Was so kommt - Anstehende Neuerscheinungen und Wiederveröffentlichungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Caesar73 schrieb:

      Giovanni di Tolon schrieb:

      Die australische Händel-Förderin Sandra Bowdler fand die Aufführung outstanding.
      War Sie es, Benno? :D Outstanding? :)
      Lieber Christian,

      ich habe ja meine Auffassung im oberen Link dokumentiert: Ich fand das alles ziemlich gut, mir haben die beiden Tenöre sehr gut gefallen, manches Tempo war mir zu defensiv, aber rundum sind die Göttinger Aufführungen schon durchweg sehr, sehr gut.
      Ich kenne und schätze die Neumann'sche Aufnahme bei Carus und würde sie als etwas einheitlicher auffassen. Wenn man aber bisher noch keine Aufnahme des Handel'schen Brockes-Brocken hat, ist das schon sehr lohnend.

      'Outstanding' oder außerordentlich war das in meinen Augen und Ohren allerdings nicht. Das gilt dann in viel stärkerem Maße für die letztjährige Oper 'Arminio' oder die beiden Vorgänger-Opern-Aufnahmen Agrippina und Lotario. Die Lotario Inszenierung ist ja jetzt in Bern zu sehen und macht sich da auch noch mal sehr gut.

      Und übermorgen schließe ich in Göttingen eine der letzten Lücken des Live-Handel-Opernrepertoire: 'Vincer se stesso è la maggior vittoria' = Rodrigo HWV 5. Ich werde berichten.

      Lieben Gruß in die Pfalz,

      Benno