Eigenes von allen für alle: Geschütteltes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mauerblümchen schrieb:

      Waldi schrieb:

      Steirisches

      In Graz, wo fließt die Mur, 'ne Gans
      biß in das Bein des Gurnemanz.
      Den finde ich unübertroffen! :clap: :clap: :clap:
      (Alleine die Vorstellung ... das Bild kriegstenich ausem Kopp ...)
      Stimmt. :D

      Dabei hat Wagner bereits vorgereimt:

      Dort hinaus, deine Wege zu!
      Doch rät dir Gurnemanz:
      lass du hier künftig die Schwäne in Ruh',
      und suche dir, Gänser, die Gans!

      Aber Waldis Fassung ist klar besser!

      :clap:
      Es grüßt Gurnemanz
      ---
      Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
      Helmut Lachenmann
    • Durchschaut II (Im Spiegel)

      Der Waldi schwungvoll suggeriert,
      dass niedre Triebe gleich mich ritten,
      doch bedenkt: den Schmerz, den Gurni spürt,
      Wes Fantasie ist er denn reich entglitten?
      Un homme d'esprit est perdu s'il ne joint pas à l'esprit l'énergie de caractère. Quand on a la lanterne de Diogène, il faut avoir son bâton. (Nicolas-Sébastien de Chamfort)
    • Neu

      andere Begabung (zum Beethovenjahr)

      Der Beethoven schrieb 'ne Sinfonie.
      Das könnt' die Baker Josefin so nie!
      Der Ludwig dirigirt die Sinfonie nach Takt,
      die Schosefine tanzt den janzen Tag lang nackt.
      viele Grüße

      Bustopher


      Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenstoßen und es klingt hohl, ist denn das allemal im Buche?
      Georg Christoph Lichtenberg, Sudelbücher, Heft D (399)