Die Capriccio-Opernmeisterschaft 2019: Eure 15 Lieblingsopern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
    • nun denn ...

      1. Wagner: Tristan und Isolde
      2. Mozart: Don Giovanni
      3. Puccini: La Boheme
      4. Wagner: Götterdämmerung
      5. Wagner: Die Walküre
      6. Verdi: Aida
      7. Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
      8. Puccini: Tosca
      9. Wagner: Rheingold
      10. Strauss: Salome
      11. Bartok: Blaubarts Schloss
      12. Dukas: Ariane
      13. Wagner: Der fliegende Holländer
      14. Offenbach: Hoffmanns Erzählungen
      15. Puccini: Madame Butterfly

      :D
    • Wagner - Das Rheingold
      Verdi - Rigoletto
      Rossini - Il barbiere di Siviglia
      Wagner - Siegfried
      Wagner - Lohengrin
      Wagner - Der Fliegende Holländer
      Mozart - Die Zauberflöte
      Mozart - Le nozze di Figaro
      Beethoven - Fidelio
      Puccini - Tosca
      Bizet - Carmen
      Weber - Der Freischütz
      Mozart - Die Entführung aus dem Serail
      Offenbach - Orpheus in der Unterwelt
      Offenbach - Hoffmanns Erzählungen
    • Dann soll es auch hier mal einen kleinen Zwischenstand geben (aber ohne Kandidatennennung :P ).

      Abgegebene Wertungen bisher: 33
      Anzahl der genannten Opern: 192

      Davon wurden mehr als die Hälfte (107) nur einmal genannt. Nur 45 Opern wurden öfter als 3x genannt.

      Der Spitzenreiter (von Anfang an ein alter Bekannter in der Spitzengruppe) hat aktuell 132 Punkte und wurde 13x genannt.

      Platz 15 hat 62 Punkte; Platz 15 nach Nennungen wurde 8x genannt.
      Unter den ersten 15 ein Werk, dass dort noch nie gelandet ist, obwohl man es ganz vorne erwarten würde.
      Bernd

      Fluctuat nec mergitur
    • Mozart: Cosi fan tutte
      Mozart: Le nozze di figaro
      Wagner: Der fliegende Holländer
      Wagner: Walküre
      Wagner: Parsifal
      Janacek: Das schlaue Füchslein
      Janacek: Katja Kabanova
      Janacek: Jenufa
      Berg: Wozzek
      Bartok: Blaubarts Burg
      Verdi: La Traviata
      Rameau: Les Paladins
      Strauss: Arabella
      Berlioz: Les Troyens
      Bizet: Carmen
    • Auch wenn ich, von Wagner abgesehen, ein eher seltener Opernhörer und -geher bin – auf 15 Lieblingsopern komm ich noch relativ locker.

      1. Parsifal (Wagner)
      2. Die Meistersinger von Nürnberg (Wagner)
      3. Pelleas et Melisande (Debussy)
      4. Lulu (Berg)
      5. Tristan und Isolde (Wagner)
      6. Die Walküre (Wagner)
      7. Das Rheingold (Wagner)
      8. Die Sache Makropulos (Janacek)
      9. Der Rosenkavalier (Strauss)
      10. The Turn of the Screw (Britten)
      11. Cosi fan tutte (Mozart)
      12. Götterdämmerung (Wagner)
      13. Das schlaue Füchslein (Janacek)
      14. Wozzeck (Berg)
      15. L'enfant et les sortilèges (Ravel)
    • Wandel und Wechsel liebt, wer lebt: Habe mich ziemlich von der Oper entfernt. 2019 nur ein einziges Live-Erlebnis, und auch sonst eher wenig damit beschäftigt. Daher fast unverändert meine Liste wie folgt:

      1. Beethoven – Fidelio
      2. Wagner – Die Walküre
      3. Wagner – Siegfried
      4. Wagner – Das Rheingold
      5. Wagner – Götterdämmerung
      6. Wagner – Lohengrin
      7. Mozart – La Clemenza di Tito
      8. Puccini – Il tabarro
      9. Offenbach – Les contes d'Hoffmann
      10. Händel – Giulio Cesare in Egitto
      11. Wagner – Tannhäuser
      12. Strauss – Die Frau ohne Schatten
      13. Tschaikowski – Pique Dame
      14. Strauss – Elektra
      15. Verdi – Don Carlo(s)

      :wink: Amaryllis
    • Nun denn, meine Favoriten für 2019:
      1. Helmut Lachenmann: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
      2. Brian Ferneyhough: Shadowtime
      3. Luigi Nono: Prometeo
      4. Paul Dukas: Ariane et Barbe-Bleu
      5. Claude Debussy: Pelléas et Mélisande
      6. Franz Schreker: Die Gezeichneten
      7. Béla Bartók: A kékszakállú herceg vára
      8. Franz Schreker: Der ferne Klang
      9. Gabriel Fauré: Pénélope
      10. Arnold Schönberg: Moses und Aron
      11. Leoš Janáček: Z mrtvého domu
      12. Karol Szymanowski: Król Roger
      13. Leoš Janáček: Příhody lišky bystroušky
      14. Olivier Messiaen: Saint François d'Assise
      15. Alban Berg: Wozzeck
      :wink:
      Es grüßt Gurnemanz
      ---
      Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
      Helmut Lachenmann
    • Bevor des Jahr zu Ende geht, möchte auch ich noch meine Liste vorstellen. Viel hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert, nur im mittleren und hinteren Drittel habe ich 3 Werke ausgetauscht und ein wenig umsortiert:

      1. Verdi: La traviata
      2. Verdi: Il trovatore
      3. Donizetti: Lucia di Lammermoor
      4. Bellini: La Sonnambula
      5. Verdi: Nabucco
      6. Donizetti: L’elisir d’amore
      7. Verdi: Ernani
      8. Donizetti: Roberto Devereux
      9. Verdi: Attila
      10. Bellini: Norma
      11. Rossini: Il barbiere di Siviglia
      12. Rossini: L’italiana in Algeri
      13. Rossini: Otello
      14. Meyerbeer: Les Huguenots
      15. Mozart: Le nozze di Figaro
      Viele Grüße aus Sachsen
      Andrea
    • Hallo,

      1.) Mozart: Figaros Hochzeit
      2.) Verdi: Simon Boccanegra
      3.) Mozart: Zauberflöte
      4.) Rossini: Barbier von Sevilla
      5.) Mozart Don Giovanni
      6.) Verdi: La Traviata
      7.) Rossini: Il viaggio a Reims
      8.) Dvorak: Rusalka
      9.) Janacek: Katja Kabanova
      10.) Verdi: Otello
      11.) Händel: Rodelinda
      12.) Mussorgsky: Chowanschtschina
      13.) Verdi: Rigoletto
      14.) Boito: Mefistofele
      15.) Verdi: Don Carlos

      Viele Grüße
      Ralf
    • Auch ich drücke noch mal etwas auf die Tube vor Toresschluss.

      1. Godard/ Dante
      2. Faccio/ Amleto
      3. Monteverdi/ Orfeo
      4. Foroni/ Cristina Regina di Svezia
      5. Verdi/ La Traviata
      6. Rossini/ Bianca e Falliero
      7. Cagnoni/ Re Lear
      8. Menotti/ The Consul
      9. Donizetti/ Pia de'Tolomei
      10. Ponchielli/ La Gioconda
      11. Donizetti/ L'Ange de Nisida
      12. Mercadante/ I due Figaro
      13. Händel/ Ottone
      14. Schreker/ Der ferne Klang
      15. Gluck/ Orphee et Euridice

      LG palestrina
      „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
      Oolong
    • Und hier meine Liste:

      1. Reimann: Lear
      2. Vivaldi: Juditha triumphans (hüstel :versteck1: )
      3. Schostakowitsch: Die Nase
      4. Boito: Mefistofele
      5. Reimann: Medea
      6. Verdi: Falstaff
      7. Berg: Lulu
      8. Strauss: Elektra
      9. Händel: Ariodante
      10. Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
      11. Mozart: Cosi fan tutte
      12. Mozart: Le Nozze di Figaro
      13. Berlioz: La Damnation de Faust
      14. Schönberg: Moses und Aron
      15. Beethoven: Fidelio

      :wink: Talestri
      One word is sufficient. But if one cannot find it?
      Virginia Woolf, Jacob's Room
    • 1. Janáček: Příhody lišky Bystroušky / Das schlaue Füchslein
      2. Janáček: Její pastorkyňa / Jenůfa
      3. Vivaldi: Juditha triumphans
      4. Debussy: Pelléas et Mélisande
      5. Messiaen: Saint François d'Assise
      6. Janáček: Výlety pana Broučka / Die Ausflüge des Herrn Brouček
      7. Szymanowski: Król Roger

      8...15. VOID

      ich bin bekennender Opernmuffel, was unter anderem daran liegen dürfte dass ich hochgradiger Ohrenmensch, kein Augenmensch bin.
      Selbst bei Janáček beschränkt sich meine Liebe auf diejenigen Opern, die ohne Bühnengeschehen überzeugend genug sind (praktischerweise konnte ich zwei Titel von Sadkos Beitrag abkopieren).
      Auch Talestri sei herzlich gegrüßt (kein Grund zu hüsteln!)
      :wink: