Noten für moderne/zeitgenössische Werke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noten für moderne/zeitgenössische Werke

      Seit einigen Jahren bemühe ich mich, unveröffentlichte und vernachlässigte Kompositionen des 20. Jahrhunderts zu setzen und die Partituren kostenlos zu veröffentlichen. Mittlerweile sind mehr als 100 Werke von mir veröffentlicht worden, die sonst weiterhin als Manuskript in irgendeinem Archiv liegen würden. Da das Ganze auf meiner Webseite bisher nur nach Komponisten sortiert war, wurde es doch recht unübersichtlich, wenn man bestimmte Besetzungen gesucht hat. Ich habe daher eine weitere Sortierung nach Instrumenten vorgekommen. Schaut einfach mal vorbei und schaut, welche Werke für euer Lieblingsinstrument bei mir erschienen und sonst nirgendwo anders erhältlich sind:

      www.tobias-broeker.de

      Alle Partituren auf meiner Webseite sind kostenlos zum Download verfügbar!
    • Hallo Tobias,

      na, da steckt ja offenbar viel Arbeit drin. Schön, dass du das frei zur Verfügung stellst. Ist klar, dass das in jedem Fall legal ist?

      Ich würde an deiner Stelle die Dokumente noch mit einem Verweis auf eine freie Lizens (GPL, CC-BY-SA o. ä.) versehen, damit es sonst niemand wegschnappen kann.

      maticus
      Bartolo hatte Recht. --- Andreas März
      This is Bartolo, King of the King of Wines. --- Alan Tardi
    • Klar, alle Rechte der Komponsiten bzw. jetzigen rechteinhaber eingeholt. Alles tiptop legal.
      Ich denke, dass weitere Lizenzen kaum von Nöten sind. Welches Interesse hätte jemand, diese Werke woanders, Monate nach meiner Veröffentlichung, kostenlos anzubieten? Alle die, die das legal angehen, werden daran kein Interesse finden. Und die illegalen "Diebe" wird auch keine Lizenz abschrecken.
    • Und wenn jetzt ein Verlag daherkommt, die Partituren verlegt und das Copyright hat, und dir dann untersagt, deine weiter zu veröffentlichen?

      Nur so ein Gedanke... aber ich kenne mich mit Lizens- und Patentrecht nicht aus.

      maticus
      Bartolo hatte Recht. --- Andreas März
      This is Bartolo, King of the King of Wines. --- Alan Tardi
    • maticus schrieb:

      Und wenn jetzt ein Verlag daherkommt, die Partituren verlegt und das Copyright hat, und dir dann untersagt, deine weiter zu veröffentlichen?
      wenn Manicke die Genehmigung zur Veröffentlichung vom Urheber hat, dann hat er sie, und niemand kann da etwas machen.
      ---
      Es wäre lächerlich anzunehmen, daß das, was alle, die die Sache kennen, daran sehen, von dem Künstler allein nicht gesehen worden wäre.
      (J. Chr. Lobe, Fliegende Blätter für Musik, 1855, Bd. 1, S. 24).


      Wenn du größer wirst, verkehre mehr mit Partituren als mit Virtuosen.
      (Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln).