Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2018: Eure 15 Lieblingsopern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2018: Eure 15 Lieblingsopern

      Neu

      Liebe Capricciosi,

      jetzt aber schnell – die zehnte Capriccio-Opernmeisterschaft wartet und beschert uns vielleicht mal einen Überraschungssieger?

      Die Spielregeln habe ich fast unverändert vom DiO übernommen:
      • Es *müssen* 15 Opern genannt werden.
      • Neben dem Titel sollte auch der Komponist genannt werden, insbesondere in Fällen, in denen ein Stoff mehrmals vertont wurde.
      • Die Opern *müssen* von Platz 1 bis 15 durchnummeriert sein (falls das nicht der Fall ist, dann werde ich selbst die genannten Opern durchnummerieren, und zwar in der Reihenfolge, in der sie gelistet wurden).
      • Es darf *nicht* gesplittet werden (=keine Doppelplatzierungen!).
      • Wagners "Der Ring des Nibelungen" darf *nicht* als eine Oper genannt werden, sondern *muss* in seine vier Bestandteile zerlegt werden, für vergleichbare Fälle gilt selbiges.
      • Jedes Foren-Mitglied darf nur *eine* Liste posten.
      • Postings dürfen grundsätzlich kommentiert werden, tiefergehende Fachdiskussionen werden bei Bedarf ausgelagert.
      • Das Stimmrecht darf nicht an andere Mitglieder des Forums abgetreten werden.
      Und außerdem: Macht Euch die Sache nicht zu schwer, es geht schließlich nur um eine persönliche Momentaufnahme!

      EINSENDESCHLUSS IST DER 31.12.2018, 23:59 Uhr!

      Zum Stöbern und Erinnern findet Ihr hier die Threads der vergangenen Opernmeisterschaften:

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2017

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2016

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2015

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2014

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2013

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2012

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2011

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2010

      Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2009

      ----------------------

      Viele liebe Grüße

      Amaryllis – sehr gespannt auf zahlreiche Listen wartend ....... :wink:
    • Neu

      Zuerst einmal einleitendes Jammergeschrei (wie üblich), weil man soviel Herzblut opfern muß (daß zum Beispiel Richard Wagner diesmal bei mir fehlt, beruht auf reinem Hör-Zeitmangel). Aber was hilft gegen das steinerne Gemüt, welches uns auf 15 schäbige Nennungen eingrenzt... Wenn es doch 150 wären (mein ewiger Wunsch, obwohl da könnte es auch knapp werden...)!

      1. Verdi: La Traviata
      2. Weber: Der Freischütz
      3. Mozart: Die Zauberflöte
      4.Donizetti: L'Elisir d'amore
      5. Rossini: Il barbiere di Siviglia
      6. Mascagni: Cavalleria rusticana
      7. Puccini: Tosca
      8. Verdi: Rigoletto
      9. Puccini: La Bohème
      10. Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor
      11. Beethoven: Fidelio
      12. Lortzing: Zar und Zimmermann
      13. Humperdinck: Hänsel und Gretel
      14. Puccini: Turandot
      15. R.Strauss: Der Rosenkavalier
      ______________________

      Homo sum, ergo inscius.
    • Neu

      2018 war bei mir ein opernmüdes Jahr, daher fällt mir die Auswahl nicht so schwer:

      1. Beethoven – Fidelio
      2. Wagner – Die Walküre
      3. Wagner – Siegfried
      4. Wagner – Das Rheingold
      5. Wagner – Götterdämmerung
      6. Wagner – Lohengrin
      7. Mozart – La Clemenza di Tito
      8. Puccini – Il tabarro
      9. Offenbach – Les contes d'Hoffmann
      10. Händel – Giulio Cesare in Egitto
      11. Wagner – Tannhäuser
      12. Strauss – Arabella
      13. Tschaikowski – Pique Dame
      14. Strauss – Elektra
      15. Verdi – Don Carlo(s)
    • Neu

      1MozartCosì fan tutte
      2VerdiFalstaff
      3OffenbachLes contes d‘Hoffmann
      4VerdiDon Carlos
      5BergWozzeck
      6WagnerDas Rheingold
      7WagnerDie Walküre
      8WagnerSiegfried
      9WagnerGötterdämmerung
      10ZimmermannDie Soldaten
      11BerliozLes Troyens
      12HändelAlcina
      13JánacekKat‘a Kábanová
      14PucciniIl tabarro
      15BrittenPeter Grimes
      Bernd

      Fluctuat nec mergitur
    • Neu

      Nun denn, die Favoriten eines Opernbanausen (der erstaunt war, doch schon 15+ Opern gehört zu haben):

      1. Bartók: Herzog Blaubarts Burg
      2. Beethoven: Fidelio
      3. Britten: The Turn of the Screw
      4. Bizet: Carmen
      5. Dvořák: Rusalka
      6. Strauss: Salome
      7. Berg: Wozzeck
      8. Verdi: Macbeth
      9. Wagner: Die Walküre
      10. Offenbach: Hoffmanns Erzählungen
      11. Purcell: Dido and Aeneas
      12. Puccini: Turandot
      13. Weber: Der Freischütz
      14. Korngold: Die tote Stadt
      15. Smetana: Die verkaufte Braut
    • Neu

      Hier meine Reihenfolge
      1. Verdi: Rigoletto
      2. Strauss : Elektra
      3. Puccini: Turandot
      4. Wagner: Götterdämmerung
      5. Mozart: Die Entführung aus dem Serail
      6. Verdi: Don Carlos
      7. Verdi: La Traviata
      8. Wagner: Die Walküre
      9. Mussorgskij: Boris Godunow
      10. Auber: Fra Diavolo
      11. Strauss: Salome
      12. Wagner: Lohengrin
      13. Bellini: Norma
      14. Weber: Der Freischütz
      15. Beethoven: Fidelio

      Schöne Grüße
      wegan
    • Neu

      Danke liebe Amaryllis für den Thread und die Arbeit!

      Meine Liste 2018, zwei Änderungen gegenüber 2017, Purcell musste rein (Gruber leider raus) und statt der Elektra jetzt mal die Salome.

      1. Leonard Bernstein: A Quiet Place
      2. Giacomo Puccini: La Boheme
      3. Wolfgang Amadeus Mozart: Le nozze di Figaro
      4. Nicholas Maw: Sophie´s Choice
      5. Giuseppe Verdi: La Traviata
      6. Alban Berg: Wozzeck
      7. Henry Purcell: Dido and Aeneas
      8. Udo Zimmermann: Die Weiße Rose
      9. Richard Strauss: Salome
      10. Grigori Frid: Das Tagebuch der Anne Frank
      11. Claudio Monteverdi: L´Orfeo
      12. Richard Wagner: Das Rheingold
      13: Richard Wagner: Die Walküre
      14. Richard Wagner: Siegfried
      15. Richard Wagner: Götterdämmerung

      Fürs nächste Jahr zur neuerlichen unbedingten Qual der Wahl schon mal sicherheitshalber vorgemerkt:

      Ludwig van Beethoven: Fidelio
      Georges Bizet: Carmen
      Leoš Janáček: Z mrtvého domu (Aus einem Totenhaus)
      Herzliche Grüße
      AlexanderK
    • Neu

      Amaryllis ! Von mir gleichfalls großes Dankeschön für deinen Opern-Ranking-Subbotnik !

      ... momentan Wozzeck mit recht gutem Standing im 2018-Ranking.......

      Momentane Fetzigkeits-Parade:

      1: ...Berg: "Wozzeck" (Abbado, 1987 live, Horenstein 09.11.50 )
      2 ... Mozart "Nozze " (z.B. Suitner 1964, Mühlbach 28.02.10)
      3 ....Nono: „Al gran sole“ (Metzmacher, 02.08.09)
      4 ....Verdi: “Otello" (z.B. Toscanini, Karajan mit Cut 1971, Jimmy 09.02.74)
      5 ....B.A. Zimmermann „Die Soldaten“ (Metzmacher 20.08.12, Petrenko 25.05.14, François-Xavier Roth 29.04.18)
      5 .. Verdi: "Falstaff" (Muti 21.04.16; Maazel 29.03.70)
      7 ....Nunes: „Das Märchen” (Rundel 2006)
      8 ....Charles Wuorinen „Brokeback Montain“ (Engel, 2014)
      9 ....Dallapiccola: "Ulisse" (Ratjen 16.01.70, Bour 06.05.75)
      10 ..Pfitzner : "Palestrina " (Young 19.01.09, Suitner, Kubelik)
      11 ..Zemlinsky: “Kleider machen Leute” (Weikert)
      12 ..Dessau: „Leonce & Lena“ (Suitner 1980)
      13 ..Schönberg: „Moses und Aron“ (Janowski 22.05.90, Jimmy 20.02.99, Nagano 05.06.01)
      14.. Nono: „Intolleranza 1960" (z.B. Klemm 13.05.07)
      15 ..Wagner: “Tristan & Isolde” (P. Jordan, 08.04.14; Thielemann 25.07.15; Pappano 09.10.09; Rattle mit Cut, 26.09.16)

      und falls – wieder Erwarten – doch noch weitere Knaller in Frage kämen :

      16 ….Beethoven: „Fidelio“ (z.B. Böhm 29.10.63; Järvi, 27.09.13)
      17. …Weill: „Mahagonny“ (Brückner-Rüggeberg 1956, Jimmy 1979)
      18. …Berg: "Lulu" (MTT 1979, Pappano 04.07.09, Jimmy 20.04.02, Petrenko 26.05.15, Wigglesworth 2016)
      19. …Krenek: „Sardakai“ (Schmiedel, 2000)
      20. …Debussy „Pelleas & Melisande“ (z.B. Harding, 06.03.15, Jimmy 05.02.05 )
      21 … Schönberg: „Von heute auf morgen“ (Rosbaud 02.07.58)
      22. …Schönberg: „Glückliche Hand“ (Gielen, 28.08.96)
      23. .. Humperdinck: „Königskinder“ (z.B. Metzmacher 27.10.07 und 15.12.08)
      24. …Schönberg: “Erwartung” (Jimmy 1989 Scherchen 1959)
      25. …Holliger: "Schneewittchen" (Holliger)
      26: …Zemlinsky: "Der Kreidekreis" (Soltesz; Koenigs 24.01.18 )
      27..... Zender: "Don Quichotte" (Kontarsky 1993)
      28..... Cerha: "Onkel Präsident" (Comin, 01.06.13)
      29..... Cerha: "Baal" (Dohnanyi 1981)
      30 .... Cerha: "Der Rattenfänger" (Cerha)
      31..... Pfitzner „Das Herz “ (Reuter)
      32..... Pfitzner: „Christelflein“. (Märzendorfer 1969, Schüchter 1950)
      33..... Pfitzner: "Der arme Heinrich" (Rumpf 05.12.99)

      ....und und und....
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • Neu

      Amaryllis schrieb:

      Stimmt ... bei bisher sieben Listen trotzdem eher ein verhaltener Start.
      wär echt cool, wenn zahlreichere fetzige Opern-Besonderheiten/Raritäten die oberen Tabellenplätze erstürmen würden...wobei Wozzeck oder Die Soldaten mir eigentlich nicht als Raritäten rüberkommen, aber beides schon richtig mega-geile Opern-Mucken...
      „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann
    • Neu

      Sangue, sangue, sangue!

      1. Verdi, Otello
      2. Mozart, Don Giovanni
      3. Wagner, Tristan und Isolde
      4. Bartók, Herzog Blaubarts Burg
      5. Strauss, Der Rosenkavalier
      6. Berlioz, Les troyens
      7. Schönberg, Erwartung
      8. Wagner, Parsifal
      9. Mozart, Idomeneo
      10. Monteverdi, L'Orfeo
      11. Verdi, Falstaff
      12. Wagner, Die Meistersinger von Nürnberg
      13. Mussorgsky, Boris Godunov
      14. Puccini, La bohème
      15. Zimmermann, Die Soldaten

      :wink:
      Details are always welcome. (Vladimir Nabokov)
    • Neu

      ... der ernstgemeinte Scherz mit Bachs Kaffekantate sollte nicht wiederholt werden, schade drum ...

      1. Schönberg, Moses und Aron
      2. Verdi, Falstaff
      3. Berlioz, Trojaner
      3. Mozart, Cosi
      4. Mozart, Entführung
      5. Beethoven, Fidelio
      6. Mussorgsky, Boris Godunow
      7. Ravel, L'enfant ...
      8. Schönberg, Von heute auf morgen
      9. Schönberg, Die glückliche Hand
      10. Schönberg, Erwartung
      11. Monteverdi, Ritorno
      12. Dallapiccola, Ulisse
      13. Satie, Socrate
      14. Haydn, Orlando Paladino
      15. Bizet, Carmen
      ---
      Es wäre lächerlich anzunehmen, daß das, was alle, die die Sache kennen, daran sehen, von dem Künstler allein nicht gesehen worden wäre.
      (J. Chr. Lobe, Fliegende Blätter für Musik, 1855, Bd. 1, S. 24).


      Wenn du größer wirst, verkehre mehr mit Partituren als mit Virtuosen.
      (Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln).
    • Neu

      Bin ich froh, dass sich bei der Abstimmung nicht die 10-Opern-Liste durchgesetzt hat, für die ich gestimmt hatte. :versteck1:
      Ich habe es fast nicht geschafft, meine Liste auf 15 runter zu kürzen. Die Reihenfolge ist fast noch schmerzlicher als die Auswahl:

      1. Mozart, Le Nozze di Figaro
      2. Berlioz, La Damnation de Faust
      3. Wagner, Die Meistersinger von Nürnberg
      4. Händel, Giulio Cesare
      5. Strauss, Elektra
      6. Schönberg, Moses und Aron
      7. Boito, Mefistofele
      8. Schostakowitsch, Die Nase
      9. Wagner, Die Walküre
      10. Händel, Ariodante
      11. Reimann, Lear
      12. Verdi, Falstaff
      13. Strauss, Ariadne auf Naxos
      14. Mozart, Cosi fan tutte
      15. Poulenc, Dialogue des Carmélites

      Dank an Amaryllis und viele Grüße
      :wink: Talestri
      One word is sufficient. But if one cannot find it?
      Virginia Woolf, Jacob's Room
    • Neu

      Meine Präferenzen bleiben unverändert:
      1. Helmut Lachenmann: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
      2. Luigi Nono: Prometeo
      3. Brian Ferneyhough: Shadowtime
      4. Paul Dukas: Ariane et Barbe-Bleu
      5. Claude Debussy: Pelléas et Mélisande
      6. Franz Schreker: Die Gezeichneten
      7. Arnold Schönberg: Die glückliche Hand
      8. Arnold Schönberg: Erwartung
      9. Luigi Nono: Al gran sole carico d’amore
      10. Claudio Monteverdi: L'Orfeo
      11. Leoš Janáček: Z mrtvého domu
      12. Luigi Dallapiccola: Il prigioniero
      13. Leoš Janáček: Příhody lišky bystroušky
      14. Olivier Messiaen: Saint François d'Assise
      15. Alban Berg: Wozzeck
      Von den 3 Opern, die ich 2018 erlebt habe, finden sich immerhin 2 hier wieder, Nr. 6 und Nr. 14.

      :wink:
      Es grüßt Gurnemanz
      ---
      Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
      Helmut Lachenmann
      Künstler und Schwein gelten erst nach dem Tode etwas.
      Max Reger
    • Neu

      Bei mir immer noch derselbe Schmalz:

      1. Berlioz, Die Trojaner
      2. Janacek, Jenufa
      3. Tschaikowski, Eugen Onegin
      4. Massenet, Werther
      5. Massenet, Cendrillon
      6. Strauss, Ariadne auf Naxos
      7. Puccini, La Bohème
      8. Nicolai, Il Templario
      9. Mozart, Cosi fan tutte
      10. Bellini, Norma
      11. Verdi, Simone Boccanegra
      12. Verdi, Macbeth
      13. Verdi, Don Carlos
      14. Cavalli, Calisto
      15. Monteverdi, L'incoronazione di Poppea
      Wagner möge mir verzeihen ;( .

      calisto