"Mail-Art-Projekt" zum Rückert-Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Mail-Art-Projekt" zum Rückert-Jahr

      2016 jährt sich zum 150. Mal der Tod des in Schweinfurt geborenen Friedrich Rückert. Etliches ist hier ab Januar geplant, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, ein Symposium.

      Die Künstlerin Anna Karina Fries hat bis Ende 2015 ein Mail-Art-Projekt laufen:

      Sie ruft dazu auf, bis spätestens 31.12.2015 Post zu schicken, die sich, in welcher Form auch immer, auf Rückert bezieht.
      Es wird alles angenommen, was die Post (engl. mail) als Brief transportiert.
      Alle Exponate (bis Mitte Aug. gab es immerhin 108 Einsendungen, aus fast allen europ. Ländern + Japan, Brasilien, USA, Kanada) gehen am Ende in den Besitz der Rückert-Gesellschaft.

      Einsendungen an Anna Karina Fries / Theuerbrünnleinsweg 71 / 97422 Schweinfurt
      Alle Einsendungen sollen a) auf einem Internet-Blog b) in einem Katalog veröffentlicht werden. (Von letzterem soll jeder nicht-anonyme Einsender ein Exemplar erhalten!)

      Die beiden Schweinfurter (resp. auch für Schweinfurt tätigen?) Journalisten Mathias Wiedemann und Katharina Winterhalter werden`s mir nachsehen, dass ich sie hier (ungefragt)
      länger zitiert habe... ...Frau Winterhalter beendet ihre diesbzgl. Hinweise mit dem Satz "Angst vor der eigenen Courage scheint (A. K. Fries) nicht zu haben."

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Soweit die Fakten :)

      Bis einschl. 16.d.M. bin ich auf Reisen und werde kaum (eher gar nicht) in dieses Forum reinsehen....
      Viell. können wir dann bis c. 25.d.M. entscheiden (so diese Frage sich überhaupt "herausbildet"), ob hier jede/r InteressentIn seine ur-eigene Postsendung für den "Rückert Mail Art Call"
      (so der offizielle Titel) erstellt oder ob wir hierfür einen gemeinschaftlichen thread (über Rückert-Vertonungen?) starten...

      Besagter thread liefe dann (so die jedenfalls vorläufige Festlegung des thread-Eröffners) vom 01.10. bis zum 30.11. - - - - -
      Wie wir daraus dann letztendlich eine Postsendung basteln, könnten wir dann c. bis zum 20.12. erörten und organisieren - - - -

      wie isses . . . :wink:
      Fleiß ist gefährlich (Henning Venske "Inventur") Majo ist ätzend (Gus van Sant "Paranoid Park") Hollywood ist ein Witz (Aki Kaurismäki)