Reger, Max: Lieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reger, Max: Lieder

      In der Vorwoche konnte man beim Liedforum an drei Abenden in der Münchner Musikhochschule auch einige Lieder von Max Reger (1873–1916) hören. Bin dadurch "infiziert" worden und suche nun Aufnahmen. Welche Reger Liedaufnahmen empfehlen die Kenner hier? Würde mich über einige Tipps freuen.

      Geboten wurden:

      aus: Sechs Lieder op. 4 (1890 / 91)
      Nr. 1 »Gebet« (Friedrich Hebbel)
      Nr. 2 »Widmung« (Friedrich Rückert)
      Nr. 3 »Winterahnung« (Friedrich Rückert)
      Nr. 4 »Im April« (Emanuel Geibel)

      Sechs Lieder op. 35 (1899)
      »Dein Auge« (Felix Dahn)
      »Der Himmel hat eine Träne geweint« (Friedrich Rückert)
      »Traum durch die Dämmerung« (Otto Julius Bierbaum)
      »Flieder« (Otto Julius Bierbaum)
      »Du liebes Auge« (Otto Roquette)
      »Wenn lichter Mondenschein« (Gabriele d’Annunzio; deutsch Valerie Matthes)

      Acht Lieder op. 43 (1899)
      Zwischen zwei Nächten (Gustav Falke)
      Müde (Gustav Falke)
      Meinem Kinde (Gustav Falke)
      Abschied (Oskar Wiener)
      Wiegenlied (Richard Dehmel)
      Die Betrogene spricht (Anna Ritter)
      Mein Herz (Oskar Wiener)
      Sag es nicht, geliebtes Herzchen (Oskar Wiener)

      »Ein Drängen« op. 97 / 3 (Stefan Zweig) (1906)
      »Die bunten Kühe« op. 70/4 (Gustav Falke) (1903)

      aus: Fünf Lieder op. 98 (1906)
      Nr. 3 »Sonntag« (Ludwig Uhland)
      Nr. 4 »Es schläft ein stiller Garten« (Carl Hauptmann)
      Nr. 5 »Sommernacht« (Gertrud Triepel)

      Die Empfehlungen dürfen aber auch gerne mehr und/oder andere Reger Lieder enthalten. :) Vielen Dank schon mal vorab für erste Tipps!
      Herzliche Grüße
      AlexanderK
    • Hallo

      Max Reger war ein fleißiger Komponist, und hat seiner Zeit entsprechend auch reichlich Lieder geschrieben. Allein der Zyklus "Schlichte Weisen" enthält 60 Einzeltitel. Leider ist sein Liedschaffen nur sehr dürftig auf Tonträgern dokumentiert, und auch im Konzertsaal ist er nur eher selten vertreten. Anlässlich seines 100ten Todestages kann man hoffen mehr zu hören.

      Bei Arte Nova gab es vor langer Zeit 3 CD's mit Frauke May, Sopran und Bernhard Renzikowski, Klavier.





      Sie bieten neben den kompletten "Schlichten Weisen" op.76 noch einen Querschnitt durch Regers Liedschaffen. Die Aufnahmen sind zwar keine Offenbarung, aber solide und lassen sich gut anhören.
      Etwas besser in der Darstellung finde ich da schon diese CD (Iris Vermillion, Sopran und Peter Stamm am Klavier):



      Auch hier gibt es eine bunte Zusammenstellung.

      Dann hätte ich da noch diese hier (Markus Schäfer, Bariton und Ernst Breidenbach am Klavier)::



      Ich habe sie ewig nicht mehr gehört, meine aber zu erinnern das sie gut gelungen war.

      Der Verlag Carus, welcher auch CD's produziert, hat in einer Reihe mit Chorwerken auch eine Lieder CD herausgebracht (Andreas Weller, Tenor und Götz Payer am Klavier):



      Sie steht noch auf meiner Wunschliste, daher kann ich dazu leider noch nichts sagen.

      Peter
      "Sie haben mich gerade beleidigt. Nehmen Sie das eventuell zurück?" "Nein" "Na gut, dann ist der Fall für mich erledigt" (Groucho Marx)
    • Es gibt auch schöne Lieder für Singstimme und Orgel von Reger, verschiedene Opus-Gruppen. Auf CD und auf youtube (ein paar abschreckende Beispiele dort, wie man es besser nicht macht) leider rar gesät..

      Ins Gebüsch verliert sich sein Pfad, hinter ihm schlagen die Sträuche zusammen.
    • In der Vorschau bei Hyperion entdecke ich gerade, dass Malcolm Martineau zusammen mit Sophie Bevan eine CD mit Liedern von Reger aufgenommen hat. Sie wird im Juli erscheinen. Da darf man wirklich gespannt sein, denn die Sopranistin Sophie Bevan kenne ich aus einer Reihe anderer Produktionen (nicht zu verwechseln mit ihrer Schwester Mary Bevan), und bin von ihrer Stimme und der Art wie sie mit Liedern umgeht, sehr begeistert. Wer sich davon einen Eindruck verschaffen möchte kann sich die Liedanfänge bei Hyperion anhören, oder sich die Doppel CD mit Liedern von Ludwig Thuille beschaffen. Wer Reger als Liedkomponisten schätzt, wird an Thuille sicher nicht vorbeigehen.





      Peter
      "Sie haben mich gerade beleidigt. Nehmen Sie das eventuell zurück?" "Nein" "Na gut, dann ist der Fall für mich erledigt" (Groucho Marx)