Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert - 2010/11

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heute bei Dussmann gesehen - und gekauft:



    Das könnte ich stundenlang hören. Wie ich feststelle, tue ich das mittlerweile auch.
    Was da zu hören ist? Keine Ahnung. Oder: Joachim Kühn allein am Klavier, der sich durch alle Zeiten, alle Genres spielt und am Ende eine ganz eigene Sprache spricht. Außerordentlich spannend und anregend.

    :wink: