Viola Organistra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viola Organistra

      Kürzlich habe ich ein faszinierendes Instrument, von dessen Existenz ich vorher noch nie was gehört habe kennengelernt:

      Die Viola Organistra. Dabei handelt es sich um ein kürzlich in Polen gebautes von Leonardo Da Vinci erfundenen Streichinstrument, welches einer Orgel ähnlich mit Tasten bedient wird.

      Der nordischen zeitgenössischen Musikerin Björk Gudmundsdottir sei Dank darf man nun dessen fantastischen Klang immer und immer wieder geniessen.

      Da Vinci fasziniert mich immer mehr - was hat dieser Mann nicht alles gemacht und: Man beachte: Das alles vor über 500 Jahren. Ich verneige mich mal wieder einmal mehr vor diesem Universalgenie :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1:
      ... alle Menschen werden Brüder.
      ... We need 2 come 2gether, come 2gether as one.
    • Ein paar Hörbeispiele des Instruments gibt es auch auf Youtube, beispielsweise "https://www.youtube.com/watch?v=sv3py3Ap8_Y" (sowie zwei etwas ausführlichere Wikipedia-einträge in englisch und italienisch);
      find das Instrument interessant schien mir jedoch etwas ausdrucksarm (hatte es allerdings nie live gespielt gehört).

      Gruß, minuetto