Eben verarmt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
    • Neu

      Ich habe in meiner Sammlung Furtwänglers Sinfonie Nr. 2 in seinen eigenen Einspielungen sowie in der Aufnahme von Daniel Barenboim mit dem Chicago Symphony Orchestra. Eugen Jochums Aufnahme, live im Dezember 1954 kurz nach dem Tod des Komponisten mitgeschnitten, ist mir bisher entgangen, nun aber auf dem Bestellweg zu mir:


      Ferner habe ich den Bestellknopf bei dieser CD betätigt, mit welcher u.a. der Mitschnitt eines Konzerts in Heide am 3. Juli 1986 veröffentlicht wird, bei dem ich im Publikum saß:
    • Neu





      Das waren die zwei ersten Bestellungen für 2021 gewesen. Das dürfte es erst mal bis zum Frühjahr weitestgehend gewesen sein.
      Viele Grüße sendet Maurice

      Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)