Theater in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Theater in Hamburg

      Nein, keine Sorge, hier soll es nicht um das Trauerspiel der Hamburger Kulturpolitik und die fragwürdigen Sparpläne des Senats gehen - dazu wird anderswo bereits genug geschrieben.

      Was auch passiert, Hamburg war und ist eine Stadt mit einem hervorragenden und vielfältigen Theaterangebot, das seines Gleichen sucht. Für die Hamburger war es nur immer schwer, einen guten Überblick zu erhalten. Aber jetzt gibt es GODOT, das erste Hamburger Theatermagazin.

      GODOT wird von einer Gruppe professioneller Journalisten und Theaterkennern gemacht, die seit Jahren die Szene begleiten, kritisieren und mitgestalten.

      GODOT - das neue Hamburger Theater Magazin mit Kritiken über Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Kinder- & Jugendtheater und Performance aller Hamburger Theater (-Gruppen) sowie Portraits, Interviews, Hintergrundreportagen, Berichte über Nachwuchs & Ausbildung, Wissenswertes über Technisches oder Politisches, Klatsch & Tratsch und eine Kolumne.

      GODOT bietet außerdem jeden Monat einen Theaterplan mit allen Vorstellungsterminen aller Hamburger Theater (-Gruppen), deren Kurzinhalte und Adressen der Aufführungsorte.

      GODOT das Hamburger Theater Magazin will die reichhaltige Theaterszene dieser Stadt abbilden und jeder Aufführung eine Chance auf Kritik geben.

      GODOT will mit eigener Originalität eine Lanze brechen für die vielfältige und abwechslungsreiche Theaterkunst in Hamburg.

      Wer nicht zufällig irgendwo in HH und Umgebung eine Printausgabe in die Hand gedrückt bekommt (man kann sie bald wohl auch abonnieren), der kann sich die jeweils aktuelle Ausgabe auf 'http://www.hamburgertheatermagazin.de/']www.hamburgertheatermagazin.de anschauen.


      Als "Hamburger KulturPate" der hiesigen Handelskammer unterstütze ich das Herausgeberteam von GODOT ehrenamtlich mit juristischer Beratung; von daher verfüge ich über einen guten Kontakt zu den Autoren. Schaut Euch Godot doch einfach mal an - das Hamburger Theaterleben ist es wert, erkundet zu werden!

      Cheers,

      Lavine :wink:
      "You gotta grab'em by Debussy" (DJ Trump)