Versuch 1700 mp3 nach kompositorischen "Themenfelder" zu organisieren, konstruktive Kritik willkommen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versuch 1700 mp3 nach kompositorischen "Themenfelder" zu organisieren, konstruktive Kritik willkommen!

      Hallöchen Klassikbegeiserte,

      Auf meiner Webseite "klassik-resampled.de" sind ca 1700 selbstgebastelte mp3's mit "klassischer" Musik der letzten 400 Jahre zu hören.
      Bislang konnte man sich da im Menü entweder nach Komponistenalphabet oder nach Besetzung angeordnet nach musikhistorischen Epochen durchnavigieren.

      Seit ich dieses Musik-Projekt entwickle haben mich immer Gemeinsamkeiten fasziniert, die quer zu Komponistenindividualitäten Besetzungs oder Chronologieordnungen standen.
      Ich habe jetzt erst mal versucht unter dem Begriff "Themenfelder" Aspekte der musikalischen Form (z.B. Fuge, Sonate, Kanon, Palimdrome, Variation, Toccata etc.) , und außermusikkalischen Bezüge (geistlich, Naturdarstellungen, Literatur, biografische Motive etc. ) zusammengefasst, denke aber auch daran geografisch Aspekte (Land, Stadt) da zu zu nehmen.

      Man kann natürlich bei solchen Aspekten die jeweilige Zuordnung ausgiebig diskutieren und natürlich, weiß ich nicht ob ich da nicht noch einige Zuordnungen überdenken ooder korrigieren muss.

      Vielleicht schaut sich ja mal jemand der ausreichend musikhistorisches Interesse und Konwhow mitbringt an wie stimmig scheint was ich da gebastelt habe.

      siehe:
      "http://klassik.s-fahl.de/themenfelder"

      Wie gesagt sachlich fundiertes und konstruktives Feedback freut immer.
      Gruß
      fahl5
      klassik-resampled.de - Die Zukunft der klassischen Musik beginnt mit der Nutzung dessen, was die Gegenwart ermöglicht -

      "Never be afraid to play before an artist. The artist listens for that which is well done, the person who knows nothing listens for the faults."
      (T. Carreño, ihren 2ten Lehrer, L.M.Gottschalk zitierend.)