Theater in Köln: Karin Beier wechselt nach Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Theater in Köln: Karin Beier wechselt nach Hamburg

      Bericht im KStA von heute Abend.

      Gratulation an Hamburg, für Köln der nächste Schlag.
      Und schon beginnen die Diskussionen um Abriss des Riphan-Kompleses neu, die gegenseitigen Schuldzuweisungen
      Und Stenz hat mit Abwanderung gedroht, falls die Übergangszeit nicht in der Mülltüte, dem Musical-Theater neben dem Dom, verbracht wird. Ich weiß ja nicht,wie das umgebaut wird, aber Orchestergraben usw. gab es da doch bisher nicht, oder?

      Den Kölner Kulturinstitutionen geht es wie dem FC-Fussball: Mit Müh und Not Anschluss an die 1. Liga gefunden, das Niveau aber nicht halten können.

      lg vom eifelplatz, Chris.