Brian, Havergal - der alte Mann mit der jungen Musik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In Memoriam ist eine der frühesten erhaltenen Kompositionen von Havergal Brian, sie entstand 1910 also eine Dekade vor der Gothic Symphony. In dem 20-minütigen Trauermarsch huldigt Brian unüberhörbar seinem damaligen Idol Edward Elgar. Wer es gerne etwas pathetisch-pompös mag kommt hier voll auf seine Kosten. Die Einspielung von 1976 durch Charles Groves mit dem New Philharmonia Orchestra gilt als mustergültig und war unter den Fans als Radiomitschnitt begehrt. Hier jetzt die Originalbänder der BBC. Außer In Memoriam enthält die CD die ersten drei rein orchestralen Sätze der Gothic Symphony, deren separate Aufführung der Komponist ausdrücklich billigte.



      Die CD kann man direkt beim Label beziehen.