Komponisten des Balkan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eusebius schrieb:

      Ein Freund hat mir vor Jahren 2 kopierte CDs mit den Klavierkonzerten 2-5 geschenkt, bei denen der Meister selber am Klavier sitzt. Aber über das Orchester habe ich dazu keine Informationen. (Vielleicht weiß ja Michael etwas darüber). Die Tonqualität ist aber nicht besonders gut.
      Das 2.Konzert ist am schwierigsten zu bekommen.Ich habe davon sowie vom 1.Klavierkonzert Balkanton LPs, welche unter der Leitung von Vladigerovs Sohn aufgenommen wurden.

      Von den Konzerten 3 und 4 habe ich verschiedene Aufnahmen von Balkanton und Melodiya.
      Die Melodiyas sind ganz ok klingende Mono Melodiyas unter Svetlanov.Die Pianisten habe ich gerade nicht parat, es war aber nicht Vladigerov.

      Mit Vladigerov habe ich eine toll klingende Stereo- Melodiya aus dem Jahre 1965.
      Es handelt sich um eine Live-Aufnahme und Vladigerov ist der Solist.
      Das Staatliche S.O. der UDSSR begleitet unter Svetlanov.

      Dass Angelov die Konzerte neu aufnehmen wollte und dies vielleicht sogar schon getan hat, ist mir auch seit Jahren bekannt.
      Aber irgendwie kommt da nichts.

      Schade.
    • Es gibt übrigens eine relativ neue und tolle Aufnahme seines Violinkonzert Nr.1.

      Svetlin Roussev ist der beeindruckende Solist.
      Ich liebe dieses Konzert, für mich steht es auf einer Stufe mit z.B. dem 1.Violinkonzert von Szymanowski.



      Roussev ist gerade frischgebackener neuer 1.Konzertmeister des Orchestre de la Suisse Romande.