Roque Ceruti (ca. 1683 - 1760)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roque Ceruti (ca. 1683 - 1760)

      Roque Ceruti wird um 1683 in Mailand geboren. 1707 kommt er nach Peru und ist von 1708 bis 1717 Hofkomponist Im Palast des Vizekönigs in Lima. Von 1721 bis 1728 fiinden wir ihn als Leiter der Kapelle der Kathedrale von Trujillo, von 1728 bis 1760 in derselben Funktion an der Kathedrale von Lima.
      Sein Werk umfasst weltliche Serenaden sowie geistliche Musik und war in ganz Südamerika verbreitet. Bekannt sind vor allem seine Missa de Lima, Vespres solenelles de St. Jean Baptiste und das Magnificat.
      Am 6. Dez. 1760 stirbt er in Lima.

      Aufmerksam geworden bin ich auf diesen Komponisten durch eine Sendung von concertradio.nl mit der Missa de Lima; das Kyrie finde ich absolut hinreißend:

      “http://www.youtube.com/watch?v=NiDHsbkCLvw”


      "http://www.google.de/search?q=roque+ceruti&tbo=p&tbm=vid&source=vgc&hl=de&client=firefox-a&aq=f" Weitere Videos



      lg vom eifelplatz, Chris.
    • Obwohl die südamerikanische Barockmusik inzwischen auch hierzulande bekannt geworden ist, gibt es doch noch nicht soviele Aufnahmen auf dem Markt. Dabei kann diese Musik einen trüben Tag schon sehr erhellen. Bei einem unserer Partner habe ich drei Sammel-CDs gefunden, auf denen auch Werke von Ceruti zu finden sind. Nach den Hörschnipseln scheinten es ganz interessante CDs zu sein:










      lg vom eifelplatz, Chris.