Alles nur Blech - oder Höhenluft für Anfänger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.
    • Alles nur Blech - oder Höhenluft für Anfänger

      Maggie schrieb:

      ALLES NUR BLECH !

      Hallo zusammen,
      aus Neugier und familärer Solidarität mit meinem Enkel versuche ich seit einigen Monaten, über das Posaunenwerk M/V, das Musizieren auf der Trompete zu erlernen. Ehrlich gesagt habe ich mir das einfacher vorgestellt. :versteck1: Nicht nur das man als Bläser den Ton selbst erzeugen muss, also wissen wie er klingt, man muss ihn auch noch exakt hervorbringen. 8| Wenn man wie ich kein absolutes Gehör hat ist also nicht nur die richtige Atem- und Blastechnik, sondern auch das Hören selbst eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Mein Enkel hat, auch weil er bereits seit über einem Jahr spielt, mir diesbezüglich einiges voraus. Wenn er mehr üben würde...., aber das ist wohl ein allseits bekanntes Thema.
      Ich wurde gefragt, warum ich mir solchen Stress (in meinem Alter) antue. Die Antwort fiel mir sehr leicht: "Weil es Spass macht."
      Gibt es unter den Capricci, Blechbläser die uns von ihren Erfahrungen berichten können?

      Liebe Grüße
      Maggie

      Leider scheint es unter den Capricci keine Blechbäser zu geben, dennoch möchte ich euch über meine musikalischen "Fortschritte" informieren.
      Die derzeitige Situation lässt einen Unterricht im herkömmlichen Sinn ja leider nicht zu. Aus diesem Grund muss ich fast ausschließlich allein üben. Nichtsdestotrotz habe ich am Pfingstwochenende im Posaunenchor mitspielen dürfen. Natürlich war mein Mitwirken rudimentär, aber immerhin. Auch wenn es sich für euch möglicherweise simpel abhört, aber ich freue mich und bin stolz über jedes hohe c oder d das sauber aus meiner Trompete dröhnt. :D

      Falls es doch Blechbläser unter uns Capricci gibt, würde ich mich über Erfahrungsberichte, Informationen und Tipps sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Maggie
      Wenn Einer kümmt un tau mi seggt, Ick mak dat allen Minschen recht, Dann segg ick: Leiwe Fründ, mit Gunst, O, liehr'n S' mi de swere Kunst. - Fritz Reuter