht. Das macht sie nicht zu besseren Menschen, aber sie registrieren mehr.“ - Herbert Blomstedt