FOLK MUSIC - englische, schottische, irische, keltische, französische und dazu passende amerikanische Folk-Stücke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
    • "Folk" zwar nicht, aber urururenglischst, darf in England zur Weihnachtszeit nicht fehlen!
      Die "Christmas Carols" gesungen vom King's College Choir.
      Und wenn sich dann noch die hohen Stimmen in luftige Höhen erheben, ist es :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
      Hier eine ganze Stunde Carol-Genuss:
      "https://www.youtube.com/watch?v=RVguSWYwSsA"

      :wink:

      amamusica
      Ein Blümchen an einem wilden Wegrain, die Schale einer kleinen Muschel am Strand, die Feder eines Vogels -
      all das verkündet dir, daß der Schöpfer ein Künstler ist. (Tertullian)

      ...und immer wieder schaffen es die Menschen auch, Künstler zu sein.
      Nicht zuletzt mit so mancher Musik. Die muß gar nicht immer "große Kunst" sein, um das Herz zu berühren...



    • 10 Jahre gibt es Rura nun schon , und sie sind immer besser geworden . Wer nach Schottland kommt , sollte sie mal in ihrer natürlichen Umgebung hören . Feinste aktuelle Folk Music . ihr Album Despite the Dark stammt aus 2015 . Mir gefällt besonders Cauld Wind Blast .

      Kein Bild möglich . Vielleicht , weil es auf dem Band-eigenen Label erschienen ist ? Gibt es auch bei Amazon , aber ich empfehle Bandcamp .Da kann man auch das ganze Album hören .

      rura.bandcamp.com/album/despite-the-dark Hörprobe : Cauld Wind Blast youtube.com/watch?v=yopgibUyJ4…D3Qmmlq51hPrtYmwd&index=3
      Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang "
      My mask is my master - K. Ayers (It begins with a blessing but it ends with a curse)
    • Passt wohl hier am besten:



      Ich fand, dafür war's heute mal wieder Zeit!

      Einige der Sachen sind auch schon auf dieser schon älteren CD reinen Solo-enthalten, wo sie mir noch besser gefallen:



      Wird gleich anschließend laufen.
      Bernd

      Fluctuat nec mergitur
    • Für mich ist es zeitgenössische Folk-Music , obwohl das Album auch schon 2011 erschien . Eigentlich war Tunng nur ein Projekt , und Liveauftritte nicht unbedingt geplant . Aber dann passte viel , ein Gründungsmitglied stieg aus , und 2010 waren dann schon 4 Alben erschienen . Daraus ist hier eine Art 'repräsentativer Querschnitt' enthalten , allerdings in Aufnahmen aus BBC-Sendungen , die spontaner klingen als die Studioaufnahmen . Und die Zusammenarbeit mit Tinariwen auf 'Tamatant Tilay' wirkt völlig normal in diesem Umfeld .Puristen rümpfen die Nase , aber was sind das für Nasen !

      this is tunng...live from the BBC


      Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang "
      My mask is my master - K. Ayers (It begins with a blessing but it ends with a curse)