Jazzliteratur-Tipps und -Neuerscheinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jazzliteratur-Tipps und -Neuerscheinungen

      Dieser Thread ist für allg. Jazz-Literatur gedacht. Hier kann man sich über Tipps, Neuauflagen oder Neuveröffentlichungen im Bereich "Jazz" austauschen. Es soll in erster Linie um Bücher gehen, aber Jazz-Zeitschriften, etc., können hier natürlich ebenfalls thematisiert werden. :wink:
      "Wer Werte verteidigen will, hat sie schon aufgegeben. Man kann Werte nur leben, sodass sie manifest werden und Strahlkraft erlangen." (Hagen Rether)
    • Wie bereits im "Jazztalk"-Thread thematisiert:

      Ich freue mich schon sehr auf folgendes Buch, das am 03.06.19 erscheinen wird:

      "Das Wollny Alphabet - Michael Wollny im Gespräch"

      actmusic.com/Kuenstler/Michael…phabet/(release_id)/54304

      Letztes Jahr gab' s ja schon ein "Landgren Alphabet" und nun ist Wollny an der Reihe. Gut so! Höchste Zeit, sage ich da nur ...

      Und noch ein Zeitungsartikel dazu:

      nw.de/kultur_und_freizeit/kult…lnys-wunderbare-Welt.html

      EDIT:
      Ich hoffe, ich darf das schnell noch schreiben (@Mods und/ oder Admins: wenn nicht, einfach löschen): Rainer Placke, der Herausgeber des Buches, ist übrigens ein unheimlich netter Typ. 8) Man trifft ihn immer wieder mal an Merchandise-Ständen bei Konzerten der "Act-Label"-Künstler. Beim nächsten Mal, wenn ich ihn sehe, werde ich mich für die Veröffentlichung dieses Buches bedanken. ^^ Wenn ich es auch noch nicht gelesen habe ...
      "Wer Werte verteidigen will, hat sie schon aufgegeben. Man kann Werte nur leben, sodass sie manifest werden und Strahlkraft erlangen." (Hagen Rether)
    • So, ich konnte das "Wollny Alphabet" bereits ergattern, da ich heute ein (grandioses) "Michael Wollny Trio"-Konzert besucht habe. :clap: Habe schon ein paar Seiten gelesen. :thumbup: Ich werde dann berichten.
      "Wer Werte verteidigen will, hat sie schon aufgegeben. Man kann Werte nur leben, sodass sie manifest werden und Strahlkraft erlangen." (Hagen Rether)
    • Wollte nun endlich mal vom "Wollny Alphabet" berichten:

      Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und fand es sehr unterhaltsam. Ich denke, es ist sowohl für Fortgeschrittene (Musiktheorie), als auch für Anfänger (nette Anekdoten und verständliche Formulierungen) sehr interessant. Stellenweise musste ich sogar herzlich lachen. :thumbsup: Vieles ist mir nun aus seiner Biographie klarer geworden und ich finde ihn interessanter denn je. :thumbup: Vor allem als Musiker, aber natürlich auch als Mensch. :fee: Zudem mit, wie ich finde, absolut genialen Fotos, die perfekt zum Text passen. Eine CD war allerdings nicht enthalten. Ich hatte die Dame am Stand gefragt und sie meinte, dass nur das Landgren-Buch ein CD enthalten soll, aber auf der Website des Act Labels ist wiederum eine CD aufgeführt. Na ja, egal. Wie auch immer. Ich bin auch ohne CD sehr glücklich. ^^ Und ich denke, dass ich demnächst endlich mal einen Wollny-Thread erstellen werde. Mal schauen; vielleicht am Wochenende ...
      "Wer Werte verteidigen will, hat sie schon aufgegeben. Man kann Werte nur leben, sodass sie manifest werden und Strahlkraft erlangen." (Hagen Rether)