Musik für die Passionszeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Gestern - Gründonnerstag:
      Proprium der Abendmesse (Fußwaschung)
      Offizium zu Tenebrae (Responsorien)
      Heute - Karfreitag:
      Offizium zu Tenebrae (Responsorien)
      Johannes-Passion
      Anbetung des Kreuzes
      Choeur des moines de l'Abbaye de Solesmes
      D: Dom Joseph Gajard

      Dieses Mal hatte ich wenig Zeit, mich auf die Heilige Woche zu konzentrieren - zuviel "Weltliches" ging um mir vor, als daß sich der Sinn für das Spirituelle des Osterfestes entfalten konnte. Und irgendwie bin ich auch jetzt nicht so entspannt, um mich voll zu konzentrieren. Deshalb muß jetzt mal eine Dosis gebührende Einfachheit her: nur Einstimmigkeit - keine Ausschmückung durch Mehrstimmigkeit oder durch Bach. Zu mehr wird es wohl auch dieses Jahr nicht reichen.
      "Interpretation ist mein Gemüse."
      Hudebux
      "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
      Jean Paul
    • Nun der Teil für den Karsamstag - aus obiger Box:



      Offizium zu Tenebrae (Responsorien & Proprium)
      Choeur des moines de l'Abbaye de Solesmes
      D: Dom Joseph Gajard
      "Interpretation ist mein Gemüse."
      Hudebux
      "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
      Jean Paul